Nach „Million Dollar Quartet“ ein neuer Wohnort für Elvis

Eddie Clendening, als Elvis Presley in der Ogunquit Playhouse 2017 Produktion von 'Heartbreak Hotel'. | Mit freundlicher Genehmigung vom Broadway in Chicago

Wenn es darum geht, das Publikum zu unterhalten, fehlt es Floyd Mutrux nie an Ideen. Das Publikum in Chicago wurde mit einer dieser Ideen sehr vertraut, dem Million Dollar Quartet, dem Jukebox-Musical mit den Songs von Johnny Cash, Jerry Lee Lewis, Carl Perkins und Elvis Presley, das hier fast acht Jahre lang vor einem dankbaren Publikum gespielt wurde.

'Herzschmerz Hotel'



Wann: 30. Juni - Sept. 9

Wo: Broadway Playhouse am Water Tower Place, 175 E. Chestnut

Tickets: $35 – $95

Infos: broadwayinchicago.com

Mutrux ist jetzt mit Heartbreak Hotel zurück in der Stadt, einem Prequel des Million Dollar Quartet, das den frühen Jahren von Presleys Karriere folgt, während er und Sam Phillips die Musik kreieren, die ihn zu ikonischen Status verhelfen wird.

Das Drama dreht sich um Sam Phillips und Col. Tom Parker, den Typen, der ihn gefunden und den Typen, der ihn gestohlen hat, sagt Mutrux und fügt hinzu: Es ist auch die Geschichte darüber, wie ein weißer Sänger die Musik des Schwarzen ins Popradio brachte. Wie das Sprichwort sagt, nahm Elvis Rhythm and Blues und heiratete es mit Rockabilly und sie bekamen ein Baby und nannten es Rock 'n' Roll.

Eddie Clendening | Mit freundlicher Genehmigung vom Broadway in Chicago

Eddie Clendening | Mit freundlicher Genehmigung vom Broadway in Chicago

Ebenfalls zurückgekehrt ist Eddie Clendening, der die Rolle des Presley in der ersten Chicagoer Serie des Million Dollar Quartet ins Leben rief und mit der Show wechselte, als sie für ihren Broadway-Lauf nach New York zog.

Ich fange an, ein paar Jahre als Elvis zusammenzuarbeiten, sagt Clendening lachend. Er war ein komischer Typ, ein bisschen verdreht, und das macht ihn für mich interessant. Ich sehe ihn als einen normalen Joe, der in einige sehr außergewöhnliche Umstände geworfen wurde.

Während Mutrux und Clendening vor etwa vier Jahren ernsthaft mit der Arbeit an Heartbreak Hotel begannen, gibt es die Show tatsächlich schon viel länger. Nach einer langen Karriere als Autor, Regisseur und Produzent in Hollywood (American Hot Wax, There Goes My Baby) war Mutrux desillusioniert von der Richtung, in die sich die Filmindustrie bewegte (Sie machten keine Filme, an denen ich interessiert war ). Stattdessen begann er, Ideen für seine Produktionsfirma American Pop Anthology zu entwickeln, bei der er sich darauf konzentriert, Vintage-Musikgeschichten zu erzählen.

In einem weitläufigen Gespräch an einem kürzlichen Abend erklärte Mutrux, ich wollte eine Reihe von Theaterstücken über die Menschen machen, die die Musik gemacht haben, die die Kultur unseres Landes verändert hat. Das erste, was ich schrieb, war ‚Heartbreak Hotel‘, aber es war zu lang. Also habe ich es halbiert und zuerst die hintere Hälfte gemacht, die zu 'MDQ' wurde.

Mutruxs Trick mit diesen Jukebox-Musicals besteht darin, die Geschichte um einen Produzenten oder Plattenlabelbesitzer zu wickeln, der mit einer Vielzahl von Künstlern zusammengearbeitet hat, und so die Liste der populären Songs in einer bestimmten Show zu erweitern.

Das Heartbreak Hotel bietet Hits von Presley sowie die Legenden, die seine ikonische Musik beeinflusst haben. Die Songliste umfasst Blue Suede Shoes, Tutti Frutti, That’s All Right, Shake, Rattle and Roll und natürlich Heartbreak Hotel. Zu den anderen bekannten Darstellern der Show gehören B.B. King, Jackie Wilson, Rosetta Tharpe, Ruth Brown und Ike Turner.

(Eine andere von Mutrux' Shows, Baby It's You, die Biografie von Florence Greenberg, der Hausfrau-Produzentin-Komponistin aus New Jersey hinter den Shirelles, einer klassischen Mädchengruppe der 60er Jahre, hatte 2011 ebenfalls einen Broadway-Lauf Mutrux sagt, er drückt die Daumen, dass Meryl Streep die Hauptrolle spielen wird.)

Clendening, ein Songwriter und Tourmusiker ohne schauspielerische Erfahrung, bevor er für die Darstellung von Presley ausgewählt wurde, sagt, dass die ganze Erfahrung eine interessante Fahrt war und jedes Mal, wenn er die Bühne betritt, Herausforderungen bestehen bleiben.

Die Herausforderung besteht immer darin, die Darstellung nicht cartoonartig zu machen, sagt Clendening. Um Elvis zu einer echten Person zu machen, um Elvisy genug zu sein, damit die Leute erkennen, was Sie zu tun versuchen, aber nicht damit übertreiben.

Mutrux hofft, dass sich das Heartbreak Hotel langfristig einleben wird. Er sagt, dass Clendening das einzig Wahre ist und man mit den ikonischen Songs nichts falsch machen kann.

Eddie verkörpert den Geist von Elvis mehr als irgendjemand auf der Welt es jemals tun wird, sagt Mutrux. Er trägt die Show den ganzen Weg. Wenn er singt, lächelt das Publikum, lehnt sich zurück und denkt: ‚Elvis ist im Gebäude‘.

Mary Houlihan ist eine lokale freiberufliche Autorin.