Mike’s Hard ist der erste Malzlikör, der [fast] glutenfrei ist

Mike's Hard ist glutenfrei.

Und jetzt ist es das erste Malzgetränk, das hergestellt wird, um Gluten auf seinem Etikett zu entfernen – mit Genehmigung des Alcohol and Tobacco Tax and Trade Bureau, das alkoholische Getränke in den USA reguliert.

Hergestellt, um Gluten zu entfernen, bedeutet das Filtrationsverfahren, das von Chicago verwendet wird Mikes harte Limonade entfernt das meiste Gluten aus dem Getreide (in Mikes Fall Gerste). Im Jahr 2012 entschied das TTB, dass Hersteller fast glutenfreie Getränke hervorheben dürfen, solange ein Haftungsausschluss besagt, dass die Produkte Spuren enthalten können.



Die Motivation der Hersteller besteht darin, dass einige Menschen mit Glutensensitivität möglicherweise Spurenmengen vertragen.

Das Anbringen des Siegels „Crafted to Remove Gluten“ auf Mikes Verpackung ermöglicht es den Verbrauchern, Getränke, die sie je nach ihrem Ernährungsbedarf genießen können, besser zu identifizieren, sagte der Ernährungsberater Manuel Villacorta in einer Pressemitteilung von Mike's.

Das Siegel befindet sich auf allen Produkten von Mike, einschließlich Lite Hard Lemonade und Hard Smashed Apple Ale, heißt es in der Pressemitteilung.

Bisher wurde das zum Entfernen von Gluten hergestellte Siegel auf einer Handvoll Biere wie . gefunden Präriepfad Golden Ale , hergestellt aus Gerste von Two Brothers Brewing aus Warrenville. Ein als glutenfrei gekennzeichnetes Bier wird aus natürlich glutenfreien Körnern hergestellt – Sorghum, Buchweizen, Hirse, Reis – und wird von der Food and Drug Administration reguliert.