High School Football Vorschau: Nr. 10 Maine South

Verletzter Stolz ist ein besonders starker Motivator bei Maine South, da sich die Spieler mit dem Programm verbunden fühlen.

Rowan Keefe aus Maine South bereitet sich darauf vor, den Ball während des Trainings am 10. August 2021 zu werfen.

Rowan Keefe aus Maine South bereitet sich darauf vor, den Ball während des Trainings am 10. August 2021 zu werfen.

Kirsten Stickney/For the Sun-Times

Trainer Dave Inserra wollte sicherlich nicht, dass die Fußballsaison im Frühjahr in Maine South mit einer Niederlage bei Naperville Central endet. Die Niederlage wurde einem gesperrten Extrapunkt in den Schlussminuten zu verdanken.



Aber die Niederlage kommt jetzt den Hawks, dem Vorsaison-Team Nr. 10 der Sun-Times, zugute.

„In Bezug auf das Coaching ist es normalerweise etwas einfacher, mit einem bitteren Geschmack im Mund zu arbeiten, als zu high und zu voll von sich selbst zu sein“, sagte Inserra. „Also werden wir das zu unserem Vorteil nutzen.“

Verletzter Stolz ist eine besonders starke Motivation für die Hawks, wenn man bedenkt, wie verbunden sich die Spieler mit dem Programm fühlen. In jeder Saison sagen die neuen Gesichter dasselbe: Sie wuchsen mit Maine South Football auf und träumten davon, Park Ridge-Helden zu werden.

Das ist bei Quarterback Rowan Keefe der Fall.

'Ich habe mein ganzes Leben lang Maine South Football gesehen', sagte Keefe. „Es ist verrückt, jetzt hier als einer der Typen zu sein, die ich als kleines Kind gesehen habe. Meine Eltern gingen nach Maine South; mein Vater hat hier gespielt. Unsere Jugendprogramme sind ein großer Teil der Kultur hier.“

Der Trainerstab der Hawks identifizierte Keefe als zukünftigen Quarterback in der siebten Klasse und ließ ihn von seinen Jugendtrainern von der defensiven Seite des Balls entfernen.

'Ich hatte mein ganzes Leben lang Verteidigung gespielt, und mein Vater war ein Linebacker, der Quarterbacks hasste', sagte Keefe. „Es hat also einige Zeit gedauert, bis ich mich angepasst hatte. Aber er ist jetzt ein vollwertiger Quarterback-Vater.’’

Keefe begann die letzten beiden Spiele des Frühlings für Maine South und erzielte beeindruckende Zahlen gegen Naperville Central, indem er 353 Yards und zwei Touchdowns reichte.

'Ich bin wirklich froh, dass er zweieinhalb Spiele hatte, um zu lernen und besser zu werden', sagte Inserra. „Er bringt einen großen Arm mit. Er bringt Führung. Er kann den Ball laufen lassen und ist nur ein berauschender Ballspieler. Und in unserem System ist es hauptsächlich der Quarterback. Er ist für diesen Moment bereit.’’

Der nordwestliche Rekrut Chris Petrucci wird für die Hawks ein Anker auf beiden Seiten des Balls sein und Linebacker und Tight End spielen.

'Ich habe ein paar Pfunde zugenommen und mich darauf konzentriert, meine Blockaden zu verbessern', sagte Petrucci.

Chris Petrucci von Maine South fängt den Ball während des Trainings am 10. August 2021.

Chris Petrucci von Maine South fängt den Ball während des Trainings am 10. August 2021.

Kirsten Stickney/For the Sun-Times

Nur drei Starter kehren in der Offensive und vier in der Defensive zurück, aber die meisten Neustarter spielten in der vergangenen Saison bedeutende Minuten. Erstmals startet die gesamte Offensivlinie.

„Das Talentniveau ist so gut wie jedes andere, das wir in der Defensive, beim Kicken und in Bezug auf die Fähigkeiten hatten“, sagte Inserra. „Meine Offensivlinie muss schnell reifen, aber die Dinge, die wir tun, werden ihnen helfen, die Art und Weise, wie wir den Ball schnell herausholen und den Ball laufen lassen. Es wird den Druck von ihren Schultern nehmen.“

Thaddeus Gianaris, der beste Defensive Lineman von Maine South, sagte, er sei von der Offensivlinie in der Praxis beeindruckt.

„Der Erfolg jeder Mannschaft hängt von der Offensive ab“, sagte Gianaris. „Irgendwann werden sie zu einer Macht. Sie werden die Arbeit gut machen können.“

Die Hawks eröffnen in Stevenson und stehen dann in Woche 2 in Warren vor einem großen Test. Die Blue Devils waren in den letzten Jahren eines der besten Programme des Bundesstaates und werden die Saison unter den Top 5 eröffnen.

MAINE SÜD ZEITPLAN

27. August bei Stevenson

3. September in Warren

10. September vs. Fremd

17. September in der Pfalz

24. September in Glenbrook North

1. Okt. vs. Glenbrook South

8. Oktober im Niles West

15. Oktober gegen Evanston

22. Oktober in Neu-Trier