Maristen Offensive Lineman Deuce McGuire verpflichtet sich zu Northwestern

Die Wildcats haben jetzt Verpflichtungen von drei der besten Junioren in Illinois gemäß der zusammengesetzten Rangliste von 247Sports.com.

Der maristische Offensive Lineman Deuce McGuire ist der dritte Top-10-Rekrut für Northwestern in der Klasse von 2022.

Der maristische Offensive Lineman Deuce McGuire ist der dritte Top-10-Rekrut für Northwestern in der Klasse von 2022.

Bereitgestellt

Northwestern-Trainer Pat Fitzgerald hat am Montag einen weiteren lokalen Top-Rekruten festgenommen, als Marist Deuce McGuire seine Verpflichtung auf Twitter ankündigte.



Die Wildcats haben jetzt Verpflichtungen von drei der besten Junioren in Illinois gemäß der zusammengesetzten Rangliste von 247Sports.com: Nr. 5 Reggie Fleurima, ein Wide Receiver von Naperville Central; Nr. 6 McGuire; und Nr. 9 Chris Petrucci, ein knappes Ende aus Maine South.

Er habe immer gesagt, er wolle das in Chicago beginnen und beenden, sagte McGuire über Fitzgeralds lokalen Recruiting-Fokus. Chris und Reggie, das sind tolle Jungs, sie passen auch perfekt zusammen.

McGuire, ein 6-Fuß-5, 270-Pfünder, hat mehr als 20 Angebote, darunter vier weitere von den Big Ten (Illinois, Indiana, Michigan State, Minnesota), fünf von den Pac-12 (Arizona, Arizona State, Kalifornien). , Colorado, Oregon) und zwei von der SEC (Kentucky, Tennessee).

Aber der Drei-Sterne-Anwärter liebte die Wildcats von Anfang an.

Die Schule selbst hat jedes einzelne Kästchen überprüft, nach dem ich gesucht habe, sagte McGuire. Ich und das Trainerteam haben einfach geklickt.

Es hat nicht geschadet, dass McGuire den Campus im Nordwesten kurz vor der Sperrung der Pandemie im letzten Jahr besuchen konnte.

Ich habe vielleicht drei Besuche gemacht, sagte er. Alles andere war über Zoom.

McGuire war in diesem Frühjahr Teil einer dominanten Offensivlinie für die RedHawks, die auch den Senior Pat Coogan von Notre Dame an der Spitze hatten.

Coogans Ratschläge zum Rekrutierungsprozess halfen bei der Entscheidung von McGuire.

Wir spielen die gleiche Position, sagte McGuire. Er sprach mit vielen der gleichen Trainer.

Jetzt gehen sie beide zu Power-Five-Schulen.

Wenn Sie mir als kleines Kind sagen würden, dass ich für Northwestern spiele, würde ich sagen, dass Sie verrückt sind oder so, sagte McGuire.

Oh, und dieser Spitzname? Ich bin ein Junior, benannt nach meinem Vater, sagte McGuire. Einer seiner Kumpels fing an, mich so zu nennen. Es blieb irgendwie hängen.