NFL-Spickzettel: Hier ist, wer in Woche 12 zu sehen ist und warum

Nfl

Zu verstehen, dass 27 ein Spiel tragen, ist für einen NFL-Quarterback viel zu gefährlich. Jackson könnte die Dinge bei seinem zweiten NFL-Start am Sonntag, den 25. November, anders machen. | Nick Wass/Assoziierte Presse

GIGANTEN bei EAGLES

Zeit: Mittag.

Leitung: Adler um 5½. Gesamt: 46½.



Aufzeichnungen (gesamt/ATS): Riesen 3-7/4-5-1; Adler 4-6/3-7.

Ausblick: Die Eagles gewannen das erste Match-Up 34-13 in den Meadowlands, aber dieses ist alles andere als sicher. Die Eagles haben den Post-Super Bowl-Blues – sie müssen noch aufeinanderfolgende Spiele gewinnen und haben ihre letzten beiden mit einem kombinierten 75-27 gegen die Cowboys und Saints verloren. Die Giants sind 4-1 ATS unterwegs.

Wählen: Adler 26, Riesen 20.

49ERS bei BUCCANEERS

Zeit: Mittag.

Leitung: Freibeuter von 3. Gesamt: 54½.

Aufzeichnungen (gesamt/ATS): 49er 2-8/3-7; Freibeuter 3-7/3-6-1.

Ausblick: Zwei Teams mit Quarterback-Problemen. Die Drehtür der Buccaneers dreht sich weiter, wobei Jameis Winston anstelle von Ryan Fitzpatrick beginnt, der Winston ersetzte, nachdem Winston Fitzpatrick ersetzt hatte, nachdem Fitzpatrick Winston ersetzt hatte. Nur die erste Änderung – erzwungen durch Winstons NFL-Sperre – hat funktioniert. Niners kommen von einem Tschüss,

Wählen: Freibeuter 31, 49er 20.

PATRIOTS bei JETS

Zeit: Mittag.

Leitung: Patrioten von 9½. Gesamt: 46.

Aufzeichnungen (gesamt/ATS): Patrioten 7-3/6-4; Düsen 3-7/3-7.

Ausblick: Die Patrioten haben eine 34:10-Niederlage gegen die Titans und den ehemaligen Patrioten Mike Vrabel hinter sich. Sie reagieren normalerweise gut – obwohl sie in Woche 2 gegen die Jaguars 31-20 verloren hatten, verloren sie in der folgenden Woche auch gegen die Lions und Matt Patricia 26-10. Patrioten kommen auch auf Wiedersehen. Sie sind 13-5 SU/9-8-1 ATS off a bye unter Bill Belichick.

Wählen: Patrioten 27, Jets 7.

JAGUAR bei BILLS

Zeit: Mittag.

Leitung: Jaguare von 3. Gesamt: 37.

Aufzeichnungen (gesamt/ATS): Jaguare 3-7/3-5-2; Rechnungen 3-7/4-6.

Ausblick: Ob Sie es glauben oder nicht, dies war letztes Jahr ein Playoff-Spiel. Jetzt haben beide Teams zu kämpfen, wobei der Job von Doug Marrone möglicherweise auf dem Spiel steht. Jaguars haben sechs in Folge verloren, aber die letzten drei mit 6, 3 und 4 Punkten. Rookie QB Josh Allen wird voraussichtlich für die Bills starten.

Wählen: Jaguare 17, Rechnungen 13.

KARDINÄLE bei LADEGERÄTEN

Zeit: 15:05 Uhr

Leitung: Ladegeräte von 12½. Gesamt: 44½.

Aufzeichnungen (gesamt/ATS): Kardinäle 2-8/5-4-1; Ladegeräte 7-3/5-5.

Ausblick: Beide Teams haben letzte Woche bei einem FG am Horn frustrierende Verluste hinnehmen müssen – die Cardinals verloren gegen die Raiders 23-21; die Chargers verloren 23-22 gegen die Broncos. Charger-Run-Pass-Kombination mit Melvin Gordon (143 Carrys, 741 Yards, 5,2 avg., 7 TDs) und Philip Rivers (23 TDs, 6 INTs, 112,1 Rating), die Probleme bereiten.

Wählen: Ladegeräte 31, Kardinäle 17.

STEELERS bei BRONCOS

Zeit: 15:25 Uhr

Leitung: Steelers von 3. Gesamt: 47.

Aufzeichnungen (gesamt/ATS): Steelers 7-2-1/6-3-1; Broncos 4-6/4-5-1.

Ausblick: Steelers erholten sich von einem 16: 0-Rückstand, um die Jaguars letzte Woche mit 20: 16 zu schlagen. Broncos sammelten sich von einem 19: 7-Defizit, um die Chargers mit 23: 22 bei einem Field Goal in letzter Sekunde zu schlagen. Steelers haben sechs Mal in Folge gewonnen (5-0-1 ATS) und sind in dieser Saison mit 4-0 ATS unterwegs. Aber die Broncos sind 4-1 ATS in ihren letzten fünf (2-3 SU) und haben gegen gute Teams hart gespielt.

Wählen: Steelers 24, Broncos 20.

PACKER bei VIKINGS

Zeit: 20:20 Uhr, Ch. 5.

Leitung: Wikinger bis 3. Gesamt: 47½.

Aufzeichnungen (gesamt/ATS): Packer 4-5-1/4-5-1; Wikinger 5-4-1/5-4-1.

Ausblick: Packers nähern sich Tilt mit drei Niederlagen in ihren letzten vier Spielen und Mike McCarthy stellt sich Fragen zu seiner Arbeitsplatzsicherheit. Noch beunruhigender: Aaron Rodgers scheint kein Gegenmittel zu sein. Er hat 12 TDs und 0 INTs mit einem Rating von 105,5 in seinen letzten sechs Spielen – und die Packers sind 2-4.

Wählen: Packer 27, Wikinger 26.

TITANS bei TEXANS

Zeit: 19:15 Uhr, Mo, ESPN.

Leitung: Texaner bis 6. Gesamt: 41.

Aufzeichnungen (gesamt/ATS): Titanen 5-5/6-4; Texaner 7-3/4-6.

Ausblick: Titanen stehen dem falschen Team zur falschen Zeit gegenüber. Die Texaner haben nach einem 0-3 Start sieben in Folge gewonnen und letzte Woche fünf Sacks gegen die Redskins gehabt. Marcus Mariota knallte wieder zusammen, nachdem er letzte Woche in der ersten Hälfte gegen die Colts viermal entlassen wurde. Blaine Gabbert konnte beginnen.

Wählen: Texaner 23, Titanen 6.

BESTES GEBOT

RAIDERS bei RAVENS

Zeit: Mittag.

Leitung: Raben um 10½. Gesamt: 43.

Aufzeichnungen (Gesamt/ATS): Jäger 2-8/3-7; Raben 5-5/4-6.

Ausblick: Mitch Trubisky führt in dieser Saison alle NFL-Quarterbacks bei der Rushing-Yardage an – 363 Yards und drei Touchdowns bei 51 Carrys – aber nicht lange bei der Geschwindigkeit, die Lamar Jackson fährt.

Der Rookie-Quarterback der Ravens war bei seinem ersten Start in der NFL letzte Woche gegen die Bengals besser mit seinen Beinen als mit seinem Arm. Auf den meisten entworfenen Läufen hatte Jackson 27 Carrys für 117 Yards und einen Touchdown in einem 24-21-Sieg.

Jacksons Rushing Total war der sechsthöchste für einen Quarterback in den letzten 10 Jahren. Und wie Vick lief er viel besser als im Vorbeigehen. Jackson absolvierte 13 von 19 Pässen für 150 Yards, keine Touchdowns und beim Abfangen für ein Rating von 70,1.

Mit der seltenen Ausnahme von Vick ist diese Ungleichheit in der NFL wahrscheinlich nicht aufrechtzuerhalten.

Quarterbacks laufen in der NFL nicht ewig, sagte Bengals-Trainer Marvin Lewis. Früher oder später werden sie verletzt und laufen nicht mehr so.

Jackson musste nicht zu weit schauen, um das Risiko zu erkennen. Robert Griffin III gab am Sonntag sein Debüt bei den Ravens – als Wide Receiver. Griffins beeindruckende Rookie-Saison 2012 bei den Redskins – er hatte eine Passerbewertung von 102,4 und stürmte für 815 Yards und sieben Touchdowns (einschließlich 138 Yards auf 13 Carrys in einem Sieg über die Vikings) – war auch der Beginn seines Untergangs, als er sich ein Knie zuzog Verletzung bei einem Gerangel gegen die Ravens. Als sich die Treffer und Verletzungen summierten, verblasste Griffins Karriere schnell.

Aber im Moment ist alles gut.

Wählen: Raben 27, Jäger 13.

EXPERTEN VORHERSAGEN

TOP-SPIELE

SEAHAWKS bei PANTHERS

Zeit: Mittag.

Leitung: Panther um 3½. Gesamt: 47½.

Aufzeichnungen (gesamt/ATS): Seefalken 5-5/5-3-2; Panther 6-4/5-5-2.

Ausblick: Panther schmerzen nach einer 20-19-Niederlage gegen die Lions im Ford Field, als Ron Rivera – der Riverboat-Spieler – mit 1:07 nach links eine Zwei-Punkte-Umwandlung für die Führung anstrebte und scheiterte. Sie reagieren auf große Resonanz, insbesondere zu Hause, wo sie 10 in Folge (8-2 ATS) gewonnen haben und in dieser Saison in fünf Heimspielen im Durchschnitt 31,6 Punkte erzielt haben.

Wählen: Panther 28, Seahawks 20.

BRAUN bei BENGALS

Zeit: Mittag.

Leitung: Bengalen von 3. Gesamt: 47½.

Aufzeichnungen (gesamt/ATS): Brauntöne 3-6-1/6-4; Bengalen 5-5/5-5.

Ausblick: Bengals haben vier ihrer letzten fünf verloren, darunter aufeinanderfolgende Niederlagen gegen die Saints (51-14) und Ravens (24-21) ohne A.J. Grün. Aber sie haben diese Serie in den letzten Jahren besessen – 7-0 SU/ATS seit dem zweiten Spiel der Saison 2014. Browns, die nach einem Bye kommen, sind in dieser Saison 0-4 auf der Straße (2-2 ATS).

Wählen: Bengals 33, Browns 17.

Delphine bei COLTS

Zeit: 15:25 Uhr

Leitung: Hengstfohlen von 7½. Gesamt: 51.

Aufzeichnungen (gesamt/ATS): Delfine 5-5/5-5; Hengstfohlen 5-5/5-4-1.

Ausblick: Colts haben vier Mal in Folge gewonnen (3-0-1 ATS) hinter QB Andrew Luck hat in diesem Streak eine Passerbewertung von 135,2 (13 TDs, 1 INT). Das Glück wurde in seinen letzten fünf Spielen nicht entlassen. Center Ryan Kelly ist mit einem verstauchten MCL unterwegs, aber Luck sollte in der Lage sein, das zu umgehen. Delfine kommen auf Wiedersehen.

Wählen: Hengstfohlen 34, Delfine 23.