Menüplaner: In Balsamico mariniertes Flanksteak macht Lust auf mehr

Denken Sie an Ihre nächsten Mahlzeiten? Hier sind einige Hauptgerichte und Beilagen zum Probieren.

Mit Balsamico mariniertes Flanksteak.

Mit Balsamico mariniertes Flanksteak.

Cattlemen's Beef Board

In Balsamico mariniertes Flanksteak

Ergibt 4 Portionen



Vorbereitungszeit: 10 Minuten; Marinierzeit: 6 Stunden bis über Nacht

Kochzeit: 16 bis 21 Minuten

ZUTATEN

1/4 Tasse Balsamico-Essig

2 Esslöffel Olivenöl

1 Esslöffel gehackte frische Basilikumblätter

1 1/2 Teelöffel Dijon-Senf

1 Teelöffel gehackter Knoblauch

1/2 Teelöffel Zucker

1 Rinderflankensteak (ca. 1 bis 1 1/2 Pfund)

Grobes Salz und frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack

Essig kombinieren, Öl, Basilikum, Senf, Knoblauch und Zucker in eine kleine Schüssel geben. Legen Sie Steak und Marinade in eine wiederverschließbare Plastiktüte; gut verschließen und Steak zum Überziehen wenden. Im Kühlschrank marinieren 6 Stunden oder über Nacht, gelegentlich wenden. Steak entfernen; Marinade wegwerfen. Legen Sie das Steak auf den Grill über mittlerer, mit Asche bedeckter Kohle. Grill, zugedeckt, 11 bis 16 Minuten (oder 16 bis 21 Minuten bei mittlerer Hitze auf dem vorgeheizten Gasgrill) für mittleren bis mittleren Gargrad, gelegentlich wenden. Steak würzen mit Salz und Pfeffer nach Geschmack. Steak quer in dünne Scheiben schneiden und servieren.

Pro Portion: 160 Kalorien, 23 Gramm Protein, 7 Gramm Fett (40% Kalorien aus Fett), 2,8 Gramm gesättigtes Fett, keine Kohlenhydrate, 65 Milligramm Cholesterin, 84 Milligramm Natrium, keine Ballaststoffe.

Kohlenhydratauswahl: 0

Hähnchenschnitzel mit Dijon-Estragon-Sauce

Ergibt 4 Portionen

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: ca. 15 Minuten

ZUTATEN

4 (4- oder 5 Unzen) Hähnchenkoteletts

Grobes Salz und Pfeffer nach Geschmack

1 Esslöffel Rapsöl

2 Schalotten, geschält und in Scheiben geschnitten

1/4 Tasse trockener Weißwein oder ungesalzene Hühnerbrühe

2 Esslöffel Dijon-Senf

1/4 Teelöffel getrockneter Estragon

1 Tasse halb und halb

Hähnchen würzen beidseitig mit Salz und Pfeffer abschmecken; beiseite legen. In einer großen beschichteten Pfanne das Öl auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Fügen Sie Huhn hinzu und kochen Sie 2 bis 3 Minuten oder bis es gebräunt ist, und wenden Sie sich einmal. Hühnchen übertragen auf einen Teller geben und zugedeckt warm halten. Schalotten in die Pfanne geben und 2 Minuten braten oder nur bis sie gebräunt sind. Fügen Sie Wein oder Brühe hinzu; Pfanne ablöschen (bräunliche Stücke in der Pfanne lösen), zum Kochen bringen und köcheln lassen, um die Flüssigkeit auf die Hälfte zu reduzieren. Senf hinzufügen, Estragon und halb und halb unter leichtem Rühren, bis die Zutaten gut vermischt sind. Fügen Sie Huhn und alle angesammelten Säfte zurück in die Pfanne; zum Köcheln bringen und 5 Minuten kochen. Aufschlag.

Pro Portion: 259 Kalorien, 27 Gramm Protein, 14 Gramm Fett (49% Kalorien aus Fett), 5,2 Gramm gesättigtes Fett, 5 Gramm Kohlenhydrate, 95 Milligramm Cholesterin, 311 Milligramm Natrium, keine Ballaststoffe.

Kohlenhydratauswahl: 0,5.

Wintergewürzter Rindfleisch-Apfel-Eintopf

Ergibt 8 Portionen

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 3 1/2 bis 4 Stunden auf Hoch oder 7 bis 8 Stunden auf Niedrig

ZUTATEN

4 Teelöffel Kreuzkümmelsamen

1 1/2 Pfund mageres Rindfleischeintopf, in 1-Zoll-Stücke geschnitten

2 Esslöffel Mehl

1 (14-Unzen) Dose ungesalzene Rinderbrühe

3 Unzen gefrorenes Apfelsaftkonzentrat, unverdünnt

1 1/2 Teelöffel getrockneter Thymian

1/2 Teelöffel Piment

1/2 Teelöffel Pfeffer

1/2 Teelöffel grobes Salz

3 mittelgroße Süßkartoffeln, geschält und in 2,5 cm große Stücke geschnitten

2 mittelgroße Granny-Smith-Äpfel, geschält, entkernt und in 1 1/2-Zoll-Stücke geschnitten

Erhitzen Sie eine kleine, Antihaft-Pfanne auf Medium. Fügen Sie Kreuzkümmel hinzu und rühren Sie ständig um; 1 Minute kochen lassen oder bis es aromatisch ist. Aus der Pfanne nehmen; beiseite legen. Fügen Sie Rindfleisch zu 4 Quart oder größerem langsamen Kocher hinzu; mit Mehl bestäuben. Zum Beschichten werfen. Kreuzkümmel, Brühe, Apfelsaftkonzentrat, Thymian, Piment, Pfeffer, Salz, Kartoffeln und Äpfel zugeben. Rühren, um zu kombinieren. Auf niedriger Stufe 7 bis 8 Stunden oder auf hoher Stufe 3 1/2 bis 4 Stunden kochen.

Pro Portion: 229 Kalorien, 18 Gramm Protein, 6 Gramm Fett (25% Kalorien aus Fett), 2,3 Gramm gesättigtes Fett, 25 Gramm Kohlenhydrate, 53 Milligramm Cholesterin, 219 Milligramm Natrium, 3 Gramm Ballaststoffe.

Kohlenhydratauswahl: 1.5.

Caprese-Avocado-Cheeseburger

Toast 4 halbiert Englische Vollkornmuffins. Auf einen Teller geben, Schnittseite nach oben. Jede obere Hälfte sofort mit 2 EL geriebenem Mozzarella bestreuen. Auf jeder unteren Hälfte 1 geschnittenes Avocadoviertel, 4 frische Basilikumblätter und dünn geschnittene rote Zwiebeln nach Geschmack anrichten. 2 Tassen werfen Rucola mit 4 Teelöffel Olivenöl und 2 Teelöffel Balsamico-Essig; beiseite legen. Die abgerundete Seite von 4 großen Portobello-Pilzkappen mit 2 weiteren Teelöffeln Olivenöl bestreichen; Kiemenseite mit grobem Salz und Pfeffer bestreuen. Erhitzen Sie einen großen, Antihaft-Pfanne auf mittel-hoch. Bedecken Sie und kochen Sie Pilze, Kiemenseite nach oben, 3 Minuten. Hitze auf mittlere Stufe reduzieren; wenden, abdecken und die Champignons weitere 3 Minuten garen, bis sie gar sind. Kiemenseite nach oben legen auf unteren Muffinhälften. Mit Tomatenscheiben und dem angerichteten Rucola belegen. Muffin-Top hinzufügen und servieren.

Schwarzäugige Erbsen mit Schinken

Kombinieren Sie 2 Schinkenhaxen (ungefähr 1 1/4 bis 1 1/2 Pfund insgesamt) mit genug Wasser, um es zu bedecken. Zum Kochen bringen; Hitze reduzieren und 1 Stunde köcheln lassen. In der Zwischenzeit spülen und pflücken Sie über 1 Pfund trockene Schwarzaugenerbsen; Legen Sie Erbsen in einen 4-Quart- oder größeren Slow Cooker. Mit Schinken-Hexen belegen, 4 Tassen Schinken-Hockwasser, 1 Teelöffel gehackter Knoblauch, 2 mittelgroße Zwiebeln (in dünne Spalten geschnitten), 1 (14,5-Unzen) Dose gewürfelte Tomaten mit Jalapenopfeffer (mit Flüssigkeit) und grobem Salz und Pfeffer nach Geschmack. Auf niedriger Stufe kochen 5 bis 7 Stunden oder bis die Erbsen weich, aber nicht matschig sind. (Ich habe meine 5 Stunden lang gekocht und sie waren perfekt, aber es hängt von Ihrem Herd ab.) Schinken Sprunggelenke entfernen und entsorge das Fett. Fügen Sie Fleisch vom Sprunggelenk wieder zu den Erbsen hinzu; gut mischen.