Liebe Abby: Stiefvater möchte mich zum Altar führen. Muss ich ja sagen?

LIEBE ABBY: Mein Freund und ich reden bald über eine Ehe und ich mache mir schon Sorgen, wer mich zum Altar führen wird.

Ich hatte immer geplant, dass es mein Vater ist, aber er ist vor einem Monat gestorben. Als ich klein war, heiratete meine Mutter wieder, aber ich hatte nie eine enge Beziehung zu meinem Stiefvater.

Er hat vor Jahren erwähnt, dass er mich eines Tages gerne zum Altar führen würde, aber ich würde es ehrlich gesagt lieber nicht tun. Ich möchte seine Gefühle nicht verletzen oder unsere Beziehung belasten, aber ich möchte auch nicht das Gefühl haben, Daddy zu ersetzen, mit dem ich sehr eng verbunden war.



Ist es tabu, allein den Gang entlang zu gehen? Oder muss ich es einfach aufsaugen und mit meinem Stiefvater gehen, um seine Gefühle nicht zu verletzen? — EHE IN MINNEAPOLIS

LIEBE EHE: Bräute können (und sollten) mit der Begleitung ihrer Wahl den Gang entlang gehen. Wenn der Vater der Braut verstorben ist, kann die Begleitung ihre Mutter oder ein enger männlicher Verwandter sein. Ich habe auch von Bräuten gehört, die von ihrem Hundegefährten zum Altar eskortiert wurden, was beweist, dass ein Hund zwar der beste Freund des Mannes ist, aber auch der einer Frau sein kann.

Sie sind nicht verpflichtet, sich von jemandem zum Altar führen zu lassen, weil die Person danach fragt. Wenn Ihr Stiefvater seine Bitte wiederholt, sagen Sie ihm die Wahrheit – dass es zu verletzend wäre, weil es sich anfühlt, als würde er Ihren Vater ersetzen, was niemand jemals tun kann.

Sie sollten auch wissen, dass einige Frauen heutzutage das Gefühl haben, dass es ein anachronistischer Brauch ist, weggegeben zu werden, und machen sich auf den Weg, um sich ihrem Bräutigam am Altar anzuschließen.

LIEBE ABBY: Mein Mann und meine Mutter hatten vor unserer Heirat ein gutes Verhältnis. Aber seit unserer Hochzeit vor zwei Jahren beschwert er sich ununterbrochen über sie und weist darauf hin, dass ich wie sie bin. Meine Brüder ernähren sich auch davon. Sie führen oft lange Gespräche zusammen, in denen ihre vielen negativen Eigenschaften beschrieben werden.

Als wir kürzlich das Haus meiner Eltern besuchten, hörte Mama, wie mein Mann sehr kritische Dinge über sie sagte. Sie regte sich auf und schloss sich für den Rest des Besuchs emotional und sozial ab. Wir haben uns beide getrennt bei ihr entschuldigt, aber sie sagte, sie sei es leid, kritisiert zu werden und es auch leid, dass er gemein zu mir ist.

Ich habe eine Vorgeschichte von Depressionen. Mein Mann und ich haben mehrmals versucht, uns zu beraten, ohne Fortschritte, weil er der Meinung ist, dass unsere Probleme in meiner Verantwortung liegen.

Mein Mann ist ein guter Mensch, aber es tut mir weh, meine Mutter aufgebracht zu sehen und die beiden wichtigsten Menschen in meinem Leben so uneins zu haben. Rat? — ZERRISSEN IN NEBRASKA

LIEBE ZERRISSEN: Ich freue mich, Ihnen einige anbieten zu können, aber zuerst müssen Sie akzeptieren, dass sich gute Ehemänner nicht so verhalten, wie Sie es tun. Wenn es Dinge gibt, die er an deiner Mutter nicht mag, sollte er sie direkt mitnehmen und nicht wie er hinter ihrem Rücken. Ich mache ihr keine Vorwürfe, dass sie sich verletzt fühlt. Wie sollte sie sonst reagieren?

Was Ihr Mann tat, war destruktiv, nicht hilfreich. Das gleiche gilt für die Art und Weise, wie er Sie behandelt. Die Beratung hat nicht funktioniert, weil er keine Verantwortung für Ihre Probleme als Paar übernimmt. Mein Rat ist, selbst mit einem zugelassenen Therapeuten zu sprechen, der Ihnen helfen wird, Ihre Situation klarer zu sehen, als es den Anschein hat.

Dear Abby wurde von Abigail Van Buren, auch bekannt als Jeanne Phillips, geschrieben und von ihrer Mutter Pauline Phillips gegründet. Kontakt Liebe Abby at http://www.DearAbby.com oder Postfach Postfach 69440, Los Angeles, CA 90069.

Für alles, was Sie über die Hochzeitsplanung wissen müssen, bestellen Sie How to Have a Lovely Wedding. Senden Sie Ihren Namen und Ihre Postanschrift sowie einen Scheck oder eine Zahlungsanweisung über 7 USD (US-Geld) an: Dear Abby, Wedding Booklet, P.O. Box 447, Mount Morris, IL 61054-0447. (Versand und Handling sind im Preis inbegriffen.)