Faktencheck: Jury ist bei Lightfoot-Behauptung dabei, dass die Kriminalgerichte von Cook County „geschlossen“ sind – weil, nun ja, Jurys sitzen

Letztes Jahr hat Cook County die Geschworenenprozesse inmitten der COVID-19-Pandemie ausgesetzt. Im Gegensatz zu den Behauptungen von Lightfoot haben die Strafgerichte des Landkreises jedoch ihre anderen Operationen in den letzten 15 Monaten fortgesetzt, und die Geschworenenprozesse haben diesen März wieder aufgenommen.

Bürgermeisterin Lori Lightfoot spricht im April auf einer Pressekonferenz im Stadtteil Gresham.

Bürgermeisterin Lori Lightfoot spricht im April auf einer Pressekonferenz im Stadtteil Gresham.

Anthony Vazquez/Sun-Times-Datei

Unter dem Druck, Chicagos anhaltende Zunahme der Waffengewalt zu bekämpfen, sagte Bürgermeisterin Lori Lightfoot, dass das Strafgerichtssystem des Bezirks seinen Teil nicht tue, um gefährliche Straftäter zur Rechenschaft zu ziehen.

Ich fordere unsere Kreispartner und insbesondere diejenigen in den Strafgerichten auf: Öffnen Sie die Gerichte, sagte Lightfoot bei eine Pressekonferenz vom 28. Juni nach einem besonders blutigen Wochenende, an dem mehr als 70 erschossen wurden, mindestens sechs tödlich. Die Leute brauchen ihren Tag vor Gericht. Aufgeschobene Gerechtigkeit ist verweigerte Gerechtigkeit, und Sie verletzen nicht nur diejenigen, die angeklagt sind, sondern auch diejenigen in der Gemeinschaft.

Unsere Strafgerichte sind seit 15 Monaten geschlossen, fuhr Lightfoot fort und wiederholte ähnliche Behauptungen, die sie in den letzten Monaten über das Cook County Circuit Court erhoben hatte, während sie die Bemühungen der Stadt verteidigte, die Welle von Morden und Schießereien zu bekämpfen.

Lightfoots Behauptung, die Gerichte seien irgendwie für die Zunahme der Kriminalität verantwortlich, war ein häufiges Gesprächsthema. Im April , sagte sie, der Landkreis sei 13 Monate ohne Strafverfahren geblieben, und wieder: im Juni , sagte sie, die Gerichte seien seit März 2020 relativ inaktiv und für Strafprozesse geschlossen.

Die Kriminalitätswellen in Großstädten stehen seit Beginn der Pandemie im nationalen Rampenlicht, und eine Gruppe von Stadträten hat sich einberufen eine besondere Ratssitzung am Freitag um auf die Antwort der Lightfoot-Administration vor dem Wochenende des 4. Juli zu reagieren.

Stadtbeamte streiten Die Zunahme der Gewalt verlangsamt sich, was darauf hindeutet, dass die Zahl der Morde und Schießereien im Juni dieses Jahres gegenüber dem Vorjahresmonat zurückgegangen ist. Chicago hat jedoch in diesem Jahr etwas mehr Morde erlebt als zu diesem Zeitpunkt im Jahr 2020, das seit Mitte der 1990er Jahre zu den gewalttätigsten der Stadt gehörte. Die Schießereien sind laut Angaben auch im Vergleich zum letzten Jahr gestiegen Daten der Chicagoer Polizei , und sind im Vergleich zu 2019 um fast 60 % gestiegen.

Letztes Jahr hat Cook County die Geschworenenprozesse inmitten der COVID-19-Pandemie ausgesetzt. Im Gegensatz zu den Behauptungen von Lightfoot haben die Strafgerichte des Landkreises jedoch ihre anderen Operationen in den letzten 15 Monaten fortgesetzt, und die Geschworenenprozesse haben diesen März wieder aufgenommen.

Wir kontaktierten das Büro von Lightfoot und baten um Beweise, um ihre Behauptung zu untermauern, erhielten jedoch keine Antwort.

Das Strafgerichtssystem von Cook County wurde während der Pandemie weiter betrieben

Als die Pandemie ausbrach, antwortete Timothy Evans, Chefrichter des Amtsgerichts von Cook County, mit: vorübergehend aussetzen alle außer den dringendsten Fällen. Bis Juli, die Gerichte hatten wieder begonnen viele ihrer anderen Operationen – wie Anhörungen vor Gericht, Verurteilungen und Bankprozesse – größtenteils per Videokonferenz .

Sowohl die Straf- als auch die Zivilgerichtsverfahren blieben jedoch aufgrund einer Entscheidung des Obersten Gerichtshofs von Illinois, mit der das Gesetz des Bundesstaates für ein schnelles Verfahren ausgesetzt wurde, ausgesetzt, das das Gericht vor kurzem angekündigt wird am 1. Oktober 2021 wieder eingesetzt.

Die Verschiebung aller Geschworenenprozesse und die Zurücknahme anderer Operationen als Reaktion auf die Pandemie hat laut einem Bericht zu einem massiven Rückstau bei Verbrechensfällen in Cook County geführt Untersuchung von Ungerechtigkeitsüberwachung , wodurch Hunderte von Menschen für mehr als ein Jahr inhaftiert wurden.

Timothy Evans, Chefrichter von Cook County

Timothy Evans, Chefrichter von Cook County

Rich Hein/Sun-Times-Dateifoto

Lightfoot behauptete jedoch nicht, dass die Gerichte im Rückstand seien. Sie behauptete, sie seien geschlossen worden.

Am 22. März 2021 erlaubte Evans potenziellen Juroren einmal erneut beim Leighton Criminal Courthouse einreichen in Chicago nach der einjährigen Pause.

Selbst wenn Lightfoot – wie in der Vergangenheit – behauptet hätte, dass Cook County keine Strafprozesse durchführt, würde sie sich irren. Obwohl Pläne sind noch in Arbeit um die Wiedereröffnung von persönlichen Strafverfahren zu beschleunigen, ist klar, dass sie wieder aufgenommen wurden. Laut Evans 'Büro gab es seit dem 22. März 27 Strafgerichtsverfahren.

Darüber hinaus machen Geschworenenprozesse nur einen kleinen Teil der Arbeit eines Gerichts aus. Eine aktuelle Studie vom National Center for State Courts festgestellt, dass 92 % der von ihm überprüften Kapitalverbrechen durch Schuldgeständnisse oder Entlassungen beigelegt wurden. In Cook County gingen laut einem Pressemitteilung vom April von Evans.

Während persönliche Verfahren begrenzt waren, wurden die Gerichte nie wirklich geschlossen, und die Rechtspflege – einschließlich Anhörungen, Bankverhandlungen, Schuldgeständnisse, Unschuldsfeststellungen und Einstellung von Fällen – wurde in den letzten 15 Monaten fortgesetzt, a Pressemitteilung vom 14. Juni aus Evans' Büro gelesen. Es ist unaufrichtig, wenn jemand sagt, die Gerichte seien geschlossen.

Zwischen Anfang April 2020 und Ende Mai 2021, Evans 'Büro berichtet , wurden ungefähr 128.000 Strafverfahren entschieden, darunter fast 13.000 Schuldgeständnisse, 1.000 Bankprozesse und 114.000 andere Verfügungen, wie beispielsweise die Einstellung von Fällen.

Unser Urteil

Lightfoot sagte, die Strafgerichte von Cook County seien seit 15 Monaten geschlossen.

Ihr Büro antwortete nicht mit Beweisen, um dies zu untermauern.

In der Vergangenheit hat Lightfoot im engeren Sinne behauptet, in Cook County würden keine Strafprozesse abgehalten. Selbst wenn sie dies sagen wollte, wäre dies immer noch ungenau, da die Geschworenengerichtsverfahren in diesem Jahr Ende März wieder aufgenommen wurden und während der Pandemie in begrenztem Umfang Gerichtsverfahren abgehalten wurden.

Darüber hinaus zeigen Untersuchungen, dass die meisten Kriminalfälle nie vor Gericht gelangen. Stattdessen werden sie auf andere Weise gelöst, z. B. durch Schuldgeständnisse oder Entlassungen – die alle während der Pandemie in Cook County fortgesetzt wurden.

Wir bewerten die Behauptung von Lightfoot mit False.

FALSCH — Die Aussage ist nicht korrekt.

Klicke hier für mehr zu den sechs PolitiFact-Ratings und wie wir die zu überprüfenden Fakten auswählen.

Die Bessere Regierungsvereinigung läuft PolitiFact Illinois , dem lokalen Zweig des landesweit renommierten, mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Faktenprüfunternehmens, das die Wahrhaftigkeit von Aussagen von Regierungsführern und Politikern bewertet. Der Faktencheck-Service von BGA hat sich wöchentlich mit der Sun-Times zusammengetan, gedruckt und online. Sie finden alle die PolitiFact-Illinois-Geschichten, über die wir hier zusammen berichtet haben .

Quellen

Video: Lightfoot-Pressekonferenz, Twitter, 28. Juni 2021

„Ich habe das Gefühl, dass die Stadt Chicago keine Liebe mehr hat.“ Freund, Familie erinnern sich an Frauen, die bei Massenerschießungen getötet wurden, als der Bürgermeister „Straßenjustiz“ anprangert. Website, 28. Juni 2021

Stadtweite Kriminalitätsstatistik der Chicagoer Polizei, abgerufen 2. Juli 2021

Pressemitteilung , Bezirksgericht Cook County, 26. Juni 2020

Pressemitteilung , Bezirksgericht Cook County, 24. Februar 2021

Die Wiedereinsetzung der angeordneten Rechte für ein schnelles Gerichtsverfahren in Illinois – aber nicht vor Oktober Injustice Watch, 30. Juni 2021

Der Rückstand bei Gerichten lässt Hunderte von Menschen für mehr als ein Jahr im Cook County Jail zurück. Injustice Watch, 28. April 2021

In Cook County werden die Geschworenenprozesse in Kriminalfällen wieder aufgenommen. Website, 22. März 2021

E-Mails: Evans-Sprecherin Mary Wisniewski, 30. Juni & 1. Juli 2021

Pressemitteilung , Bezirksgericht Cook County, 14. Juni 2021

Pressemitteilung, Nationales Zentrum für staatliche Gerichte, 11. Januar 2021

Pressemitteilung , Bezirksgericht Cook County, 20. April 2021

Pressemitteilung , Bezirksgericht Cook County, 14. Juni 2021