Niedrigeres I-Pass-Mindestguthaben zieht 5.600 Teilnehmer am ersten Tag an

Ungefähr 5.600 Menschen baten am Mittwoch, ihr erforderliches I-Pass-Mindestguthaben zu reduzieren – am ersten Tag, an dem ein Korb mit Illinois Tollway-Rabatten verfügbar wurde, sagen Beamte.

Pendler müssen sich bis zum 31. Dezember für die meisten Rabatte anmelden.

Wir hatten eine großartige Resonanz, sagte Kristi Lafleur, Executive Director von Illinois Tollway, am Donnerstag nach einer Ansprache vor dem City Club of Chicago.



Darüber hinaus haben sich am Mittwoch mehr als 600 Personen für einen neuen I-Pass angemeldet – mehr als doppelt so viele wie am Mittwoch zuvor.

Vor der Eröffnung des vierten reinen elektronischen Verkehrsknotenpunkts der Tollway in diesem Monat bietet der Tollway Wednesday bis zum 31. Dezember niedrigere Vorabkosten für ein I-Pass-Konto – nur 30 US-Dollar statt der derzeitigen 50 oder 60 US-Dollar – an.

Darüber hinaus wurde die erforderliche Kaution für den Erhalt eines I-Pass-Transponders dauerhaft von 20 USD auf 10 USD gesenkt.

Der beliebteste neue Rabatt, der am Mittwoch startete, war einer für Neu- und Bestandskunden – ein Angebot, das Mindestguthaben, das auf einem I-Pass-Konto geführt werden muss, von 40 US-Dollar auf 20 US-Dollar zu senken. Eine solche Reduzierung, die bis zum 31. Dezember angestrebt wird, ist dauerhaft, aber das Fenster, um sie zu erhalten, ist nur bis zum 31. Dezember geöffnet.

Um die Angebote zu nutzen, können Kunden werktags von 6 bis 22 Uhr unter 800-824-7277 anrufen. und am Wochenende von 8 bis 17 Uhr oder besuchen Sie eines der Kundendienstzentren von Tollway.

Um bestehende Konten auf die niedrigeren Auffüllungsstufen zu ändern, können die Fahrer zu . gehen www.getipass.com Um jedoch neue Konten mit den Verkaufspreisen zu eröffnen, müssen sie ein Kundendienstzentrum anrufen oder aufsuchen, bemerkte Tollway-Sprecherin Wendy Abrams.

Die Angebote kommen, während sich die Mautstraße auf die Eröffnung des neuen Autobahnkreuzes I-294/I-57 vorbereitet, das keine Barzahlungsoption haben wird. Lafleur sagte am Donnerstag, der vierte rein elektronische Austausch des Systems werde Ende dieses Monats eröffnet, würde jedoch kein genaues Datum nennen.

Lafleur sagte, die Mautstraße habe versucht, bei der Eröffnung neuer Umsteigemöglichkeiten ein Gleichgewicht zu finden. Nur elektronische Abschnitte reduzieren Staus, machen die Straßen sicherer und benötigen weniger Fahrspuren, sagte sie. Darüber hinaus gehöre Illinois zu einem EZ-Pass-System, das Transponder aus 15 Staaten akzeptiert, bemerkte sie.

Während ihrer Ansprache im City Club of Chicago sagte Lafleur, dass die Tollway an der Entwicklung eines hochmodernen Softwaresystems arbeite, das die Smartphone-basierte Mautgebühr unterstützt, SMS-Benachrichtigungen ausgibt, die Fahrer über ihre I-Pass-Konten informieren und eine einfachere Online-Lösung offener Verstöße ermöglichen. oder andere Kontoprobleme.

Wenn unser System im nächsten Jahr live geht, werden wir an der Spitze der Branche stehen – Lichtjahre vor dem, was viele andere Mautagenturen in Bezug auf Kundenservice und Technologie tun, sagte Lafleur.

Allein der Umbau und die Erweiterung der Jane Addams I-90 im Wert von 2,5 Milliarden US-Dollar umfasst 17,5 Millionen US-Dollar an intelligenten Technologieverbesserungen, die 25 Prozent mehr Kapazität ermöglichen sollten, sagte Lafleur.

Wenn die 62 Meilen lange Arbeit von Jane Addams im Jahr 2016 endet, werden Sie es nicht wiedererkennen, sagte LaFleur. Sie wird eine der technisch am besten ausgestatteten und modernsten Straßen des Landes, wenn nicht der Welt, sein.