Israels Sheba Medical Center verankert Gebäude am Standort von Michael Reese

Entwicklung wird als Drehscheibe für medizinische Forschung und Innovation gesehen.

Ein Rendering des geplanten ARC-Innovationszentrums am ehemaligen Standort von Michael Reese.

Skidmore, Owings & Merrill

Israels renommiertes Sheba Medical Center wird Ankermieter in der ersten Entwicklungsphase auf dem ehemaligen Michael Reese Hospital in Bronzeville sein, teilten die Entwickler am Donnerstag mit.



Sheba wird bis zu 25 % eines 500.000 Quadratfuß großen medizinischen Forschungs- und Innovationszentrums besetzen, sagte Scott Goodman, Partner bei Farpoint Development, einem Joint Venture, das die Arbeiten von Michael Reese leitet.

Goodman, der die Stadt um eine Zonenänderung bitten wird, um das Gebäude zu ermöglichen, sagte, er hoffe, im Herbst 2021 mit dem Bau beginnen zu können und 18 Monate später fertig zu sein. Er sagte, er und seine Partner seien in einem fortgeschrittenen Dialog mit der Stadt über das Projekt und seien zuversichtlich, von offizieller Seite unterstützt zu werden.

Die Innovation an diesem Standort wird Chicago an die Spitze einer aufstrebenden ganzheitlichen Gesundheits- und Wellnessbranche bringen, über 20 Jahre 1,8 Milliarden US-Dollar zur Chicagoer Wirtschaft beitragen und lokale Gesundheitsprobleme direkt angehen, einschließlich der 30-jährigen Lebenserwartungslücke in Chicago, sagte Goodman. Er bezog sich auf eine Studie der New York University School of Medicine, die die Lebenserwartung im wohlhabenden Streeterville mit der in Englewood verglich.

Das Gebäude wird ARC Innovation Center heißen – für Accelerate, Redesign, Collaboration – und von Kaleidoscope Health Ventures mit Sitz in Chicago verwaltet werden. Die Teilnahme von Sheba wird andere Forscher und Start-ups in medizinbezogenen Bereichen wie Daten, künstliche Intelligenz und Präzisionschirurgie anziehen, sagte S. Bob Chib, geschäftsführender Gesellschafter bei Kaleidoscope.

Viele in der Weltgemeinschaft betrachten Sheba als die Mayo-Klinik des Nahen Ostens, sagte Chib.

Goodman sagte, die Entwickler werden sich zu aggressiven Einstellungs- und Vertragsstandards für Minderheiten verpflichten, um sicherzustellen, dass Bronzeville von der Investition und den daraus resultierenden medizinischen Fortschritten profitieren wird. Obwohl das Projekt bei der aktuellen Angst vor dem Coronavirus nicht helfen kann, sagte Goodman, dass die Pandemie sicherlich ein Schlaglicht darauf wirft, wie wichtig diese Art von Dienstleistungen sein werden.

Das ARC Innovation Center stellt unser US-Epizentrum und unser erstes physisches Unternehmen außerhalb des Nahen Ostens dar, und wir freuen uns, in Chicago die richtigen Partner gefunden zu haben, sagte Dr. Eyal Zimlichman, Chief Medical Officer bei Sheba. Er zitierte die wichtige Rolle der akademischen und Forschungszentren von Chicago sowie des als Matter bekannten Gründerzentrums für das Gesundheitswesen.

Chib sagte, die Idee für das Projekt entstand vor drei Jahren, als der ehemalige Bürgermeister Rahm Emanuel eine Delegation versammelte, die Israel besuchte. Er sagte, Matter sei entstanden, um alle Parteien zusammenzubringen.

Die Ankündigung der Entwickler enthielt eine Unterstützungserklärung des Stadtrats, dessen Gemeinde das Anwesen Reese umfasst, Sophia King (4NS). Diese Entwicklung wird Karrierewege eröffnen und talentierten und hart arbeitenden Einwohnern und Kleinunternehmern in unserer Gemeinde eine beträchtliche Anzahl von Arbeitsplätzen bringen, sagte sie.

Das ARC Innovation Center wird sich am südlichen Ende des Reese-Geländes in der Nähe von 31 . befindenNSStreet und der Singer Pavilion, das einzige noch erhaltene Gebäude des Reese-Komplexes.

Andere Unternehmen, die an der Entwicklung beteiligt sind, die Wohn- und Einzelhandelskomponenten vorsieht, sind Bronzeville Community Development Partnership, Chicago Neighborhood Initiatives, Draper & Kramer, Loop Capital und McLaurin Development.