Marilu Henner erinnert sich an den Tag, an dem „Taxi“ debütierte – und an jeden zweiten Tag in ihrem Leben

Marilu Henner ist zurück am Broadway in 'Gettin' the Band Back Together'. | BRIAN ACH/INVISION/VERBUNDENE PRESSE

NEW YORK – Es ist am besten, sich mit Marilu Henner nicht über vergangene Ereignisse zu streiten. Du wirst definitiv verlieren. Die Schauspielerin ist mit der Fähigkeit verdrahtet, sich sofort an Fakten zu erinnern, die Jahrzehnte alt sind.

Was ich habe, ist als hoch überlegenes autobiografisches Gedächtnis bekannt. Es ist wie ein schicker Name, sagt der gebürtige Chicagoer und lacht. Sie nennen es nicht mehr Hyperthymesie, weil das wie eine Krankheit klang.

Henner, der in Logan Square aufgewachsen ist und mit der Sitcom Taxi berühmt wurde, hat im Grunde genommen eine überlegene Erinnerung. Ihre Spitznamen waren Memory Kid, Memory Girl und der Computer UNIVAC.

Bis heute sagen meine Geschwister: ‚Marilu, mach eine Woche aus unserer Kindheit.‘ Und ich wähle einfach eine zufällige Woche aus und gehe alle Tage durch, die wir durchgemacht haben, sagt sie.

Zu ihren Fähigkeiten gehört es, den Wochentag für ein bestimmtes Datum korrekt zu identifizieren. Wenn Sie sie fragen, welcher Tag war, sagen wir, der 9. August 1975, wird sie sofort Samstag sagen und Ihnen von ihren 24 Stunden erzählen.

Als die 66-Jährige bei The Associated Press vorbeischaute, sprachen wir über einige wichtige Daten in ihrem Leben – sowohl in der Zukunft als auch in der Vergangenheit.

13. AUGUST 2018

Das ist Montag – wenn Henner offiziell das Musical Gettin’ the Band Back Together eröffnet, ihre siebte Broadway-Show. Sie spielt ein ehemaliges wildes Rock-’n’-Roll-Kind, das ihrem Sohn hilft, seine alte Band neu zu gründen und an einem Battle of the Bands teilzunehmen. Einer von Henners Liedern ist der hysterische Act One Closer, What Would Joe Perry Do?

Ich mache immer noch Filme und schreibe immer noch Bücher, ich mache immer noch Fernsehsachen, aber diese Art ist mir in den Schoß gefallen und ich wollte es auf keinen Fall verpassen, sagt sie.

Die Show ist eine musikalische Rarität am Broadway – eine Show, die nicht auf bestehender Musik, einer Fernsehsendung oder einem Film basiert. Es ist originelle Musik mit einer originellen Geschichte und es ist so großartig, sagt sie. Es ist einfach großartig, ab und zu etwas Originelles zu sehen.

24. MÄRZ 2014

Ein Schlüsselmoment, wie sie die Rolle bekam. Henner besuchte an diesem Tag die Eröffnung des Broadway-Stücks Mothers and Sons – es war ein Montagabend – und sie erspähte Freunde anderswo im Publikum. Sie wanderte vorbei, bevor die Show begann, und fiel dabei dem Produzenten Ken Davenport auf, der die Entwicklung von Gettin’ the Band Back Together anführte.

Er wusste sofort, dass er die Schauspielerin gefunden hatte, die seine Mutterfigur spielen konnte. Daveport schickte ihr das Drehbuch, sie aßen in Los Angeles zu Mittag und er bot ihr die Rolle an.

Davenport bestätigt natürlich Henners Erinnerung an das Ereignis und sagt, sie sei perfekt in der Rolle: Das Erstaunliche an Marilu ist, dass sie alle Medien transzendiert. Immer wenn sie einen Raum betritt, wollen die Leute um sie herum sein, sagt er.

5. JULI 1978

Es ist 40 Jahre her, dass Taxi zum ersten Mal ausgestrahlt wurde, und an diesem Tag trafen sich alle Schauspieler zum ersten Tischlesen – Henner, Tony Danza, Andy Kaufman, Jeff Conaway, Christopher Lloyd und Danny DeVito, der den verhassten Louie De Palma spielte. Die Rolle, die Henner spielte – Elaine Nardo, Mutter von zwei Kindern – wurde ursprünglich für eine 33-jährige italienische New Yorkerin mit einer Tochter im Teenageralter geschrieben. Henner, ein damals 25-jähriger polnischer und griechischer Herkunft, gewann die Rolle, weil sie das Gefühl hatten, ich könnte mit den Jungs mithalten.

Die Show würde 14 Emmys gewinnen und Henner trat in allen 112 Episoden auf. Wikipedia sagt, es seien 114, aber zwei der Episoden sind Retrospektiven, also haben wir tatsächlich 112 gedreht, nur um die Rekorde richtigzustellen, sagt sie. (Denken Sie daran, dass Sie mit ihr keinen Streit über die Vergangenheit haben möchten.)

12. SEPTEMBER 1978

Das Datum, an dem Taxi zum ersten Mal ausgestrahlt wurde – ein Dienstag, erinnert sie uns. Henner, die zu dieser Zeit mit John Travolta zusammen war, war mit ihren Taxi-Co-Stars in New Orleans, um am 15. September den Boxkampf zwischen Leon Spinks und Muhammad Ali im Superdome zu sehen. (Ali gewann natürlich.)

Nach dem Kampf laufe ich mit den Jungs von ‚Taxi‘ die Straße entlang und die Leute fingen an zu hupen und ‚Louie!‘ und ‚Nardo!‘ zu schreien – solche Sachen, sagt Henner. Und ich dachte: ‚Mein Leben wird sich ändern und unser aller Leben wird sich ändern‘.

In Bezug auf einen Neustart widerspricht Henner und zitiert teilweise den Tod von Conaway und Kaufman. Die Leute sagen: „Was ist mit einem Neustart?“ und ich sage: „Nun, ich denke, jeder ist mit anderen Dingen und so beschäftigt“, sagt sie. Es wäre irgendwie seltsam, wenn noch alle in der Garage arbeiten würden.

3. JANUAR 2008

Das ist der Tag, an dem sie zusammen mit Omarosa und dem späteren Gewinner Piers Morgan zum ersten Mal in The Celebrity Apprentice auftrat. Sie wurde in der 8. Woche entlassen, kehrte aber 2013 zum All-Star-Promi-Lehrling zurück, der bis zur 10. Woche dauerte.

Sie sagt, sie wäre schockiert gewesen, wenn ihr gesagt worden wäre, dass Donald Trump, ihr alter falscher Chef, vier Jahre später Präsident werden würde. Vertrauen Sie mir, ich hatte eine tolle Zeit in dieser Show. Er hat Spaß gemacht. Ich habe das Ganze auf eine bestimmte Weise erlebt und jetzt ist es so anders. Also möchte ich sagen: ‚Was ist los?'