Brad Schneider, Profil des demokratischen Kandidaten für den 10. Kongressbezirk

Er will eine zweite Runde von 1.200 US-Dollar Direktschecks an Einzelpersonen, erweiterte Unterstützung für kleine Unternehmen und erweiterte Arbeitslosenunterstützung, um die Wirtschaft am Laufen zu halten.

Brad Schneider, demokratischer Kandidat und Amtsinhaber für den 10. Kongressbezirk, Wahlen 2020

Brad Schneider, demokratischer Kandidat und Amtsinhaber für den 10. Kongressbezirk.

Rich Hein/Sun-Times

Kandidaten Profil



Brad Schneider

Rennen für: Kongress, IL-10

Parteizugehörigkeit: Demokrat

Politischer/bürgerlicher Hintergrund: Mitglied, US-Repräsentantenhaus

Beruf: Mitglied, US-Repräsentantenhaus

Ausbildung: B. S. in Wirtschaftsingenieurwesen der Northwestern University, M.B.A. der Kellogg Graduate School of Management in Northwestern

Kampagnen-Website: schneiderforcongress.com

Facebook : SchneiderforCongress

Twitter: @Schneider4IL10

Instagram: schneiderforcongress

Youtube: youtube.com/user/schneider4il10


Wahlleitfaden für die Wahlen 2020

Dieser Artikel ist Teil unseres Leitfadens für die Wahlen in Illinois 2020. Klicken Sie hier, um mehr zu sehen.

Die Website-Redaktion schickte den Nominierten für das US-Repräsentantenhaus eine Liste mit Fragen, um ihre Ansichten zu einer Reihe wichtiger Probleme zu erfahren, mit denen ihre Bezirke, der Bundesstaat Illinois und das Land konfrontiert sind. Brad Schneider übermittelte die folgenden Antworten:

Sind Sie mit der Reaktion der Bundesregierung auf die COVID-19-Pandemie zufrieden? Warum oder warum nicht? Welche Note würden Sie Präsident Donald Trump für seinen Umgang mit der Pandemie geben und warum?

Nach mehr als 160.000 Toten in den USA hat der Präsident das amerikanische Volk wiederholt mit einer der schlimmsten COVID-19-Reaktionen der Welt im Stich gelassen. Es musste nicht so sein. Schauen Sie sich fast jedes andere entwickelte Land an und sehen Sie, wie ihre wohlüberlegte, wissenschaftlich fundierte Reaktion auf diese Pandemie Leben gerettet hat. Leider steht Amerika als Folge der verpfuschten Reaktion des Präsidenten auf eine Gesundheitskrise jetzt vor einer Wirtschaftskrise, in der kleine Unternehmen geschlossen, Familien vertrieben und Städte vor dem Bankrott stehen. Die Trump-Administration versäumt es weiterhin, den Amerikanern ausreichende Anleitungen zu geben, um unsere Schulen in diesem Herbst sicher und vertrauensvoll wieder zu eröffnen. Es ist Teil eines konsequenten Musters eines Versagens von Präsident Trump und den unter seiner Leitung stehenden Bundesbehörden, sich vorzubereiten und zu führen. Zumindest bisher verdient der Präsident eine schlechte Note.

Der Kongress und insbesondere das Repräsentantenhaus haben versucht, die Schmerzen mit Gesetzen wie dem CARES-Gesetz zu lindern, das Einzelpersonen direkte Kontrollen vorsah, PPP-Darlehen für Unternehmen und erweiterte Arbeitslosenunterstützung, und das HEROES-Gesetz, das die Unterstützung ausweiten und ausweiten würde bis Ende des Jahres, einschließlich dringend benötigter Gelder für die Kommunalverwaltungen, um Lehrer, Feuerwehrleute und Polizei zu bezahlen. Die Weitsicht dieser Gesetzgebung war unbestreitbar, und ich bin fest davon überzeugt, dass diese Unterstützung in jedem neuen Hilfspaket ausgeweitet werden muss.

Was sollte die Bundesregierung tun, um die wirtschaftliche Erholung von den Pandemie-Shutdowns anzukurbeln?

Bevor wir unsere Wirtschaft auf den Weg der Erholung bringen können, müssen wir das Virus effektiv zurückschlagen. Wenn wir die Krise im Bereich der öffentlichen Gesundheit lösen, werden die Kinder wieder zur Schule gehen, die Menschen essen gehen, reisen und sich wieder in der serviceorientierten Wirtschaft engagieren. Die Lösung der Krise im Bereich der öffentlichen Gesundheit ist das Beste, was wir tun können, um der Wirtschaft zu helfen. Um die Wirtschaft in die beste Position zu bringen, um sich vollständig zu erholen und wieder zu wachsen, müssen wir unserer Nation – amerikanischen Arbeiterfamilien, kleinen Unternehmen, Gesundheitsdienstleistern, bundesstaatlichen und lokalen Regierungen – dabei helfen, diese Zeit zu überstehen, bis wir entweder Therapeutika erhalten oder eine Heilung. Der HEROES Act, den das Haus im Mai verabschiedet hat, bot die Lösung, das Virus zu besiegen und unsere Wirtschaft sicher wieder zu öffnen. In einem neuen Gesetz zur Pandemiehilfe kämpfe ich für eine zweite Runde von direkten Schecks in Höhe von 1200 US-Dollar an Einzelpersonen, erweiterte Unterstützung für kleine Unternehmen, mehr Geld für Tests und Kontaktverfolgung und erweiterte Arbeitslosenunterstützung, um Familien in Illinois über Wasser zu halten. Wir brauchen auch erhebliche Mittel für staatliche und lokale Regierungen, um Schulen, medizinisches Personal an vorderster Front und Ersthelfer zu unterstützen – von denen viele durch diese Krise an den Rand gerieten.

Nach dem Tod von George Floyd unterzeichnete Präsident Trump eine Verordnung zur Polizeireform. Es fordert die Einrichtung einer Datenbank, um Polizeibeamte mit mehreren Fällen von Fehlverhalten zu verfolgen, Bundeszuschüsse, um Polizeibehörden zu ermutigen, höhere Zertifizierungsstandards für die Anwendung von Gewalt zu erfüllen, und die stärkere Einbeziehung von Sozialarbeitern und Fachkräften der psychischen Gesundheit, wenn die Polizei auf Anrufe zum Thema Obdachlosigkeit, psychische Erkrankungen und Sucht. Die Anordnung fordert auch, dass die Polizeibehörden die Verwendung von Würgegriffen verbieten, es sei denn, ein Beamter fühlt sich in seinem Leben gefährdet. Wird dies ausreichen, um Bedenken hinsichtlich der Brutalität der Polizei auszuräumen? Wenn nicht, welche weiteren Schritte sollten unternommen werden?

Die Durchführungsverordnung des Präsidenten macht halbe Schritte und bietet kaum mehr als eine Chimäre der Reform. Ich hoffe, der Senat wird das Justice in Policing Act verabschieden, damit wir echte Reformen an den Schreibtisch des Präsidenten schicken können [siehe Antwort auf Frage #4].

Ebenfalls nach dem Tod von George Floyd verabschiedete das Repräsentantenhaus den Justice in Policing Act, der den Polizeibehörden die Verwendung von Würgegriffen verbieten, einen nationalen Standard für die Anwendung von Gewalt entwickeln, den Transfer von Militärwaffen an Polizeibehörden begrenzen und Lynchen definieren würde als Hassverbrechen des Bundes, ein nationales Register für polizeiliches Fehlverhalten einrichten und die qualifizierte Immunität einschränken, die Beamte vor Gerichtsverfahren wegen mutmaßlichen Fehlverhaltens schützt. Unterstützen Sie dieses Gesetz? Warum oder warum nicht? Welche weiteren Schritte würden Sie sich wünschen, wenn die Bundesregierung die Polizeireform unternimmt?

In den Wochen nach dem grausamen Mord an George Floyd nahm ich an mehr als einem Dutzend Mahnwachen, Märschen und anderen Versammlungen von Black Lives Matter hier in den nordwestlichen Vororten teil. Ich hörte den Geschichten meiner Wähler zu, hörte, wie sie ihre Ängste und Visionen für ein besseres Amerika teilten. Viele meiner eigenen Annahmen wurden in Frage gestellt und ich sah aus erster Hand, wie wichtig es ist, dass wir in unseren Gemeinden echte Reformen erreichen.

Auf den Tag genau einen Monat nach seiner Ermordung verabschiedete das Repräsentantenhaus das Gesetz von George Floyd Justice in Policing Act. Dieser umfassende Gesetzentwurf wäre die bedeutendste Polizeireform seit einer Generation mit echten Veränderungen, die sich positiv auf unsere Gemeinden auswirken werden.

Ich war stolz, dabei zu helfen, The George Floyd Justice in Policing Act einzuführen und dann dafür zu stimmen. Es beendet Racial Profiling, verbietet Chokeholds und erstellt ein nationales Register für polizeiliches Fehlverhalten, damit ein schlechter Polizist nicht von einer Gerichtsbarkeit in eine andere wechseln kann, um diesen Rassismus fortzusetzen. Es ist eine echte Reform, aber wir können hier nicht aufhören. Ich werde weiterhin dafür kämpfen, den moralischen Bogen des Universums in Richtung Gerechtigkeit zu biegen und für alle Illinoiser zu kämpfen.

Was halten Sie von der Entscheidung von Präsident Trump, das Urteil von Roger Stone umzuwandeln?

Mit der Absetzung von Roger Stone hat uns der Präsident einmal mehr gezeigt, dass er keine Rücksicht auf Rechtsstaatlichkeit nimmt. Es ist besonders beunruhigend, weil Stone zum Schutz des Präsidenten der Lüge verurteilt wurde. Die Umwandlung des Präsidenten ist ein empörender Machtmissbrauch und ein weiterer Beweis dafür, dass Trump für jedes Amt ungeeignet ist, insbesondere für das höchste Amt des Landes.

Bitte erzählen Sie uns von Ihrer bürgerschaftlichen Arbeit in den letzten zwei Jahren, sei es durch von Ihnen geförderte Gesetzgebung oder andere bezahlte oder ehrenamtliche Arbeit zur Verbesserung Ihrer Gemeinde.

Beim 116. Kongress habe ich mehr als 40 Gesetzentwürfe gesponsert und Hunderte weitere mitgesponsert. Ich habe mitgeholfen, kritische Gesetze einzuführen und zu verabschieden, darunter das Equality Act, das Dream and Promised Act und viele andere. Ich habe auch in einer Führungsrolle innerhalb des Democratic Caucus, der New Democrat Coalition und des überparteilichen Problem Solvers Caucus gearbeitet.

Als Reaktion auf die COVID-Krise habe ich allein seit März 14 Gesetzentwürfe im US-Repräsentantenhaus eingebracht, die für Illinois und gegen dieses Virus kämpfen. Ich bin stolz auf meinen COVID PREPARE Act, der im Repräsentantenhaus eine parteiübergreifende Dynamik aufbaut, zuletzt mit der Billigung des Problem Solvers Caucus. Der Gesetzentwurf würde die Regierung zwingen, gegenüber der amerikanischen Bevölkerung transparent zu sein, wie sie ein mögliches Wiederaufleben dieses schrecklichen Virus planen.

Ich unterstützte das Gesetz zur Wiederherstellung der Steuergerechtigkeit für Staaten und Gemeinden, das den Abzug der Staats- und Kommunalsteuern (SALT) wiederherstellen und die Steuern für Familien in Illinois senken würde.

Ich kämpfe auch für vergessene Gemeinden wie Zion, in denen Atommüll gestrandet ist, damit die Stadt die wirtschaftlichen Folgen bewältigen kann. Mein STRANDED Act wird Gemeinschaften helfen, die mit Atommüll wie Zion festgefahren sind. Und ich setze mich aktiv dafür ein, dass diese Gesetzgebung in die nächste Runde von COVID-bezogenen Gesetzesentwürfen aufgenommen wird.

Ich war auch ein lokaler und nationaler Führer im Bereich Ethylenoxid (EtO), das Waukegan und Gurnee direkt betrifft. Ich habe die überparteiliche Congressional Ethylene Oxide Task Force im Repräsentantenhaus gegründet, die sich mit dem EPA-Administrator Wheeler getroffen und die EPA auf strengere Vorschriften von EtO gedrängt hat. Ich habe mich auch mit lokalen gewählten Vertretern, Führungskräften des öffentlichen Gesundheitswesens und Aktivisten in unserer gesamten Gemeinde getroffen, um zu diskutieren, wie wir zusammenarbeiten können, um die EtO-Emissionen zu bekämpfen.

Was halten Sie von der Entscheidung des US-Repräsentantenhauses, Präsident Donald Trump anzuklagen? War das Amtsenthebungsverfahren fair oder nicht? Wie so? Wenn Ihrer Meinung nach der Präsident nicht angeklagt worden wäre, hätten Sie dann die Zensur unterstützt? Bitte erkläre.

Ich habe bei zwei Artikeln zur Amtsenthebung von Präsident Donald Trump mit „Ja“ gestimmt. Es war eine Entscheidung, die ich nicht auf die leichte Schulter genommen habe, aber eine Entscheidung, von der ich überzeugt bin. Der Präsident der Vereinigten Staaten hat seine eigenen persönlichen und politischen Interessen korrupt über die sicherheits- und außenpolitischen Interessen unserer Nation gestellt. Damit hat er unsere nationale Sicherheit und die Integrität unserer Wahlen auf gefährliche Weise gefährdet. Nur zwei Mal zuvor in der Geschichte unserer Nation hat das US-Repräsentantenhaus dafür gestimmt, einen Präsidenten anzuklagen – und noch nie zuvor wegen Bedrohung unserer nationalen Sicherheit. Unsere Gründer haben unser System von Checks and Balances aus einem bestimmten Grund aufgebaut; es war vernünftig, dass der Kongress unsere Pflicht erfüllte.

Die Beweise für die Verurteilung von Präsident Trump waren klar und überwältigend. Es ist beschämend, dass republikanische Senatoren sich entschieden haben, dies zu ignorieren und die parteiische Politik vor ihre Pflicht gegenüber unserem Land und der Verfassung zu stellen. Trotz der parteiübergreifenden Unterstützung für mindestens einen Artikel des Amtsenthebungsverfahrens konnte der Senat den Präsidenten nicht zur Rechenschaft ziehen. Das amerikanische Volk muss Präsident Trump diesen November an der Wahlurne zur Rechenschaft ziehen.

Das Hohe Haus ließ sich jedoch durch ein Amtsenthebungsverfahren nicht von unserer laufenden Arbeit für das amerikanische Volk ablenken. Zum Beispiel verabschiedete das Haus in derselben Woche das Gesetz zur Wiederherstellung der Steuergerechtigkeit für Staaten und Gemeinden, und ich unterstützte es. Es würde den Abzug der State and Local Tax (SALT) wiederherstellen und die Steuern für Illinois-Familien senken.

Wie würden Sie das Haushaltsdefizit des Bundes reduzieren, das im Jahr 2020 bei etwa 1 Billion US-Dollar liegt? Welche Änderungen des US-Steuergesetzes unterstützen Sie gegebenenfalls und warum?

Ich habe gegen den Tax Cuts and Jobs Act (TCJA) von 2017 gestimmt, weil er unsere Schulden rücksichtslos explodiert, um diejenigen zu belohnen, die bereits an der Spitze stehen, auf Kosten vieler meiner Wähler. Fast dreiundachtzig Prozent der Steuervorteile des Gesetzentwurfs gehen nur an das oberste Prozent der Verdiener, während viele Arbeiterfamilien in meinem Bezirk durch die Beschränkung des staatlichen und lokalen Steuerabzugs nur geringe Vorteile oder sogar Steuererhöhungen sehen werden. Darüber hinaus erhöhte der Gesetzentwurf durch die Aufhebung des individuellen Mandats und die weitere Untergrabung des Affordable Care Act die Gesundheitsprämien für die Mitgliedsgruppen.

Laut einer Analyse des überparteilichen Congressional Budget Office (CBO) wird dieser Gesetzentwurf unsere Schulden um 1,9 Billionen US-Dollar erhöhen (das Gesetz kostet die Regierung 2,3 Billionen US-Dollar an Einnahmen, die durch nur 461 Milliarden US-Dollar Wirtschaftswachstum ausgeglichen werden). Die Behauptungen der Trump-Administration und der republikanischen Führung des Repräsentantenhauses, dass sich die Rechnung selbst bezahlen werde, sind bestenfalls irreführend. Diese Schulden werden eine Belastung für die Generation unserer Kinder darstellen, und ich befürchte auch, dass die durch diesen Gesetzentwurf geschaffenen Defizite zynisch als Rechtfertigung für drakonische Kürzungen bei der Sozialversicherung, Medicare und anderen wichtigen Sicherheitsnetzprogrammen verwendet werden.

Ich betrachte die gesamten Bemühungen um eine Steuerreform als verpasste Chance, für die wir in den kommenden Jahren bezahlen werden. Leider hat uns das Steuerreformpaket in eine schwächere Position gebracht, um auf unsere aktuelle Wirtschaftskrise zu reagieren.

Ich half auch bei der Einführung parteiübergreifender Gesetze, die verlangen würden, dass der Comptroller General dem Kongress jährlich die aktuelle Finanzlage der Nation vorlegt, damit der Kongress bei der Planung des jährlichen Haushalts- und Mittelbewilligungsprozesses unsere langfristige Finanzpolitik besser berücksichtigen kann.

Welche Veränderungen würden Sie sich für das Gesundheitssystem unseres Landes wünschen? Würden Sie das Affordable Care Act unterstützen oder daran arbeiten, es vollständig aufzuheben? Was ist Ihre Meinung zu Medicare for All? Und was ist gegebenenfalls zu tun, um die Kosten für verschreibungspflichtige Medikamente zu senken?

Als die Wähler im Jahr 2018 zur Wahl gingen, war die Gesundheitsversorgung ihr Thema Nr. 1 und verdrängte die Wirtschaft zum ersten Mal seit mehr als einem Jahrzehnt. Ich habe unzählige Geschichten über die Verzweiflung der Menschen gehört, ein Gesundheitssystem zu reparieren, das sie und ihre Familien viel zu oft versagt.

Ein Hauptgrund für ihre Frustration ist, dass fast ein Jahrzehnt nach der Verabschiedung des Affordable Care Act (ACA) so viele der Probleme, die das Gesetz angehen sollte, hartnäckig fortbestehen. Es stimmt, dass der ACA Millionen von Amerikanern den Zugang zu einer Krankenversicherung ermöglicht hat, viele zum ersten Mal in ihrem Leben. Das Gesetz hat auch Menschen mit Vorerkrankungen kritischen Schutz geboten und Schritte unternommen, um die Gesundheitsausgaben insgesamt einzuschränken. Aber wir müssen anerkennen, dass steigende Prämien, höhere Selbstbehalte, unvorhersehbare Rechnungen, enge Netze und der Mangel an erschwinglichen Optionen alle Probleme sind, mit denen die Menschen immer noch täglich konfrontiert sind. Millionen bleiben unversichert oder unterversichert, und Millionen mehr haben Angst, die Pflege in Anspruch zu nehmen, die sie brauchen, weil die Kosten zu hoch sind. All diese Probleme wurden durch das Chaos und die Unsicherheit verschärft, die durch die unerbittlichen Versuche der Republikaner verursacht wurden, den Rechnungshof zu demontieren, zu defundieren und zu besiegen – im Kongress und vor Gericht – und das alles ohne Plan, ihn zu ersetzen.

Auf der demokratischen Seite werden viele verschiedene Ideen zur Gesundheitsversorgung diskutiert. All diese Konzepte teilen die Verpflichtung zu dem Grundsatz, dass wir einen nationalen Imperativ und eine moralische Verpflichtung haben, sicherzustellen, dass jeder Amerikaner die Pflege bekommt, die er braucht, wann und wo er sie braucht. Kurz gesagt: Die Gesundheitsversorgung ist und muss als Recht für alle behandelt werden, nicht als Privileg für einige wenige Glückliche. Nur an den Rändern des ACA herumzubasteln reicht nicht aus, um dieses Ziel zu erreichen. Wir brauchen mutige Lösungen, die das Leben der Menschen wirklich verbessern.

Ein wichtiger Schritt wäre die Schaffung einer öffentlichen Option – einer staatlich geförderten Krankenversicherung, die auf dem Markt mit der privaten Versicherung konkurriert. Ein neuer öffentlicher Plan würde den Wettbewerb fördern, um die Gesamtkosten zu senken und die Patienten und ihre Bedürfnisse stärker in den Mittelpunkt zu stellen. Es wäre eine unverzichtbare Alternative für fast 1 von 5 Amerikanern, einschließlich meiner in Lake County lebenden Wähler, die ihre Versicherung durch den Austausch mit nur einem Versicherungsanbieter abschließen.

Zwei Gesetzesentwürfe, die derzeit im Kongress vorliegen, würden uns in diese Richtung bewegen. Der CHOICE Act von Rep. Jan Schakowsky wird mehrere von der Regierung angebotene Gesundheitspläne auf dem ACA-Marktplatz schaffen. Und der Medicare Buy-In and Health Care Stabilization Act von Rep. Brian Higgins wird es älteren Amerikanern im Alter von 50 bis 64 Jahren ermöglichen, sich bei Medicare einzukaufen, wenn sie sich dem Rentenalter nähern. Ich unterstütze diese beiden Gesetzentwürfe als Teil meines Engagements, die Lücken im ACA zu schließen und Lösungen zu finden, damit unser Gesundheitssystem wirklich für uns alle funktioniert.

Unterstützen oder lehnen Sie DACA (Deferred Action for Childhood Arrivals) ab und warum? Soll für die sogenannten DREAMer ein Weg zur Staatsbürgerschaft geschaffen werden? Bitte erkläre.

Jeder Versuch, DACA zu beenden, war immer grausam, falsch und unamerikanisch. DREAMers sind Teil des Gefüges unserer Gesellschaft.

Mehr als 700.000 DREAMer haben eine vorübergehende Abschiebung und die Möglichkeit, legal in dem für viele einzigen Land und Zuhause, das sie kennen, zu arbeiten, erhalten. Sie sind seit Jahren ein Teil unserer Gemeinschaft und haben einen Beitrag zu unserer Gemeinschaft geleistet.

Es bleibt noch viel zu tun. Ich habe immer und werde mich weiterhin gegen republikanische Versuche stellen, die Maßnahmen der Exekutive von Präsident Obama zur Einwanderung zu entkräften und dafür zu kämpfen, dass DACA dauerhaft wird. Ich war stolz, das Dream and Promise Act zu verabschieden und werde mich dafür einsetzen, eine umfassende Einwanderungsreform zu verabschieden und Menschen davon zu befreien, im Schatten der Angst vor Abschiebung zu leben, um eine Hochschulausbildung zu absolvieren, Häuser zu kaufen, Unternehmen zu gründen, unsere Wirtschaft zu erweitern und den amerikanischen Traum voll und ganz leben.

Ich war auch einer der ersten Kongressabgeordneten, der beschimpft wurde, als die Trump-Administration im Juli ankündigte – nachdem ihre anfänglichen Bemühungen vom Obersten Gerichtshof abgelehnt wurden –, dass sie erneut versuchen würde, den DACA-Schutz zurückzunehmen. Ich werde weiterhin für DREAMers kämpfen und die Trump-Administration für ihre ungeheuerlichen Einwanderungsbilanzen zur Rechenschaft ziehen.

Was sind die drei wichtigsten Themen in Ihrem Landkreis, bei denen die Bundesregierung handeln kann und sollte?

Mein Hauptziel als Kongressabgeordneter ist es, sicherzustellen, dass unsere Wirtschaft so wächst, dass allen Amerikanern geholfen wird, nicht nur denen an der Spitze. Wenn unsere wirtschaftliche Entwicklung positiv ist, wird die Lösung der unzähligen Herausforderungen, mit denen wir konfrontiert sind, leichter erreichbar, von der Bereitstellung des Zugangs zu einer hochwertigen, erschwinglichen Gesundheitsversorgung für alle Amerikaner über den Schutz der sozialen Sicherheit und der Krankenversicherung bis hin zur endgültigen Verabschiedung einer umfassenden Einwanderungsreform und der Bekämpfung des globalen Klimawandels. Im Moment wäre diesem Ziel am besten gedient, das HEROES Act gesetzlich zu verabschieden und das Coronavirus zu bekämpfen.

Zweitens müssen wir uns der existenziellen Bedrohung durch den Klimawandel stellen. Es erfordert eine umfassende Reaktion der Regierung, aber die USA können dieses globale Problem nicht allein lösen. Die Welt hat in der Vergangenheit von unserer Nation als Führungskraft verlangt, und es ist von entscheidender Bedeutung, dass wir zu dieser Verantwortung zurückkehren und uns der Gelegenheit stellen. Ich half bei der Einführung von Gesetzen, die die USA bis 2050 zu Netto-Null-Emissionen führen, und werde weiterhin bei jedem Schritt daran arbeiten, den Klimawandel zu bekämpfen.

Auf persönlicher Ebene ist Waffengewalt für mich ein extrem wichtiges Thema. Ich wurde nach einem Großonkel benannt, der von einem Schützen getötet wurde. Bei meinem ersten Amtsantritt im Jahr 2013 traf ich einige Eltern von Kindern, die in Newtown ermordet wurden. Im Jahr 2018 habe ich studentische Überlebende von Parkland getroffen. Ich habe mich persönlich der NRA im Kongress gestellt, ihren gemeinnützigen Status in Frage gestellt und für die Auflösung der Organisation gekämpft. Es gibt vernünftige Lösungen, die von der überwiegenden Mehrheit der Amerikaner unterstützt werden und Leben retten würden, und ich werde meine Kollegen weiterhin dazu drängen, den notwendigen politischen Mut zu finden, um Waffensicherheitsgesetze zu verabschieden.

Darüber hinaus, obwohl es kein Thema ist, wie Sie es zu definieren scheinen, kann wenig getan werden, wenn wir die Parteilichkeit in unserer Regierung nicht ansprechen. Ich habe die Förderung der Überparteilichkeit zu einer meiner obersten Prioritäten gemacht, weil ich glaube, dass die Herausforderungen, vor denen unser Land steht, Lösungen von beiden Seiten erfordern. Wie die jüngsten katastrophalen Steuerreformbemühungen gezeigt haben, sind Gesetze, die in einem parteilosen Vakuum erarbeitet wurden, nicht darauf ausgelegt, von Dauer zu sein oder allen Amerikanern zu nützen. Aus diesem Grund habe ich mich Gruppen wie dem Problem Solvers Caucus und der Bipartisan Working Group angeschlossen, um eine gemeinsame Basis zu Themen wie Gesundheitswesen, Einwanderung und Infrastruktur zu finden. Bei der Bekämpfung des Coronavirus hat sich der Problemlöser-Caucus zu einem der wenigen Orte im Kongress entwickelt, an dem Sie eine deutliche parteiübergreifende Einigung finden können. Mehr als 50 Mitglieder von beiden Seiten des Ganges kamen zusammen, um meinen COVID PREPARE Act zu billigen, um sich auf ein mögliches Wiederaufleben dieses Virus vorzubereiten.

Was ist der größte Unterschied zwischen Ihnen und Ihren Gegnern?

Ich bin stolz darauf, den Menschen im zehnten Bezirk von Illinois seit 2013 (in und außerhalb des Amtes) gedient zu haben. Das ist meine Community seit fast 30 Jahren. Hier haben Julie und ich unser Zuhause geschaffen, unsere Familie großgezogen und unsere Karriere aufgebaut. Als vertrauenswürdige Stimme für die Grafschaften Lake und Cook werde ich weiterhin als nachdenklicher, pragmatischer Gemäßigter für Illinois kämpfen. Ich bin überall im Bezirk und für die Wähler erreichbar. Selbst in dieser Pandemie veranstalten wir virtuelle Rathäuser für Wähler, Webinare für kleine Unternehmen und kümmern uns um die Fallarbeit und Anliegen der Wähler. Familien in Illinois verstehen, dass ich ein zugänglicher Vertreter bin, der bereit ist, auf allen Ebenen zu arbeiten und für unsere Werte einzustehen.

Welche Maßnahmen sollte der Kongress gegebenenfalls ergreifen, um die Waffengewalt zu reduzieren?

Die wichtigste Maßnahme, die der Kongress ergreifen kann, um Waffengewalt einzudämmen, besteht darin, den Würgegriff der Waffenlobby über viele Mitglieder zu beenden, der verhindert, dass selbst die bescheidensten, weithin unterstützten Waffensicherheitslösungen zur Abstimmung gelangen.

Neben anderen vernünftigen Ideen unterstütze ich universelle Hintergrundüberprüfungen, ein Ende des Verkaufs von Angriffswaffen, das Verbot von Bump-Stocks und Magazinen mit hoher Kapazität und die Einführung des Waffenhandels über Staatsgrenzen hinweg zu einem Bundesverbrechen.

Letztes Jahr haben wir H.R. 8 bestanden, das eine universelle Hintergrundüberprüfung für alle Waffentransfers und -verkäufe erstellen würde. Ich war stolz, ein Verfechter dieses Gesetzesentwurfs zu sein, und fordere den Senat auf, ihn bei seiner Rückkehr im Herbst zu verabschieden. Leider erwarte ich, dass Senator Mitch McConnell sie weiterhin blockieren wird.

Es ist unglaublich frustrierend, dass sich so viele im Kongress weiterhin aus Angst vor der National Rifle Association beugen. Ich werde es weiterhin mit der NRA aufnehmen, indem ich ihren betrügerischen Missbrauch ihres gemeinnützigen Status aufdecke, einschließlich der Unterstützung der Klage zur Auflösung der Organisation. Wenn der Präsident der NRA Millionen für seine persönlichen Hobbys, sein Zuhause und seine Yachten ausgibt, ist klar, dass die Organisation keine politische Organisation mehr ist, sondern ein korrupter Mechanismus zur Bereicherung ihrer Führer.

Ist der Klimawandel real? Ist es maßgeblich von Menschenhand gemacht? Ist es eine Bedrohung für die Menschheit? Was, wenn der Kongress und die Bundesregierung dagegen tun sollten?

Ich glaube an den überwältigenden wissenschaftlichen Konsens, dass die Klimaerwärmungstrends im letzten Jahrhundert durch menschliche Aktivitäten verursacht wurden. Auf lange Sicht gehört der Klimawandel zu den gravierendsten Problemen, mit denen wir konfrontiert sind, und stellt eine direkte Bedrohung für die Zukunft unserer Kinder dar.

In erster Linie unterstütze ich die Umkehrung der Schäden, die durch die Politik von Präsident Trump zur Schwächung des Umweltschutzes und die Entscheidung, das Pariser Klimaabkommen aufzugeben, entstanden sind. Ich unterstütze auch die Wiederherstellung des Clean Power Plans aus der Obama-Ära und die Erlaubnis der EPA, die CO2-Emissionen wie andere Schadstoffe zu regulieren.

Langfristig müssen wir den Übergang zu erneuerbaren Energiequellen wie Sonne, Wind und Geothermie weiter unterstützen und unsere Treibhausgasemissionen senken. Wir müssen der US-Wirtschaft helfen, energieeffizienter zu werden, gemeinschaftliche Investitionen in grüne Infrastruktur unterstützen und bundesstaatliche und staatliche Programme vorbereiten, um die Herausforderung klimabedingter Naturkatastrophen zu meistern – wie die zunehmenden Überschwemmungen in unserer eigenen Gemeinde. Es gibt kein besseres Beispiel für die direkte Bedrohung durch den Klimawandel als den steigenden Wasserspiegel im Michigansee.

  1. Was sollte der Kongress tun, um die Zahlungsfähigkeit von Sozialversicherung und Medicare sicherzustellen?

Sowohl Medicare als auch Social Security sind Versprechen an unsere Senioren und es lohnt sich, sie einzuhalten. Beiden Programmen liegt die Überzeugung zugrunde, dass alle Senioren die Würde eines sicheren Ruhestands und einer bezahlbaren Gesundheitsversorgung verdienen.

Das erste, was wir tun müssen, um diese Programme zu schützen, besteht darin, die Untergrabung der Haushaltslage unseres Landes zu stoppen. Leider hat das letzte Semester verabschiedete Steuergesetz genau dies bewirkt, indem es unsere Schuldenlast in den nächsten zehn Jahren um weitere 1,9 Billionen US-Dollar erhöht und den Insolvenztermin für beide Programme beschleunigt. Und die Bemühungen von Präsident Trump, die Lohnsummensteuer abzuschaffen, die Sozialversicherung und Medicare finanziert, ist ein weiterer Angriff auf unsere Senioren.

Eine umfassende Einwanderungsreform ist auch ein Weg, um die Gesundheit dieser Programme zu verbessern. Die CBO schätzte, dass der Gesetzentwurf des Senats von 2013 zum Wachstum der Wirtschaft und zum Abbau unserer Defizite beigetragen hätte. Mehr Einwanderer, die sich in den Vereinigten Staaten aufhalten, legal zu arbeiten und Steuern zu zahlen, würde dadurch dazu beitragen, die Lebensdauer von Sozialversicherungen und Medicare zu verlängern, und ist ein Schritt in die richtige Richtung.

Ohne die soziale Sicherheit wären 22 Millionen Amerikaner mehr in Armut, und seit dem Inkrafttreten von Medicare ist die Zahl der in Armut lebenden Senioren dramatisch zurückgegangen. Aus diesen Gründen unterstütze ich nicht, diese Programme zu schwächen, indem das Rentenalter für die Sozialversicherung unfair angehoben oder Medicare in ein Gutscheinprogramm umgewandelt wird.

Ich glaube, wir können Anreize für Amerikaner schaffen, die länger arbeiten möchten, dies zu tun und ihre Leistungen entsprechend anzupassen. Solche Ansätze können Win-Win-Szenarien schaffen, von denen alle profitieren, ohne das Rentenalter anzuheben.

Was sollte der Kongress tun, um die Studentenkreditkrise anzugehen? Würden Sie das Wort Krise verwenden?

Da eine Hochschulausbildung für den Erfolg eines Studenten immer wichtiger wird, ist sie für berufstätige Familien immer weniger erreichbar und erschwinglich. Wir müssen weiterhin eine qualitativ hochwertige öffentliche Bildung fördern, um Chancen zu eröffnen. Gleichzeitig müssen wir unser Studienkreditsystem reformieren, um zu verhindern, dass junge Menschen ihren Abschluss unter einem Schuldenberg machen, der ihre Fähigkeit zum Sparen und zum Aufbau einer soliden finanziellen Zukunft behindert. Der Kongress muss das College für jeden Studenten zugänglich und erschwinglich machen, nicht die Pell-Stipendien kürzen und die Kreditzinsen für Studenten erhöhen.

Wie sollte die Beziehung unserer Nation zu Russland aussehen?

Ich denke, alle würden zustimmen, dass die Welt besser wäre, wenn Russland ein positiver Akteur in der Familie der Nationen wäre. Leider ist Russland kein guter Akteur – von der Invasion in Nachbarländer und der Besetzung von Territorien über die Einmischung in Wahlen, einschließlich unserer, bis hin zur Unterstützung von Diktatoren und aktiver Arbeit gegen die US-Interessen. Unsere Beziehung sollte daher unsere nationalen sicherheits- und außenpolitischen Ziele sowie Russlands schändliche Handlungen widerspiegeln.

Ein Beispiel für das Versagen der gegenwärtigen Regierung gegenüber Russland ist die unerklärliche Weigerung des Präsidenten, Putin mit Geheimdienstinformationen zu konfrontieren, dass Russland den Taliban Kopfgelder auf das Leben amerikanischer Soldaten angeboten hat. Unsere Beziehung sollte so sein, dass Russland eine solche Aktion niemals riskieren würde, da wir mit Sicherheit wissen, dass die Reaktion der USA jeden möglichen Nutzen, den sie erhalten könnten, bei weitem aufwiegen würde.

Wie beurteilen Sie die Verwendung von Zöllen im internationalen Handel? Hat Präsident Trump die Zölle richtig und effektiv verhängt? Bitte erkläre.

Unternehmen haben eindeutig unter diesen Zöllen und der daraus resultierenden wirtschaftlichen Unsicherheit gelitten, aber der Schaden der Handelspolitik der Trump-Administration geht über die Unternehmen hinaus. Eine öffentliche Mittelschule in meinem Distrikt musste wegen der zusätzlichen Kosten von 2 Millionen US-Dollar durch den Handelskrieg des Präsidenten auf Notfallfonds zurückgreifen. Senioren sind besorgt über die überhöhten Kosten für Medikamente aufgrund der Zölle. Wir brauchen eine vernünftige Handelspolitik, die amerikanische Produzenten, Exporteure und Importeure sowie amerikanisches geistiges Eigentum schützt.

Haben die Vereinigten Staaten die Verantwortung, die Demokratie in anderen Ländern zu fördern? Bitte erkläre.

Die Welt hat seit langem auf die Vereinigten Staaten als globale Führungsrolle geschaut, und seit mehr als 100 Jahren hat sich unsere Nation dieser Situation gewachsen – bis zur Trump-Administration. Unter anderem baute unsere bisherige Führung auf der Förderung der Werte auf, auf denen unsere Nation gegründet wurde. Keines ist wichtiger als das Ideal der liberalen Demokratie.

Die Förderung der Demokratie liegt in unserem nationalen Interesse. Die tiefen Allianzen und internationalen Beziehungen, die wir seit unserer Gründung pflegen, haben unserem Land zu großem Wohlstand verholfen. Wir werden in einer friedlichen Welt mit demokratischen Verbündeten besser für zukünftige Generationen sorgen.

Was sollte der Kongress tun, um die Verbreitung von Atomwaffen zu begrenzen?

Ich glaube, dass die Zivilisation mit drei existenziellen Bedrohungen konfrontiert ist: globaler Klimawandel, nicht aufzuhaltende Pandemie und Atomkrieg. In Bezug auf Nuklearwaffen ist es für den Kongress unabdingbar, gemeinsam mit dem Präsidenten und der internationalen Gemeinschaft weiter daran zu arbeiten, die Weiterverbreitung zu vereiteln. Deshalb unterstütze ich das Verbot von Nuklearversuchen, bin der Meinung, dass wir Nuklearverträge erneuern und verbessern und aktiv alles Notwendige tun sollten, um zu verhindern, dass neue Staaten wie der Iran oder Saudi-Arabien oder nichtstaatliche Akteure jemals Nuklearwaffen erwerben.

Bitte listen Sie alle Verwandten auf öffentlichen Gehaltslisten oder Wahlkampflohnlisten und deren Berufe auf diesen Gehaltslisten auf.

Keine Familie steht oder war jemals auf meiner Gehaltsliste für die Wahlkampagne.

Auf der öffentlichen Gehaltsabrechnung:

  • Unser älterer Sohn ist Leutnant der United States Navy.
  • Unser jüngerer Sohn ist Tierpfleger im St. Louis Zoo, einem öffentlich finanzierten Zoo.

Welche historische Persönlichkeit aus Illinois außer Abraham Lincoln (weil jeder groß auf Abe ist) bewundern Sie am meisten oder lassen sich von ihr am meisten inspirieren? Bitte erkläre.

Ich ziehe viel Inspiration von Abner Mikva, der der letzte Demokrat war, der IL-10 vertrat. Er war der berühmte Niemand, den niemand schickte, und verbrachte seine gesamte Karriere damit, seinem Land zu dienen, während er nach seinem hohen moralischen Standard lebte. Auch seine hingebungsvolle Beziehung zu seiner Frau Zoe hat mich immer berührt. Ich bin auch seit langem von seinem ständigen Eintreten für junge Menschen inspiriert, einschließlich seiner Unterstützung der Mikva-Challenge.

Was ist Ihre Lieblings-TV-, Streaming- oder webbasierte Show aller Zeiten? Wieso den?

War schon immer M*A*S*H, und ich vermute, es wird immer so bleiben. Ich werde immer noch eine Episode hochziehen, wenn ich einen Schuss in den Arm brauche.