Nachtfischen auf Forellen, Geschichte und Au Sable: Browns in Grayling

Zwei Tage und Nächte Angeln im Au Sable River haben sich auf die Geschichte berufen und einige persönliche Geschichte geschrieben.

Größe geändert/Sonnenzeiten

Das Aussehen des Au Sable River vor einem Anfang Juli schwimmen zum Fliegenfischen auf große Bachforellen.

Dale Bowman

GRAYLING, Mich. — Das Spritzen explodierte in der Dunkelheit, wo meine Fliege mit Kalbsschwanz-Hex-Spinner den Au Sable River trieb. Ich setze den Haken mit schwacher Hoffnung. Mercy, etwas Schweres steuerte in die andere Richtung.



Ich überquerte zum ersten Mal den Au Sable und besuchte Grayling im Norden von Michigan vor Jahrzehnten während meiner Flitterwochen auf der Upper Peninsula.

Äsche und Au Sable sind für die Naturgeschichte, das Forellenfischen in Amerika und das Fliegenfischen von Bedeutung. In diesem Monat jährt sich die Gründung von Trout Unlimited zum 60. Mal durch Au Sable in der Heimat von George Griffin .

Ich habe nichts so Tiefgründiges gemacht, sondern nur auf Einladung von Pure Michigan mit Hilfe von gefischt Otie McKinley . Wir erwarteten einen Übergang von der Verrücktheit des Nachtfischens in der Hexagenia-Luke zum Hochsommerfischen. Mit unserem ungeraden Frühling war es mitten im Hex-Wahnsinn.

Gates Au Sable Lodge war voll. Ich muss einen Ort mit geschwärzten Forellen-Tacos als Vorspeise lieben.

Größe geändert/Sonnenzeiten

Einer von vielen Hexen, die beim Nachtfischen auf große Bachforellen am Au Sable River auf Josh Nethers' Skiff landen.

Dale Bowman

Wir hielten bis 19 Uhr aus. Montag, der mir ein paar Stunden gab, um mein eingeschränktes Fliegenfischen zu schärfen.

Wie wir einrichten, Guide Josh Nethers und McKinley sagte ''Gute Buggy-Nacht'', wie ich sage '' Drew Barrymore .’’

Wir waren auf der Jungfernfahrt des neuen Hyde-Skiffs von Nethers, das er einem traditionellen Driftboot vorzieht, da die untere Front das Trockenfliegenfischen erleichtert.

„Ich mag das, weil wir beim Nachtfischen der einzige Ort sind, an dem Sie nachts mit der Luke übereinstimmen“, sagte Nethers. „Dies ist ein Trockenfliegenfluss, wenn Sie sich einstimmen.“

Wir haben Trockenfliegen gefischt, wobei Nethers zur Luke passten. Nethers und McKinley suchten mit Scheinwerfern nach Anzeichen von Hex-Spinnern in der Luft. Manchmal trübten Massen die Luft, und wir lauschten auf aufsteigende Forellen. Dann würden uns die Nether so einrichten, dass wir Fliegen durch die aktiven Fische treiben.

„Wenn Sie die Fischfütterung hören, erhalten Sie eine 3D-Vision des Wassers“, sagte McKinley.

Das ist eine gute Beschreibung. Wir haben einen angehakt und viele mehr verpasst.

Josh Greenberg , der von der Arbeit bei Gates zum Besitzer des Unternehmens überging, ist einer der Gründe, warum Grayling so besonders ist. Er erhielt ein Fulbright, um in Neuseeland an Fiktion zu arbeiten.

Größe geändert/Sonnenzeiten

Leiten Sie Matthew Verlac beim Aufbau seines Au Sable-Langboots vor einem Schwimmer vom Tag bis spät in die Nacht.

Dale Bowman

„Ich hasse es, über Fliegenfischen zu schreiben; Ich würde viel lieber surrealistische Fiktion schreiben“, sagte Greenberg.

Er ist Realist genug, um sechs Vollzeit-Guides, einen Fliegenfischer-Lehrer und mehrere Teilzeit-Guides zu haben, von denen er einer ist.

Greenberg ist ein Wortmann, und er sagte: „Au Sable ist ein Kontextfluss: „Das ist ein guter Fisch für diese Tageszeit.“

Ein perfektes Beispiel kam am Dienstag, als McKinley und ich mit Guide gingen Matthew Verlac . Sein Au Sable River Longboat war einen Fuß länger und 3 Zoll breiter als gewöhnlich.

Verlac gab eine grundlegende Auffrischung des Fliegenfischens, bevor wir losflogen. Ich brauchte es, um mich auf den Stopp beim Rückwurf zu konzentrieren und zu reparieren (die Schnur beim Wurf stromaufwärts zu drehen, um den Widerstand zu verringern).

Mein Lernen ging weiter, als wir die letzten Tageslichtstunden durch einen Abschnitt mit aktiven Bachforellen und kleinen Braunen fischten. Ich landete zwei Brookies und einen Brown und verpasste sieben.

Vor Einbruch der Dunkelheit machten wir eine Mittagspause. Verlac grillte Bratwürste und servierte sie dann mit Jalapeno-Chips, frischen Ananasstücken und nahrungsreichen Keksen seiner Frau, Katrina , sendet.

Als die Dunkelheit hereinbrach und die Peitschenarmeen riefen, lauschten wir auf steigende Forellen, die auf Hex-Spinnern fressen. Das Angeln an der Hexluke ist in erster Linie ein Late-Night-Event, das auf große Braune abzielt.

Verhexungen sind Schlammkäfer, die sich in die Au Sable-Bänke eingraben. Der optimale Zeitpunkt zum Auftauchen ist, wenn das Wasser 66 Grad warm ist. Der Hex-Schlupf läuft im Allgemeinen von Ende Juni bis Anfang Juli auf dem Au Sable. Verlac rechnet damit, dass es dieses Jahr bis zum 15. Juli läuft.

Größe geändert/Sonnenzeiten

Es flogen so viele Hexen ins Scheinwerferlicht, dass es fast unmöglich war, Otie McKinley mit einem großen Braunen aus dem Au Sable River zu fotografieren.

Dale Bowman

Als sich die Dunkelheit vollständig gelegt hatte, suchte sich Verlac einen nahegelegenen Steig aus, den ich anvisieren konnte. Er wies mich an, 8 bis 10 Fuß über dem Fisch zu werfen und sicherzustellen, dass die Schnur repariert wird, bevor die Fliege durchdriftet.

Erstaunlicherweise habe ich es beim ersten Cast perfekt gemacht. Ein großes Braun explodierte, und wieder erstaunlicherweise hakte ich es gut ein. Zuerst sauste er auf ein Holz zu, aber Verlac sagte mir, ich solle die Leine abziehen und einführen. Als sich der Fisch näherte, fuhr er unter das Boot. Verlac schrie mich an, ich solle es zum Bug hinaufbringen. Endlich schob ich es nach vorn, und Verlac netzte es ein. Keiner von uns konnte dem 23-Zoll-Braun im Netz glauben.

McKinley und ich wechselten sich ab und gingen 4 für 6 auf Big Browns, wobei McKinley Browns von 18, 19 und 22 Zoll landete. Die Luft war so verkehrt, dass es schwer war, Fotos zu machen.

Als wir am frühen Mittwoch weit nach Mitternacht zum Imbiss schwebten, fragte Verlac: „Wirst du über denjenigen schreiben, der entkommen ist?“

Ich habe einen deutlich größeren als den 23-Zoll-Braun verloren. Verlac spekulierte, dass es sich um eine 25-Zoll-dicke Henne handelte. Wir wissen es nicht. Es hat gekämpft, und wir haben den mysteriösen Fisch nie gesehen.

Grund, nach Au Sable zurückzukehren.

Größe geändert/Sonnenzeiten

Dale Bowman mit einem der Fische seines Lebens, einer 23-Zoll-Bachforelle, fing nachts auf dem Au Sable Fliegenfischen (und verlor später einen wesentlich größeren).

Otie McKinley