Kategorie: Religion

Wilton Gregory, 72, der Erzbischof von DC ist, wurde letztes Jahr von Francis ausgewählt, um die renommierte Diözese in der US-Hauptstadt zu leiten. Der in Chicago geborene Prälat hat den Puls der Fraktionen der US-amerikanischen Katholischen Kirche, die seit seiner dreimaligen Amtszeit als Vorsitzender der US-Bischofskonferenz sowohl stark konservativ als auch liberal geprägt ist.