Ford F-350 Super Duty erfüllt die Nachfrage von Lkw-Besitzern nach „großen Funktionen“

Ford – Amerikas führender Lkw-Marktführer – präsentiert heute die neue F-Serie Super Duty Limited, die neue Luxusstandards für hochwertige Schwerlast-Trucker setzt.

Während des größten Teils des letzten Jahrhunderts waren Pickup-Trucks schnörkellose Fahrzeuge, die hauptsächlich für den Arbeitseinsatz verkauft wurden. Die Verkörperung des für seine Muskelkraft bekannten No-Nonsense-Trucks ist der 1-Tonnen-Pickup.

Die Verbraucher fordern weiterhin seine Macht, wollen aber auch Luxus. Ford beantwortet die Nachfrage der Verbraucher mit den neuen 2018er F-350 Super Duty Pickups, die über ein Interieur und intelligente Technologien verfügen, die es mit Luxuslimousinen aufnehmen können.



Für das Modelljahr 2018 werden sechs F-350-Modelle angeboten, Bestseller sind die High-End-Modelle. Zu diesen gehobenen Trucks gehören Lariat, King Ranch, Platinum und der neu eingeführte Limited.

Lederpolster und vordere Schalensitze, die eine große Mittelkonsole flankieren, sind allen Topmodellen gemein, die Ausführung der Lederbehandlung variiert jedoch. Die Lariat-Sitze sind mit hochwertigem Leder verkleidet und in Camel oder Schwarz erhältlich. Die Vordersitze für Fahrer und Beifahrer sind 10-fach elektrisch verstellbar, und beheizte 60/40-fach umklappbare Rücksitze sind eine Option für 300 US-Dollar.

König Ranch

Das Interieur der King Ranch Super Duty spricht Trucker an, die einen unverwechselbaren Look wünschen, und erfüllt dieses Bedürfnis mit einem Ranch-inspirierten Western-Thema. Die Sitzflächen sind mit Unique King Ranch Mesa-Leder bezogen und das King Ranch-Markenlogo ziert die Rückenlehnen und den Deckel der Mittelkonsole. Die Vordersitze für Fahrer und Beifahrer haben 10-Wege-Power mit Memory und sind beheizt und gekühlt. Beheizte Rücksitze sind eine Option für 300 US-Dollar.

Platin

Platinum-Interieurs haben einen raffinierteren Look mit der Wahl zwischen schwarzem oder dunklem Marsala Unique Platinum-Leder. Dark Marsala ist ein tiefes Rot, das bei bestimmten Lichtverhältnissen schwarz erscheinen kann. Die Vordersitze haben ein Design mit mehreren Konturen, das entwickelt wurde, um die Muskelermüdung im unteren Rücken und in den Beinen zu reduzieren. Dies wird erreicht, indem die Kontur der Rückenlehne und des Kissens mit Luftkammern geändert wird, die eine sanfte Bewegung erzeugen. Die Vordersitze sind 10-fach verstellbar mit Memory, beheizt und gekühlt. Beheizte Rücksitze sind serienmäßig.

Begrenzt

Das Limited-Interieur repräsentiert das höchste Niveau von Super Duty-Luxus. Ford Design Manager Aileen Barraza vergleicht das Lebensgefühl in der Limited-Kabine damit, die Tür zu Ihrem Humidor zu öffnen und in Ihren Lieblingssessel zu sinken.

Die limitierten Sitze sind mit zweifarbigem schwarz-grauem Custom Camelback-Leder bezogen. Die Instrumententafel, das Lenkrad und die Armlehnen sind mit Leder bezogen, und der Dachhimmel ist aus Miko-Wildleder. Limitierte Abzeichen schmücken die Sitzlehnen, und ein großes, lasergraviertes Limited-Emblem mit Seriennummer sitzt auf dem Deckel der Mittelkonsole.

Da die Nachfrage der Lkw-Käufer nach High-End-Pickups tendiert, erwarten sie, dass luxuriöse Innenräume von fortschrittlichen Technologien für Unterhaltung, Konnektivität und Sicherheit begleitet werden. Die Modelle Lariat, King Ranch, Platinum und Limited sind standardmäßig mit dem Sync 3-Kommunikations- und Unterhaltungssystem mit sprachaktivierter Technologie ausgestattet. Die verbesserte Spracherkennung ermöglicht die Verwendung von Sprachbefehlen aus der realen Welt und reduziert die Anzahl der Schritte, die zum Ausführen eines Befehls erforderlich sind.

Der 8-Zoll-Touchscreen des Systems ist effizienter und bietet eine verbesserte Reaktionsfähigkeit mit Multi-Touch-Gesten, ähnlich wie bei der Verwendung eines Smartphones. Sync 3 ist auch mit Apple CarPlay und Android Auto kompatibel. Ein sprachaktiviertes Navigationssystem ist Standard bei King Ranch, Platinum und Limited und eine Option für 570 US-Dollar beim Lariat. Alle Top-4-Super-Duty-Modelle sind mit SiriusXM-Satellitenradio und einem Sony-Single-CD/MP3-Player mit HD-Radio ausgestattet, das Melodien über 10 Lautsprecher und einen Subwoofer pumpt.

Neben der Unterhaltung und Information stärken Super Duty Pickups das Vertrauen der Fahrer mit intelligenten Sicherheitssystemen. Alle High-End-Pickups verfügen serienmäßig über ein SOS-Post-Crash-Warnsystem, ein Rückfahrsensorsystem und eine an der Heckklappe montierte Rückfahrkamera.

Die Platinum-Stufe bietet ein Totwinkel-Überwachungssystem mit Querverkehrswarnung und Anhängerkupplungserkennung sowie ein adaptives Frontlenksystem, das die Lenkübersetzung an die Fahrzeuggeschwindigkeit anpasst. Begrenzte Pickups erhalten eine zusätzliche Dosis intelligenter Technik. Serienmäßig sind das Ultimate Trailer Tow Camera System, die adaptive Geschwindigkeitsregelung und die Kollisionswarnung mit Bremsunterstützung. Das Ultimate Trailer Tow Camera System verwendet High-Definition-Kameras, die Sicht auf alle Seiten des LKWs ermöglichen.

Der Grundpreis für Modelle mit Doppelkabine und Einzelhinterrad beträgt: Lariat (4 × 2), 49.420 USD; King Ranch (4×2), 56.365 $; Platin (4×4), 64.290 $; und Begrenzt (4×4), 81.195 $. Lariat wird auch in einer SuperCab-Version zum Basispreis von 47.090 US-Dollar angeboten. Allradantrieb ist bei Platinum- und Limited-Modellen Standard und erhöht die Preisschilder von Lariat und King Ranch um knapp 3.200 US-Dollar.