Broncos Wide Receiver Emmanuel Sanders hat sich im Training verletzt

Nfl

Emmanuel Sanders wurde am Mittwoch, den 5. Dezember 2018, vom Übungsplatz geholfen, nachdem er bei einem Passspiel zu Boden geknickt und sich seinen linken Knöchel gepackt hatte. | Jack Dempsey/Assoziierte Presse

ENGLEWOOD, Colorado – Denver Broncos Wide Receiver Emmanuel Sanders wurde am Mittwoch vom Trainingsfeld geholfen, nachdem er bei einem Passspiel zu Boden geknickt und sich seinen linken Knöchel gepackt hatte.

Sanders, der letzten Monat mit dem Wechsel von Demaryius Thomas zu den Houston Texans zum Nummer-1-Empfänger der Broncos wurde, verpasste in der vergangenen Saison vier Spiele mit einer Verletzung am rechten Knöchel.



Sanders führt die Broncos (6-6) mit 71 Fängen für 868 Yards und vier Touchdowns an. Er läuft auch für einen Touchdown und wird für einen Touchdown geworfen.

Die Broncos haben mehrere Starter durch Verletzungen verloren, darunter Star-Cornerback Chris Harris Jr. (Fibulafraktur) am vergangenen Wochenende. Er vermied es jedoch, auf IR zu gehen, im Gegensatz zu den offensiven Linemen Matt Paradis, Ronald Leary und Max Garcia und den Tight Ends Jake Butt, Jeff Heuerman und Troy Fumagalli.