Seniorengruppen beschuldigen reiche Feinde von Pritzkers Einkommensteuerplan, 'unehrliche Anzeigen zu schalten, um uns zu erschrecken'.

In einer Zoom-Pressekonferenz sagten Mitglieder von AARP Illinois, der Illinois Alliance for Retired Americans und Jane Addams Seniors in Action, es gebe nichts Wichtigeres, als die Wähler, die die Änderung verabschieden, die die Steuerstruktur des Staates in ein System mit abgestuften Sätzen ändern würde.

Gouverneur J.B. Pritzker stellt während einer Pressekonferenz im Jahr 2019 seinen abgestuften Einkommensteuerplan vor.

Gouverneur J.B. Pritzker stellt während einer Pressekonferenz im Jahr 2019 seinen abgestuften Einkommensteuerplan vor.

Justin L. Fowler/The State Journal-Register-Datei

AARP Illinois und andere auf Senioren ausgerichtete Interessengruppen äußerten am Mittwoch Bedenken über Fehlinformationen, die ihrer Meinung nach über die vom Staat vorgeschlagene Verlagerung zu einem abgestuften Einkommen an Gemeinden verbreitet werden, die es sich nicht leisten können, irregeführt zu werden.



Es macht mich wahnsinnig zu wissen, dass meine hart arbeitenden Freunde und Nachbarn in diesem Bundesstaat den gleichen Steuersatz zahlen wie Millionäre und Milliardäre, und es macht mich wütend, wenn ich sehe, dass dieselben Millionäre und Milliardäre Gerüchte über eine abgestufte Einkommensteuer verbreiten, die sich auf das Renteneinkommen auswirkt. sagte Wendy Edington, eine Freiwillige von AARP Illinois.

In einer Zoom-Pressekonferenz sagten Mitglieder der Interessenvertretung für Rentner sowie der Illinois Alliance for Retired Americans und Jane Addams Seniors in Action, es gebe nichts Wichtigeres, als die Wähler, die die Änderung verabschieden, die die Steuerstruktur des Staates in eine abgestufte ändern würde -Ratensystem.

AARP hat für Anzeigen zur Unterstützung des Steuervorschlags bezahlt, den Gouverneur J.B. Pritzker und andere Unterstützer Fair Tax nennen.

Gegner haben es sich zur Aufgabe gemacht, dies als „Steuererhöhungszusatz“ zu bezeichnen.

Aber Vertreter der hochrangigen Gruppen, die am Mittwoch sprechen, argumentieren, dass die andere Seite Fehlinformationen verbreitet, die sich an diejenigen richten, die es sich nicht leisten können, in die Irre geführt zu werden.

Millionäre und Milliardäre haben sich zusammengetan, um die Fair Tax zu stoppen, indem sie Senioren erschrecken, sagte Ruth Maskow von der Illinois Alliance for Retired Americans. Sie geben Millionen von Dollar für unehrliche Anzeigen aus, um uns Angst zu machen, gegen unsere eigenen Interessen zu stimmen. Sie müssen nicht auf diese Panikmache hören. Die Fair Tax ist unser bestes Mittel, um unsere Altersvorsorge zu schützen.

Die Interessengruppen argumentierten, dass Gerüchte, dass der Staat möglicherweise die Tür zur Besteuerung von Renteneinkommen öffnet, einfach nicht wahr sind.

Die Diskussion über die Besteuerung des Renteneinkommens hat ein Hin und Her zwischen den beiden Seiten ausgelöst, die sich über den Vorschlag streiten, wobei die Gegner eine Erklärung des Schatzmeisters des Staates Mike Frerichs im Juni aufgreifen.

Der Schatzmeister des Staates Illinois, Michael Frerichs, sprach letztes Jahr mit Reportern im Thompson Center.

Der Schatzmeister des Staates Illinois, Michael Frerichs, sprach letztes Jahr mit Reportern im Thompson Center.

Megan Nagorzanski/Sun-Times-Datei

Der Daily Herald berichtete, Frerichs sagte, eine Umstellung auf ein abgestuftes Steuersystem würde deutlich machen, dass Sie abgestufte Sätze haben können, wenn Sie das Renteneinkommen besteuern.

Frerichs hat seitdem versucht, dem entgegenzuwirken, und sagte im August, er dränge nicht darauf, das Renteneinkommen zu besteuern.

Nachdem das rechtsgerichtete Illinois Policy Institute in einer am Montag eingereichten Klage auf die Erklärung Bezug genommen hatte, versuchte Frerichs erneut, Klarheit zu schaffen, und bestand darauf, dass er zusammen mit der Generalversammlung und dem Gouverneur die Einführung einer Rentensteuer in Illinois ablehnte.

Ich ermutige andere, sich mir anzuschließen, um sich für berufstätige Familien und Rentner einzusetzen, damit sie eine Steuersenkung erhalten, während wir Millionäre und Milliardäre bitten, ihren gerechten Anteil zu zahlen, sagte Frerichs in einer Erklärung, nachdem er seine eigene Pressekonferenz zu diesem Thema am Dienstag abgesagt hatte. Tatsache ist, dass Gegner der gerechten Steuer tatsächlich Pläne veröffentlicht haben, um das Renteneinkommen zu besteuern und die Steuern für alle zu erhöhen.

Gouverneur J.B. Pritzker spricht letztes Jahr auf einer Pressekonferenz des State Capitol, während der State Treasurer Michael Frerichs zuschaut.

Gouverneur J.B. Pritzker spricht letztes Jahr auf einer Pressekonferenz des State Capitol, während der State Treasurer Michael Frerichs zuschaut.

John O’Connor/AP-Datei

Lissa Druss, eine Sprecherin der Coalition to Stop the Proposed Tax Hike Amendment, beschuldigte die Springfield-Politiker, Pläne zur Besteuerung des Renteneinkommens voranzutreiben und zu versuchen, die Geschichte neu zu schreiben.

In einer Erklärung vom Dienstag sagte Druss, dass kein Rückzieher von Frerichs die Tatsache ändern kann, dass dies der schlechtestmögliche Zeitpunkt für eine Steuererhöhung ist, und wir den Springfield-Politikern einfach nicht vertrauen können.

Die vorgeschlagene Änderung der Verfassung des Bundesstaates besteuert das Renteneinkommen nicht, aber Gegner sagen, dass nichts den Gesetzgeber davon abhält, dies in Zukunft zu tun – oder die Steuersätze für diejenigen zu erhöhen, die niedrigere oder mittlere Einkommen erzielen, um die Haushaltslücke des Staates zu schließen.

Der mögliche Wechsel zu einem gestaffelten Einkommensteuersystem ist heiß umkämpft, wobei Befürworter behaupten, dass die Gegner versuchen, ihren gerechten Anteil nicht zu zahlen.

Verwandt

Das Illinois Policy Institute reicht Klage wegen Förderung der gestaffelten Einkommensteuer ein und nennt sie „gefährlich für Rentner“.

Faktencheck: Die Abschätzung der Auswirkungen des Steuervorschlags von Pritzker auf große und kleine Unternehmen in Illinois erweist sich als steuerpflichtig

Die „faire Steuer“ eines Milliardärs ist die „katastrophale Verfassungsänderung“ eines anderen – Griffin-Pritzker-Scheckbuch-Grollen tobt weiter

Gewerkschaftsführer geloben, für eine Änderung der „fairen Steuer“ zu werben

Alles, was Sie über die geplante Einkommensteuerstaffel wissen müssen

Die Wähler entscheiden nicht über die Quoten, wenn sie im November ihre Stimme abgeben – diese Quoten wurden vom Gesetzgeber verabschiedet und im vergangenen Juni von Pritzker in Kraft gesetzt.

Nach dieser Gesetzgebung würden Einkommen zwischen 250.000 und 500.000 US-Dollar mit 7,75 % besteuert, wenn die Wähler der Änderung zu einem abgestuften Einkommensteuersystem zustimmen. Es würde den aktuellen Steuersatz von 4,95 % für Einkommen zwischen 100.000 und 250.000 US-Dollar beibehalten, ihn auf 4,9% für Einkommen von 10.000 bis 100.000 US-Dollar senken und ihn für die ersten 10.000 US-Dollar auf 4,75% senken.

Einkünfte von 500.000 bis 1 Million US-Dollar würden mit 7,85 % besteuert, während Einkünfte über einer Million US-Dollar mit 7,99 % besteuert würden.

Die neuen Steuersätze würden am 1. Januar 2021 in Kraft treten.