Podcast des Lincoln Museums erforscht Musiklegenden aus Illinois

Der Podcast State of Sound ist eine Ergänzung zu einer Ausstellung, die Anfang dieses Jahres im Museum in Springfield eröffnet wurde und die Errungenschaften und Beiträge von Künstlern aus Illinois zeigt, von Muddy Waters über Earth Wind and Fire bis hin zu Chance the Rapper.

SPRINGFIELD, Illinois – Ein neuer Podcast aus der Abraham Lincoln Presidential Library and Museum bietet Gespräche über legendäre Musiker und Bands aus Illinois, manchmal mit den Künstlern selbst.

Der State of Sound-Podcast ist eine Ergänzung zu einer Ausstellung, die Anfang dieses Jahres im Museum in Springfield mit dem Titel The State of Sound: A World of Music from Illinois eröffnet wurde. Es zeigt die Leistungen und Beiträge von Künstlern aus Illinois, von Muddy Waters über Earth Wind and Fire bis hin zu Chance the Rapper.



Der Podcast ist eine weitere Möglichkeit für die Menschen, die Geschichte der Musik von Illinois zu erkunden, sagten Museumsbeamte. Zu den jetzt verfügbaren Episoden gehören Diskussionen mit Kevin Cronin von REO Speedwagon, Tim McIlrath von Rise Against und Rosanna Goodman, Tochter des Singer-Songwriters Steve Goodman.

Zu den Gastgebern gehören der Ausstellungsdirektor der Bibliothek, Lance Tawzer (ein ehemaliger Q-101-Gastgeber und Musiker bei Material Issue and the Lupins), der Autor der Ausstellung Dave Hoekstra (ehemals von der Sun-Times) und Joe Crain und Reggie Guyton des Museums.

Ein neuer, offizieller Galerieführer enthält Dutzende von Fotos von Artefakten wie einer roten Trompete, die Miles Davis gehörte, und Andenken, die John Prine auf der Bühne trug, um seine Auftrittsangst zu lindern.

Diese Ausstellung ist vollgepackt mit Ton, Bildern und Geschichten, die wir mit so vielen Menschen wie möglich teilen wollten, sagte Christina Shutt, Geschäftsführerin der Abraham Lincoln Presidential Library and Museum. Der Podcast gibt Menschen auf der ganzen Welt die Möglichkeit, diese Geschichten zu hören, während der Guide die Details bietet, die Besucher bei einer einzigen Tour durch die Ausstellung nicht aufnehmen können.

Die State of Sound-Ausstellung läuft bis zum 23. Januar 2022.