Bella Thorne kritisiert Whoopi Goldbergs „schreckliche“ Ansichten über ihren Nacktfoto-Skandal

Die 21-jährige Schauspielerin postete kürzlich Oben-ohne-Fotos auf ihrem Twitter-Account und sagte, sie wolle einen Hacker vereiteln, der sie mit ihren eigenen Fotos bedroht hatte.

Sally LaPointe – Front Row – Februar 2019 – New York Fashion Week: Die Shows

Bella Thorne weist die Kritik von Whoopi Goldberg nach ihrem Nacktfoto-Skandal rundweg zurück.

Theo Wargo/Getty

Bella Thorne weist die Kritik von Whoopi Goldberg nach ihrem Nacktfoto-Skandal rundweg zurück.

Die 21-jährige Schauspielerin postete kürzlich mehrere Oben-ohne-Fotos auf ihrem Twitter-Account und sagte, sie wolle einen Hacker vereiteln, der sie mit ihren eigenen Fotos bedroht hatte.

Ich fühle mich eklig. Ich fühle mich beobachtet, ich habe das Gefühl, dass mir jemand etwas genommen hat, von dem ich nur wollte, dass eine besondere Person es sieht, schrieb sie auf Twitter und bemerkte, dass sie ihre Macht zurückerlangte. Es ist MEINE ENTSCHEIDUNG und JETZT KANNST DU MIR NICHTS NOCH WIEDER NEHMEN, twitterte sie.

Aber am The View Monday hatte Whoopi Goldberg eine andere Einstellung.

Wenn du berühmt bist, ist es mir egal, wie alt du bist. Sie machen keine Nacktfotos von sich selbst, sagte Goldberg. Wenn sie dich hacken, hacken sie all deine Sachen. Egal, ob es sich um ein Bild oder eine Million Bilder handelt, sobald Sie dieses Bild aufgenommen haben, geht es in die Cloud und steht jedem Hacker zur Verfügung, der es möchte, und wenn Sie das 2019 nicht wissen, ist das ein Problem. Es tut mir Leid. Ihr Alter nicht – das dürfen Sie nicht. Du darfst es nicht tun.

Ein verärgerter Thorne schlug auf Instagram zurück und beschuldigte Goldberg, Opfer zu beschuldigen.

Liebe Whoopi, ich habe dich so lange geliebt, aber ehrlich gesagt bin ich so unzufrieden und traurig über deine Reaktion auf mein Leck. Mädchen dafür verantwortlich zu machen, dass sie das Foto überhaupt gemacht haben? Ist krank und ehrlich gesagt ekelhaft, schrieb sie in einer Notiz auf ihrem Konto.

Ich bin beleidigt für jeden da draußen, der jemals ein sexy Foto gemacht hat. Ich bin beleidigt für Jennifer Lawrence, die sich öffentlich vergewaltigt fühlt. Ich bin beleidigt für jede Person, die Selbstmord begangen hat, weil jemand ihre Akte preisgegeben hat. Deine Ansicht zu dieser Angelegenheit ist ehrlich gesagt schrecklich und ich hoffe, du änderst deine Denkweise, da du eine Show bist, die mit jungen Mädchen spricht.

Thorne sagte, sie würde ihren bevorstehenden Auftritt bei The View absagen.

Ich will „The View“ nicht mehr wirklich machen, weil ich nicht wirklich von einem Haufen älterer Frauen wegen meines Körpers und meiner Sexualität niedergeschlagen werden möchte.

USA TODAY hat Goldberg um einen Kommentar gebeten.

Lesen Sie mehr unter usatoday.com .