Drei Sky-Spieler für das All-Star Game in die WNBA-Liste des Teams berufen

Candace Parker, Courtney Vandersloot und erstmals All-Star Kahleah Copper werden Sky vertreten, die am Mittwoch die Wings 91-81 besiegten.

Die zum ersten Mal WNBA All-Star Kahleah Copper führt den Sky mit 13,9 Punkten pro Spiel an.

NBAE über Getty Images

Diamond DeShields hatte vor der Ankündigung der WNBA All-Stars 2021 eine Vorhersage.



Drei ist hier die magische Zahl, sagte DeShields. Das ist eine ziemlich gute Vorhersage.

Sie war auf das Geld angewiesen. Candace Parker, Courtney Vandersloot und Kahleah Copper werden Sky im Team WNBA-Kader vertreten.

Das 12-köpfige Team, das von den WNBA-Legenden Lisa Leslie und Tina Thompson trainiert wird, tritt am 14. Juli in Las Vegas gegen die US-Basketball-Frauen-Nationalmannschaft an, angeführt von Sue Bird, Diana Taurasi, A’ja Wilson und Sylvia Fowles.

Dies ist Parkers sechstes All-Star-Nick, Vandersloots drittes und Coppers erstes.

Alle drei Spieler sind begeistert, die WNBA im Spiel zu vertreten, aber keiner mehr als Copper. Sie trat am Mittwoch in den 91-81-Sieg von Sky gegen den Gastgeber Dallas Wings ein, der das Team mit 13,9 Punkten pro Spiel anführte. Copper erzielte 17 Punkte und führte sieben Spieler im zweistelligen Bereich beim achten Sieg von Sky in den letzten neun Spielen.

Abgesehen von ihren offensiven Fähigkeiten hat sich Copper als eine der störendsten Spielerinnen der Liga in der Verteidigung erwiesen.

Ich bin sehr dankbar, mit diesen Frauen zu spielen, sagte Copper. Jeder bringt es jeden Tag mit. Unser Trainerteam ist unglaublich. Von oben bis unten denke ich, dass wir das Team sind.

Parker belegte mit DeShields und Allie Quigley mit 12,2 Punkten pro Spiel den zweiten Platz im Team. Parker war von entscheidender Bedeutung für die Siegesserie von Sky, die sieben Spiele aufstellte. Der Lauf begann, als Parker am 9. Juni zurückkehrte, nachdem er sich vor dem zweiten Spiel der Saison eine Knöchelverletzung zugezogen hatte.

Es gibt wohl keinen Spieler, der auf Sky einflussreicher ist als ihr Floor-General Vandersloot, der die Liga mit zwei Steals pro Spiel und mit 8,5 Assists pro Spiel anführte.

The Sky (10-8) haben sechs Spieler mit durchschnittlich zweistelligen Punktzahlen, darunter Vandersloot, der 11,7 Punkte pro Spiel hat.

Gegen die Wings hatte Parker 10 Punkte, 10 Rebounds und zwei Blocks und Vandersloot 10 Punkte, 12 Assists und vier Steals. Azura Stevens erzielte 13 Punkte, während DeShields und Quigley jeweils 10 hatten.

Dallas (8-9) schoss insgesamt 32,4% und machte in der ersten Halbzeit nur 1 von 11 Drei-Punkte-Versuchen. Der Sky machte 21 von 42 aus dem Feld und hatte 18 Assists, um am Ende des zweiten Viertels mit 51:29 in Führung zu gehen. Sie hatten nur 13 bei einer 74-58-Niederlage gegen Connecticut am Sonntag, die eine Siegesserie von sieben Spielen beendete.

Beitragen: AP