Pekannuss-geräuchertes Fasan-Sandwich arbeitet in 'Braising the Wild' mit der Geschichte

Jack Hennessy gibt einem Sandwich aus der Geschichte eine Wendung mit einem Pekannuss-geräucherten Fasan-Sandwich in Braising the Wild

Größe geändert/Sonnenzeiten

Pekannuss-geräuchertes Fasan-Sandwich in Braising the Wild

Jack Hennessy

Jack Hennessy hat jede Woche in Braising the Wild immer ein paar Nuggets an Informationen parat. Diese Woche ist das Nugget aus der Geschichte gezogen und etwas, das ich vorher nicht kannte.



Hier ist das Rezept:

Pekannuss-geräuchertes Fasan-Sandwich

Während des Zweiten Weltkriegs wandten sich die Wildhüter in die andere Richtung, als Tausende von Fasane in Sandwiches verwandelt wurden, um Zehntausende Soldaten zu ernähren, die durch Aberdeen, South Dakota, kamen. Es ist eine ziemlich nette Geschichte, die es auf jeden Fall wert ist, gelesen zu werden.

Das Fasan-Sandwich ist ikonisch, aber für meine Version habe ich ein paar Dinge geändert – ich habe geräucherten Fasan verwendet, einige Verhältnisse geändert und Honig mit Dillrelish (anstelle von Sweet Relish) hinzugefügt. Urteil: erstaunlich.

Bei der Herstellung dieses Rezepts habe ich auch mit trockenen im Vergleich zu nassen Salzlaken für Fasane experimentiert. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, können Sie den Artikel nachschlagen Geräucherter Fasan online mit Fasanen für immer . Letztendlich habe ich beschlossen, dass ich nasse Solen für Vögel bevorzuge.

Zutaten (zwei Portionen):

1 ganzer Fasan
Pekannussstücke, Pellets oder Chips zum Räuchern

Sole:

8 Tassen kaltes Wasser
1/3 Tasse koscheres Salz
1/3 Tasse weißer Zucker
1 Unze schwarze Pfefferkörner
1/2 Knolle frischer Knoblauch, zerdrückt
6 Unzen frischer Ingwer, zerdrückt

Fasan Salatmischung:

Geraspelter geräucherter Fasan
Halbmittelgelbe Zwiebel, fein gehackt
1/2 Tasse fein gewürfelter Sellerie
1/2 Tasse fein gewürfelte Karotten
Ein hartgekochtes Ei, geschält und zerdrückt
1 Teelöffel Honig
1 Teelöffel Dillrelish
3/4 Tasse Mayonnaise
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Die Zutaten für die Salzlake gründlich mischen, bis sich Salz und Zucker aufgelöst haben. Den ganzen Fasan in die Salzlake geben und 10-12 Stunden einweichen lassen.

Spülen Sie die Salzlösung nach dem Entfernen gründlich ab und tupfen Sie sie trocken. Lassen Sie sie vor dem Räuchern 2 Stunden im Kühlschrank, um sie vollständig zu trocknen.

Stellen Sie den Smoker auf 220. Für dieses Rezept habe ich damals meinen Weber-Holzkohlegrill verwendet und Pekannusschips eine halbe Stunde lang eingeweicht. Ich zündete Kohlen in einem Schornsteinanzünder an, bis die Kohlen etwa halb grau waren, legte sie dann in den Grill, bedeckte sie mit Chips und minimierte den Sauerstofffluss, ohne Kohlen auszugeben. Ich legte den Rost zusammen mit dem Spatchcocked Fasan (Rückgrat herausgeschnitten und abgeflachter Vogel) darauf.

Räuchern, bis der Fasan eine Innentemperatur von 160 erreicht hat, dann herausnehmen und nach dem Abkühlen zerkleinern.

Ei in einen Topf mit kaltem Wasser geben und zum Kochen bringen, 9-10 Minuten kochen lassen, dann herausnehmen und sofort unter kaltes Wasser legen. Idealerweise auch mit Eiswürfeln bedecken. Nach dem Abkühlen die Schale aufbrechen und entfernen. Ei zerbröseln und beiseite stellen.

Alle Zutaten für den Fasansalat ohne Mayonnaise mischen.

Mayonnaise hinzufügen, bei Bedarf mehr für die gewünschte Konsistenz. Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Fügen Sie Brot hinzu, geröstet oder nicht, und genießen Sie ein leckeres wildes historisches Sandwich!