IHSA verlegt den Fußball in den Frühling

Auch Mädchen-Volleyball und Jungen-Fußball werden im neuen Sportkalender der IHSA ins Frühjahr verschoben.

Jadon Thompson von Naperville Central streckt sich vor einem Training der Redhawks im letzten Sommer.

Jadon Thompson von Naperville Central streckt sich vor einem Training der Redhawks im letzten Sommer.

Allen Cunningham/For the Sun-Times

In diesem Herbst wird es in Illinois keinen High-School-Football geben.



Diese Ankündigung sollte am Mittwochnachmittag von der Illinois High School Association kommen. Aber Gouverneur J.B. Pritzker nutzte seine COVID-19-Pressekonferenz, um die IHSA zu gewinnen und neue Einschränkungen und Richtlinien für den Freizeitsport für Jugendliche, High School und Erwachsene bekannt zu geben.

Es überraschte den IHSA-Geschäftsführer Craig Anderson. Anderson stand in den letzten anderthalb Wochen in regelmäßigem Kontakt mit dem stellvertretenden Gouverneur Jesse Ruiz.

Der Gouverneur wollte ursprünglich um 2:30 Uhr sprechen, nicht mittags, sagte Anderson. Wir waren mitten in [der IHSA-Vorstandssitzung], als ich eine SMS erhielt, die besagte, dass der Gouverneur seine Pressekonferenz nach oben verschoben hat.

Verwandt

High-School-Athleten sagen, dass sie sich sicher fühlen, an Herbstsportarten teilzunehmen

Schüler und Eltern im ganzen Bundesland warteten gespannt auf die Nachricht um 14 Uhr. Pritzkers überraschende Ankündigung politisierte die umstrittene Debatte darüber, wann und ob der High-School-Sport wieder aufgenommen werden soll.

Drei Stunden nachdem Pritzker seine Beschränkungen dargelegt hatte, stellte die IHSA ihren ehrgeizigen neuen Plan vor. Kein Sport wurde abgesagt; sie alle werden in einen Vierjahreszeitenplan gequetscht.

Die große Veränderung führt dazu, dass Fußball, Mädchenvolleyball und Jungenfußball von der Herbst- in die Frühjahrssaison verlagert werden.

Das ist eine große Erleichterung für mich, sagte Dunbar-Fußballspieler Mekel Fowler. Ich war wirklich besorgt über die Möglichkeit, dass es storniert wird. Ich bin dankbar für die Gelegenheit, mein letztes Jahr auszuleben und die Chance zu haben, weitere Highlights für College-Trainer zu filmen.

Laut dem neuen Kalender der IHSA werden mehrere Sportarten am 10. August beginnen, darunter Golf, Mädchentennis, Langlauf und Mädchenschwimmen.

Das traditionell in drei Saisons gegliederte Gymnasialsportjahr wird aus vier verkürzten Saisons bestehen. Der Herbst dauert vom 10. August bis zum 24. Oktober. Der Winter dauert vom 16. November bis 13. Februar, der Frühling vom 15. Februar bis zum 1. Mai und die neue Sommersaison läuft vom 3. Mai bis 26. Juni.

Zu den Herbstsportarten gehören Golf für Jungen und Mädchen, Tennis für Mädchen, Langlauf für Jungen und Mädchen sowie Schwimmen und Tauchen für Mädchen.

Wintersportarten sind Basketball, Ringen, Jungenschwimmen, Cheerleading, Tanzen, Bowling und Mädchenturnen.

Im Frühjahr stehen Fußball, Jungenfußball, Mädchenvolleyball, Badminton, Gymnastik und Wasserball auf dem Programm.

Im Sommer finden Baseball, Softball, Leichtathletik, Mädchenfußball, Jungenvolleyball, Lacrosse und Jungentennis statt.

Meine erste Reaktion ist, dass es stinkt, sagte Kenwood-Fußballtrainer Sinque Turner. Es wird Auswirkungen auf Fußballspieler haben, die vorzeitig ihren Abschluss machen. Wenn überhaupt, dachte ich, sie würden einige Spiele kürzen und uns in den September zurückversetzen. Ich dachte, die Frühlingssaison sei nur ein Gerücht. Es stinkt, aber ich verstehe, warum die Dinge so laufen, wie sie sind.

Der Plan für Landesturniere bleibt leicht in der Luft. Anderson sagte, dass die Chancen, nächstes Jahr ein Basketball-Staatsmeisterschaftsturnier im State Farm Center in Champaign auszurichten, nicht sehr gut sind. Er warnte auch, dass die Termine der IHSA optimistisch seien.

Ich werde nicht überrascht sein, wenn wir bis zum 16. November kommen und das [Illinois Department of Public Health] sagt, dass wir nicht in der Lage sind, mit diesen Sportarten zu beginnen, sagte Anderson. Das ist wirklich hoffnungsvolles Denken unsererseits, und es ist wahrscheinlich eher Anfang oder sogar Mitte Dezember.

Anderson und die IHSA sind eindeutig bereit, die Dinge im Schuljahr 2020/21 im Handumdrehen zu ändern.

Jeder Sportstart hängt davon ab, ob der Staat bestimmte Coronavirus-Metriken erfüllt. Anderson sagte, das Büro des Gouverneurs habe nicht genau festgelegt, wie diese Metriken aussehen werden, und sie werden nicht in dem Sportbeschränkungsplan erwähnt, den Pritzker am Mittwoch vorgestellt hat.

Dies sind unglaublich wichtige Momente im Leben unserer Kinder, sagte Pritzker. Wenn die milliardenschweren Sportligen mit millionenschweren Athleten darum kämpfen, ihre Spieler zu schützen, wird es offensichtlich nicht genug Schutz für Kinder auf den Spielfeldern unserer Schulen geben.

Die NBA hat ihre Spieler in einer Blase eingeschlossen, um ihre Saison fortzusetzen. MLB steht vor einem großen Ausbruch. Dieses Virus ist unerbittlich und verbreitet sich so leicht, dass keine Beschränkungen es vom Spielfeld abzuhalten scheinen.

Die Richtlinien von Pritzker teilen Sport in drei Risikostufen ein: niedriger, mittlerer und höher. Die Sportarten jeder Risikostufe dürfen je nach den aktuellen Bedingungen der öffentlichen Gesundheit unterschiedliche Spielstärken haben.

Die vollständigen Richtlinien von Pritzker finden Sie hier.

Nach den aktuellen Bedingungen des Staates dürfen die risikoärmeren Sportarten (Tennis, Baseball, Golf) lokale Spiele haben. Sportarten auf mittlerem Niveau (Basketball) können kontaktlose Praktiken haben.

38 Bundesstaaten planen, im Herbst High School Football zu spielen, darunter alle fünf Bundesstaaten, die an Illinois grenzen. Colorado, Delaware, Hawaii, Maryland, North Carolina und Oregon haben noch keine Entscheidung getroffen. Kalifornien, Washington-D.C., Virginia, New Mexico, Nevada und Washington haben den Fußball ebenfalls in den Frühling verlegt.

Der neue Kalender der IHSA

Herbst: 10. August bis 24. Oktober

Golf für Jungen/Mädchen

Mädchentennis

Jungen/Mädchen Langlauf

Mädchen schwimmen und tauchen

Winter: 16. November bis 13. Februar

Jungen-/Mädchenbasketball

Ringen

Jungen schwimmen und tauchen

Cheerleading

Tanzen

Bowling für Jungen/Mädchen

Mädchengymnastik

Frühling: 15. Februar bis 1. Mai

Fußball

Jungenfußball

Mädchenvolleyball

Mädchen Badminton

Jungengymnastik

Wasserball für Jungen/Mädchen

Sommer: 3. Mai bis 26. Juni

Baseball

Weicher Ball

Jungen/Mädchen Leichtathletik

Mädchenfußball

Jungen-Volleyball

Lacrosse für Jungen/Mädchen

Jungentennis