Die Saint Scholastica Academy in North Side schließt im Juni

Die Benediktinerinnen von Chicago haben beschlossen, die St. Scholastica Academy, 7430 N. Ridge, zum Ende des laufenden Schuljahres zu schließen. | TOM CRUZE~Sun-Times

Der ehemalige Gouverneur Rod Blagojevich war unter den Eltern, die am Mittwoch von der Nachricht erschütterten, dass die St. Scholastica Academy – wo seine älteste Tochter Amy den Unterricht besucht und seine Frau Patti nach ihrem Abschluss – im Juni geschlossen wird.

In öffentlichen Äußerungen an seinem letzten Tag vor seiner Entlassung ins Gefängnis sagte Blagojevich, er sei getröstet worden, als er wusste, dass seine beiden Töchter in großartigen Schulen waren. Aber dann kam am Mittwoch die schlechte Nachricht, dass St. Scholastica – eine der ältesten katholischen Mädchenschulen der Stadt – geschlossen wird. Es war ein schwerer Schlag sowohl für Patti als auch für Amy, eine 15-jährige St. Scholastica-Studentin, sagte Blagojevich.

St. Scholastica, 7430 N. Ridge, hat am Mittwoch als zweite katholische Schule für Mädchen in diesem Schuljahr Schließungspläne bekannt gegeben. Die Maria Catholic High School auf der South Side baut ihr Gebäude in 6727 S. California nach und nach in einen Kindergarten für eine Charterschule der 12. Klasse um.

Blagojevich appellierte am Mittwoch an alle da draußen, die sich für diese schöne, kleine katholische Mädchenschule interessieren, ihr Herz zu öffnen und alles zu tun, um [St. Scholastika] geöffnet.

Im Laufe der Jahre ist die Schülerzahl von St. Scholastica von einem Höchststand von 1.000 in den 1970er und frühen 1980er Jahren auf heute 147 Schüler zurückgegangen, sagte Schwester Patricia Crowley, Priorin der Benediktinerinnen von Chicago – der Orden, der die Schule seit 146 Jahren leitet vor dem großen Chicago Fire.

Die Studiengebühren betragen 9.500 US-Dollar pro Jahr, aber etwa die Hälfte der Studenten habe ein Stipendium, sagte sie.

Um ein weiteres Jahr zu überleben, bräuchte die stattliche West Rogers Park-Schule eine Einschreibung von etwa 400 Schülern und mindestens 3 Millionen US-Dollar an Beiträgen, sagte Crowley. Es sei finanziell nicht mehr tragbar, sagte Crowley am Mittwoch. Es ist ein harter Tag.

An verschiedenen Stellen, sagte Crowley, habe St. Scholastica erwogen, Studentin zu werden, aber die Schule blieb der gleichgeschlechtlichen Erziehung verpflichtet. Es stellte Berater ein, um herauszufinden, warum es nicht mehr Studenten anzog, aber die Experten konnten nicht wirklich feststellen, warum die Studenten nicht hierher kamen, sagte Crowley.

Schließlich stimmten am Sonntag die 44 Mitglieder der Benediktinerinnen von Chicago – mit einem Durchschnittsalter von 77 Jahren – düster über das Schicksal der Schule ab. Als sie am Mittwoch in der Aula der Schule die Ergebnisse dieser Abstimmung erfuhren, weinten und umarmten sich fassungslose, uniformierte Schüler. Das war ein Schock für sie, sagte Crowley.

Die Schule, die dem Brand in Chicago vorausgeht, aber an einem anderen Ort ist, zählt zu ihren Absolventen Virginia McCaskey, die älteste Tochter der Bärenlegende George Halas; Chicagos einzige weibliche Bürgermeisterin, Jane Byrne; die ehemalige Bürgermeisterin von Wheaton, Sheila Hogan Schultz; und Patti Blagojevich, die unter den Top 10 ihres Jahrgangs schloss.

Mitwirkende: Maudlyne Ihejirika