Salat unterhält Ihr Imperium zieht in die Innenstadt am Flussufer

Ein Gebäude-Upgrade im Wert von 50 Millionen US-Dollar bei 321 N. Clark.
an der Nordseite des Chicago River wird vom Architekturbüro Goettsch Partners entworfen. Die vierstöckige Unterhaltungsfläche wird von drei separaten Veranstaltungsorten besetzt, die sich im Besitz von Lettuce Entertain You Enterprises befinden und von ihr betrieben werden, und umfasst ein zweistöckiges Fischrestaurant namens RPM on the Water. | Göttsch Partner

Bürgermeister Rahm Emanuel bezeichnete am Montag Chicagos geschäftigen Riverwalk in der Innenstadt als Rush Street am Fluss, als er einen neuen Unterhaltungsort vorstellte, der von einem seiner zuverlässigsten Wahlkampfspender vorgeschlagen wurde.

Lettuce Entertain You Enterprises, das Restaurantimperium im Besitz der Familie Melman, breitet sich im Rahmen einer 50-Millionen-Dollar-Gebäudemodernisierung in 321 N. Clark am Flussufer aus.



Der Neubau auf der Nordseite des Chicago River wird vom Architekturbüro Goettsch Partners für ein Immobilieneigentümerteam entworfen, das Hines, Levy Family Partners, Diversified und American Realty Advisors umfasst.

Die vierstöckige Unterhaltungsfläche wird von drei separaten Veranstaltungsorten besetzt, die sich im Besitz von Lettuce Entertain You Enterprises befinden und von diesen betrieben werden. Ein zweistöckiges Fischrestaurant namens RPM on the Water wird die Lobby und das Zwischengeschoss des Gebäudes einnehmen. Es soll nächstes Jahr eröffnet werden.

Die anderen RPM-Partner sind der Koch Doug Psaltis, Jerrod und Molly Melman von Lettuce Entertain You sowie der prominente Geschäftsmann Bill Rancic von The Apprentice und seine Frau Giuliana Rancic.

Ein privater Veranstaltungsraum mit 300 Plätzen für Partys, Bankette, Hochzeiten und Firmenveranstaltungen wird eine eigene Ebene einnehmen. Eine weitere Ebene wird ein noch zu benennendes Restaurant mit zwanglosem Konzept umfassen.

Ein 50-Millionen-Dollar-Upgrade für ein Gebäude am Flussufer (Mitte) in 321 N. Clark wird einen vierstöckigen Unterhaltungsbereich umfassen, der von drei separaten Veranstaltungsorten besetzt wird, die sich im Besitz von Lettuce Entertain You Enterprises befinden und von ihnen betrieben werden. | Google Street View

Ein 50-Millionen-Dollar-Upgrade für ein Gebäude am Flussufer (Mitte) in 321 N. Clark wird einen vierstöckigen Unterhaltungsbereich umfassen, der von drei separaten Veranstaltungsorten besetzt wird, die sich im Besitz von Lettuce Entertain You Enterprises befinden und von ihnen betrieben werden. | Google Street View

Das neue Unterhaltungsmekka wird auch Bootsanlegestellen für diejenigen beinhalten, die auf dem Wasser anreisen.

Auf einer Pressekonferenz am Montag in dem Gebäude, das den neuen Veranstaltungsort beherbergen wird, erklärte Emanuel Chicago zu einer Stadt mit zwei Ufergegenden, die von Lettuce Entertain You noch mehr gemacht wird.

Scherzhaft, aber halb ernst, sei das Nordufer des Flusses inzwischen zur Rush Street am Fluss geworden, sagte Emanuel.

Mit all den neuen Restaurants und Terrassenflächen und der Verfügbarkeit für die Einwohner und Touristen, die nach Chicago kommen, haben wir die Möglichkeit, uns auf eine Weise zu unterhalten, die keine andere Stadt kann.

Der Bürgermeister dankte den beiden alten Freunden dafür, dass sie zusammengekommen sind, um neu zu erfinden, neu zu investieren und neu zu erfinden, was der Chicago River sein kann.

Ich möchte sowohl den Levy Restaurants als auch der Melman-Familie ein Kompliment machen, dass sie … hier am Flussufer etwas zusammengestellt haben … auf eine Weise, die meiner Meinung nach die Art und Weise, wie wir alle Unterhaltung und Nachtleben hier in Chicago sehen, völlig verändern wird, sagte Emanuel.

Mitglieder der Familie Melman gehören zu den zuverlässigsten Mitwirkenden von Emanuel. Zusammen haben Melman-Familienmitglieder seit 2010 374.600 US-Dollar zur Kampagne des Bürgermeisters beigetragen, wie Aufzeichnungen zeigen.

Website-Kolumnist Dan Mihalopoulos hat berichtet, dass fast 86.000 US-Dollar dieses Geldes in weniger als einer Woche eingezahlt wurden nachdem der Stadtrat einen neuen Konzessionsvertrag für den Flughafen Midway genehmigt hatte, der drei Marken aus Richard Melmans Lettuce Entertain You-Imperium umfasste.

Am Montag hat R. J. Melman, Präsident von Lettuce Entertain You, sagte, ein Projekt dieser Größenordnung entlang des Flussufers in der Innenstadt könne nur aus einer echten Teamleistung entstehen.

Lettuce Entertain Sie begannen 1971 mit der Eröffnung von R.J. Grunzen ein paar Meilen nördlich im Lincoln Park. Seitdem besitzen und betreiben wir über 60 Restaurants direkt hier in unserer großartigen Stadt Chicago und mehr als 120 im ganzen Land, sagte Melman.

Jetzt fügen wir diese aufregenden neuen Räume zu unserer Liste hinzu. Und das war nur hier in Chicago möglich, der wahren Essenshauptstadt Amerikas.

Emanuels halb ernster Hinweis auf die Rush Street am Fluss wird den Bewohnern von Hochhäusern in der Innenstadt nicht gut tun, die bereits nachts von lauter Musik und anderen Geräuschen vom Flussufer wach gehalten werden.

Im vergangenen Monat erhielten die Stadträte von Chicago eine Ohrfeige von lärmmüden Anwohnern der Hochhäuser am Flussufer, genehmigten jedoch immer noch langfristige Konzessionen, die es acht unterhaltungsorientierten Unternehmen ermöglichen, entlang der Riverwalk in der Innenstadt Geschäfte zu machen.

An diesem Tag forderte John Fitzpatrick, ein Vorstandsmitglied der RiverView Condominium Association, ein Lärmüberwachungssystem ähnlich dem Einsatz eines Lärmüberwachungssystems, das den Lärm an den Flughäfen O’Hare und Midway und seit kurzem auch am Lake Shore Drive misst.

Der Kommissar für Flotten- und Anlagenmanagement, David Reynolds, weigerte sich, so weit zu gehen.

Er versprach jedoch eine wachsamere Überwachung von Lärmbeschwerden, wobei mit Handheld-Monitoren bewaffnete Sicherheitsbeamte auf die Balkone von Hochhausbewohnern geschickt werden, die eine städtische Hotline anrufen.

Innenstadt von Ald. Brendan Reilly (42.) versicherte Fitzpatrick, dass er ein Ass hat, das er aus der Tasche ziehen will.

Wenn die Lärmprobleme nicht angemessen und schnell angegangen werden, haben wir eine Verordnung im Ausschuss, die wir erlassen könnten, um Musik zu verbieten, Punkt. Fertig, sagte Reilly dann.

Die meisten Leute genießen dieses Erlebnis auf dem Riverwalk, wenn es verantwortungsbewusst und mit dem richtigen Dezibelpegel geliefert wird. [Aber] diese Alkohollizenzen sind auch nicht ewig gültig, sagte er. Und wenn wir einen Missbrauch dieser Spirituosenlizenzen sehen, werden diese Leute große Investitionen in den Riverwalk einbüßen. Und ich werde der Erste sein, der diese Anklage anführt.