Leslie Hindman versteigert Inhalte des Kennedy Winter White House

Für bekannte Auktionshausbesitzer aus Chicago Leslie Hindmann, Versteigerung von Möbeln und anderem Inventar eines Anwesens am Meer in Palm Beach, Florida, an diesem Samstag – lange die Winterresidenz von Präsident Kennedys Familie — ist wirklich etwas ganz Besonderes. Hindman, der Auktionshäuser in West Palm Beach unterhält; Denver; Milwaukee; Neapel, Florida; und St. Louis, sowie ihr Hauptsitz in Chicagos Near West Side, freut sich besonders, dass 80 Prozent unserer Geschäfte online abgewickelt werden, denn wenn jemand etwas besitzen möchte, das den Kennedys gehörte, hat dies die Chance für jeden, es zu kaufen von diesem unglaublichen, berühmten Haus.

Präsident und Mrs. Kennedy, zusammen mit John, Jr. und Caroline am Ostermorgen 1963 | Bildnachweis: Bob Davidoff

Präsident und Mrs. Kennedy, zusammen mit John, Jr. und Caroline am Ostermorgen 1963 | Bildnachweis: Bob Davidoff

Es gibt Dinge in allen Preislagen, bemerkte Hindman. Es gibt Dinge, von denen wir schätzen, dass sie 100 oder 200 US-Dollar kosten.



Es ist interessant, wie Hindman angezapft wurde, um die Kennedy Winter White House-Kollektion zu verkaufen. Anfang des Jahres, sagte sie, bekam sie einen Anruf von Johannesburg, wem gehörte das Haus, bis es gerade verkauft wurde. Da sie wusste, dass Hindmans Firma auf sogenannte Einzelverkäufer im Auktionsgeschäft spezialisiert ist, hielt Castle die Expertise und Online-Reichweite ihrer Firma für optimal.

Ich erinnere mich, dass ich gleich am nächsten Tag dorthin [nach Palm Beach] gefahren bin, sagte Hindman. Es war ein sehr regnerischer Tag und ich ging durch das Haus. John und seine Frau hatten alle Kennedy-Sachen in perfektem Zustand gehalten. Sie interessierten sich sehr für die Familie Kennedy und ihre Geschichte und die Geschichte des Hauses. Sie haben auch die Geschichte hinter jedem Artikel aufbewahrt und wussten alles über sie.

Entworfen von einem berühmten Architekten Addison Mizner, Das Herrenhaus im mediterranen Stil wurde ursprünglich für die wohlhabende Familie Wanamaker aus Philadelphia gebaut – bekannt als die Gründer einer Kaufhauskette in Pennsylvania. Die Kennedys kauften das Haus von den Wanamakers, sagte Hindman, und es war etwa sechs Jahrzehnte lang Hauptwohnsitz von Präsident Kennedys Eltern. … Als die Kennedys das Haus kauften, erwarben sie auch einige der Möbel – viele davon im Auftrag von Addison Mizner speziell für das Haus, sowie andere Stücke, die er persönlich ausgewählt hat. Das ist ein großer Teil dessen, was wir verkaufen.

Die Castles haben Berichten zufolge Mitte der 1990er Jahre das Kennedy-Haus für etwa 5 Millionen US-Dollar gekauft und letztes Jahr für 31 Millionen US-Dollar verkauft.

Der zukünftige Präsident in seinem Bett in Palm Beach.

Der zukünftige Präsident in seinem Bett in Palm Beach.

Während Hindman viele Dinge im Sale mag, gehören zu ihren Favoriten die Einzelbetten, die sich in JFKs Schlafzimmer im Haus in Palm Beach befanden. Im Katalog zum Verkauf ist ein Foto des zukünftigen Präsidenten, der als junger Mann im Bett liest. Er hat nicht nur in diesem Bett geschlafen, sondern er und Jackie Kennedy anscheinend in diesen Betten geschlafen, wenn sie sie während ihrer Reisen nach Palm Beach besuchten. Im selben Raum war auch eine Massageliege [zum Verkauf erhältlich]. Wie wir wissen, hatte Präsident Kennedy einen sehr schlechten Rücken, und ich habe gehört, dass er dreimal am Tag auf diesem Tisch massiert wurde.

Während Kennedys Amtszeit von 1961-63 traf er sich mehrmals mit seinen Kabinettsmitgliedern im Winter White House. Der Hindman-Katalog enthält Fotografien, die diese Versammlungen und die von den Teilnehmern verwendeten Möbel, einschließlich des Vizepräsidenten, dokumentieren Lyndon Johnson und Verteidigungsminister Robert McNamara .

Vizepräsident Lyndon Johnson (von links), Präsident Kennedy, Secretary McNamara und andere treffen sich im Winter White House. | Foto mit freundlicher Genehmigung der John F. Kennedy Library

Vizepräsident Lyndon Johnson (von links), Präsident Kennedy, Secretary McNamara und andere treffen sich im Winter White House. | Foto mit freundlicher Genehmigung der John F. Kennedy Library

Stellen Sie sich die Ereignisse vor, die damals diskutiert worden wären, während diese Beamten auf diesen Stühlen saßen, sagte Hindman. Das macht diese Stühle und Sofas so bedeutsam. Es sind alles schöne Polstermöbel, aber keine so große Sache, außer dass sie historisch wichtig sind, weil sie auf Fotos von LBJ und Präsident Kennedy und seinen Kabinettsmitgliedern zu sehen sind, die darauf sitzen.

Bevor Hindman nach Palm Beach aufbrach, um die Auktion zu überwachen – sowohl persönlich als auch über das Internet – bemerkte Hindman ein paar große Betonpflanzgefäße, die auf dem berühmten Osterfoto der Kennedys von 1963 auf dem Cover ihres Katalogs zu sehen waren. Ich finde es cool, dass wir diese Pflanzgefäße verkaufen werden – von denen einer auf diesem Foto so deutlich hinter Jackie zu sehen ist, sagte Hindman. Es ist erstaunlich, wie viele Menschen die Kennedy-Familie auf der ganzen Welt lieben. Dies ist eine Chance für die Menschen, ein Stück dieser Geschichte zu besitzen.

Weitere Informationen zur Auktion finden Sie unter lesliehindman.com/sale/winterwhitehouse .