Lionel Fergusons 5-Pfund, 7-Unzen schwarzer Crappie: IGFAs offizieller Weltrekord

Lionel Fergusons 5-Pfund, 7-Unzen schwarzer Crappie, der Weltrekord der International Game Fish Association.
Zur Verfügung gestellt von IGFA

Glaubst du, du hast einen großen Crappie gefangen?

Nun, sieh dir an, was Lionel Ferguson gefangen am 15. Mai. Die International Game Fish Association gab heute bekannt, dass sein fünf Pfund schwerer schwarzer Crappie der Weltrekord ist.



Der bisherige schwarze Weltrekord-Crappie (fünf Pfund) wurde von . gefangen John R. Horstman aus einem privaten See in Missouri am 21. April 2006.

Hier sind die Details zu Fergusons Rekordfang von der IGFA, dem Hüter der Fischaufzeichnungen:

Die International Game Fish Association genehmigt

der neue All-Tackle-Weltrekord Black Crappie

Dania Beach, FL – 10. Oktober 2018 – Der Internationale Jagdfischverband (IGFA) heute genehmigt Lionel Fergusons 5 Pfund, 7 Unzen schwarzer Crappie als neuer All-Tackle-Weltrekord. Fergusons historischer Fang ist der schwerste Crappie, der jemals von der IGFA aufgezeichnet wurde und ersetzt den vorherigen Rekord für schwarzen Crappie ( Pomoxis nigromaculatus ), die seit 2006 besteht.

Ferguson fing den Rekord-Crappie am 15. Mai 2018 beim Angeln in Richeison's Pond in seiner Heimatstadt Philadelphia, Tennessee. Nachdem er den Fisch angehakt hatte, spielte Ferguson den Crappie ungefähr fünf Minuten lang geschickt auf einer 6-Pfund-Testschnur, nachdem er die Jig- und Grub-Kombination getroffen hatte, die er warf. Nach der Landung wusste Ferguson, dass er etwas Besonderes hatte und unternahm sofort die Schritte, um Crappie offiziell wiegen und bei der Tennessee Wildlife Resources Agency (TWRA) registrieren zu lassen, die Ferguson letzten Monat den Tennessee State Record verlieh, nachdem ein DNA-Test den Fisch als bestätigt hatte ein schwarzer crappie.

Einen IGFA-All-Tackle-Weltrekord für eine so beliebte und begehrte Edelfischart wie den Schwarzen Crappie aufzustellen, ist wirklich eine unglaubliche Leistung, sagte der IGFA-Präsident Nehl Horton bei der Unterzeichnung des Weltrekordzertifikats von Ferguson. Wir gratulieren Herrn Ferguson zu seiner unglaublichen Leistung und sind stolz, ihn als Mitglied der IGFA zu haben.

Die IGFA hält All-Tackle-Weltrekorde für 1.472 verschiedene Arten von Süß- und Salzwasserfischen aus der ganzen Welt. Jährlich gehen bei der IGFA durchschnittlich 500 Weltrekordanmeldungen ein. Um einen Fang bei der IGFA für einen Weltrekord anmelden zu können, muss der Fisch gemäß den Internationalen Angelregeln der IGFA gefangen worden sein, auf einer zertifizierten Waage gewogen worden sein und der Angler muss in der Lage sein, die erforderliche Ausrüstung und Fotodokumentation vorzulegen, sowie eine unterschriebene und notariell beglaubigte Weltrekordanmeldung. Um mehr über das Weltrekordprogramm der IGFA zu erfahren, besuchen Sie https://igfa.org/.

Über die IGFA

Das 1939 gegründete IGFA ist eine gemeinnützige Organisation, die sich der Erhaltung von Edelfischen und der Förderung verantwortungsbewusster, ethischer Angelpraktiken durch Wissenschaft, Bildung, Regelsetzung, Aufzeichnungen und Anerkennung herausragender Leistungen im Bereich des Angelns verschrieben hat. Die IGFA hält auch Weltrekorde in den Kategorien Süßwasser, Salzwasser, Fliegenfischen und Juniorangler. Die IGFA hat Mitglieder in mehr als 100 Ländern.

Zur Verfügung gestellt von IGFA'>

Zertifikat der International Game Fish Association für den schwarzen Weltrekord-Crappie.
Zur Verfügung gestellt von IGFA