Die Pot-Shop-Lotterien in Illinois sind endlich vorbei, aber die Lizenzen bleiben in der Schwebe

Ein Kommissar von Cook County, ein Paar NBA-Veteranen und eine Vielzahl vorhandener Spieler im Grasspiel erzielten alle während der Ziehung am Donnerstag Lizenzen.

Marihuana-Pflanzen in einem Haus in Honolulu im Jahr 2016. (AP Photo/Marina Riker, Datei)

Staatsbeamte hielten am Donnerstag die dritte und letzte Lotterieziehung für die nächste Charge von begehrten Genehmigungen für Cannabis-Ausgabestellen ab.

AP-Dateifoto/Marina Riker

Der komplizierte Prozess von Illinois zur Benennung der Gewinner der nächsten Charge neuer Zulassungen für Cannabisapotheken wurde am Donnerstag abgeschlossen, obwohl die Zukunft der Lizenzen ungewiss bleibt.

Das liegt daran, dass sie immer noch durch eine Anordnung eines Richters von Cook County aufgehalten werden. Die Ergebnisse der dritten und letzten Lotterie könnten jedoch letztendlich den zugrunde liegenden Rechtsstreit beenden, der zu diesem Zeitpunkt noch schwerwiegende Auswirkungen auf die problematische Lizenzeinführung des Staates haben könnte.

Die Klage, die von der WAH Group LLC und HAAAYY LLC eingereicht wurde, hat versucht, den Prozess wegen Vorwürfen zu ändern, dass das Einstufungssystem eine spezielle Bewerberklasse für Veteranen geschaffen hat. Am Montag erließ der Richter des Cook County, Moshe Jacobius, einen zusätzlichen Beschluss, der der WAH Group einen Platz in der Verlosung gewährte.

Das Startup wurde schließlich zum Gewinner von zwei der am Donnerstag ausgestellten 75 Lizenzen ernannt, eine in einer Region, die Chicago umfasst, und eine andere in der Region Rockford. Mazie Harris, die Anwältin der Kanzlei und einer der registrierten Manager, signalisierte die Absicht der Gruppe, aus der Klage auszusteigen.

Die WAH habe kein Recht, die Verfassungsmäßigkeit der Veteranenpunkte zu verfolgen, und es wäre nicht in ihrem besten Interesse, wenn die Veteranenpunkte für verfassungswidrig erklärt würden, sagte Harris, die feststellte, dass sie nicht für HAAAYY sprechen könne. Diese Firma war zuvor am 29. Juli in der ersten Lotterie als Lizenzgewinner ausgezeichnet worden.

Das Zulassungsverfahren für Apotheken ist seit langem umstritten und wird durch Rechtsstreitigkeiten behindert. Während der Anhörung am Montag drängten Anwälte der Generalstaatsanwaltschaft von Illinois darauf, die damit verbundenen Probleme während des administrativen Überprüfungsprozesses zu lösen.

Hier sind einige der anderen Gewinner:

  • AmeriCanna Dream LLC, eine Gruppe, die die ehemalige Cannabis-Regulierungsbehörde und derzeitige Kommissarin von Cook County, Bridget Degnen, als Partnerin zählt, schnappte sich eine Genehmigung, die zweite, die das Unternehmen während des Lotterieverfahrens verdient hat. Eine Sprecherin von Degnen reagierte nicht auf eine Bitte um Stellungnahme.
  • Viola Brands, zu der auch die ehemaligen NBA-Stars Allen Iverson und Al Harrington gehören, hat seinen zweiten Lizenzgewinn erzielt. Wir freuen uns über die Gelegenheit und es fühlt sich für mich persönlich großartig an, die Möglichkeit zu haben, mein Lebenswerk mit meiner Heimatstadt zu teilen, sagte Viola-Mitbegründer Dan Pettigrew gegenüber der Sun-Times.
  • GRI Holdings, eine schlagkräftige Firma mit engen Verbindungen zur Landesregierung, die den Gastronomen Phil Stefani als Manager zählt, holte sich zwei Genehmigungen. Das Unternehmen hat kürzlich auch handwerkliche Kultivierungs- und Infusionslizenzen erhalten. Eine Sprecherin reagierte nicht auf eine Bitte um Stellungnahme.
  • Jeffrey Rehberger, der Geschäftsführer des Videospielunternehmens Lucky Lincoln Gaming, hat mit seiner Firma Fortunate Son Partners LLC seinen zweiten Lotteriegewinn in einer Apotheke erzielt. Rehberger scheint auch mit einem anderen Unternehmen verbunden zu sein, das eine neue Anbaulizenz gewonnen hat. Auf eine Nachricht hat er nicht reagiert.
  • Edie Moore, Executive Director des einflussreichen Kapitels der National Organization for the Reform of Marihuana Laws in Chicago, entzog vier weitere Lizenzen und fügte zu den beiden hinzu, die sie zuvor verdient hatte. Moore spielte eine Schlüsselrolle bei der Ausarbeitung des Trailer-Gesetzes, das darauf abzielte, den Lizenzstillstand zu beenden, indem er die 110 Genehmigungen schuf, die über die ersten beiden Lotterien verteilt wurden. Sie lehnte eine Stellungnahme ab.
  • Baked Too LLC und Suite Greens LLC erhielten also jeweils eine Lizenz, nachdem sie beim Gericht in Cook County Klage eingereicht hatten, in der sie behaupteten, der Staat habe sie gezwungen, unfairerweise Plätze in der Lotterie aufzugeben. Ehrlich gesagt bin ich nur geschockt. Das fühlt sich nicht echt an, sagte So Baked-Partnerin Britteney Kapri, die feststellte, dass sie vorsichtig bleibt. Wer weiß, was passieren wird? Ein Partner von Suite Greens hat auf eine Bitte um Stellungnahme nicht geantwortet.
  • Zu den anderen Gewinnern gehörten zahlreiche Bewerber mit Verbindungen zur Cannabisindustrie, darunter The Herbal Care Center von Perry Mandera, das zweimal gewann. Im Februar gab der Chicagoer Cannabis-Riese Verano Holdings bekannt, dass er die Apotheke des Herbal Care Center in der Near West Side und einen zweiten Standort in der West Loop kauft. Ein Sprecher des Herbal Care Centers reagierte nicht auf eine Bitte um Stellungnahme.