Shelley Morrison, erfahrene Schauspielerin, die das Dienstmädchen von 'Will & Grace' spielte, stirbt im Alter von 83 Jahren

Die 50-jährige Karriere des Darstellers umfasste auch eine Station bei „The Flying Nun“.

Shelley Morrison (im Bild im Jahr 2000) spielte die Zofe Rosario Salazar in Will & Grace.

ABC

LOS ANGELES – Shelley Morrison, eine Schauspielerin mit einer 50-jährigen Karriere, die vor allem dafür bekannt war, in Will & Grace eine denkwürdige Magd zu spielen, ist gestorben.



Die Publizistin Lori DeWaal sagt, Morrison sei am Sonntag im Cedars-Sinai Medical Center in Los Angeles an Herzversagen gestorben. Sie war 83.

Morrison spielte Rosario Salazar, ein Dienstmädchen aus El Salvador, in der Originalserie von Will & Grace von 1999 bis 2006 und wurde Teil einer Besetzung, die einen Screen Actors Guild Award für das beste Ensemble in einer Comedy-Serie gewann.

Vor Will & Grace war Morrison am besten dafür bekannt, dass er von 1967 bis 1970 an der Seite von Sally Field Schwester Sixto in The Flying Nun spielte.

Sie spielte ab den frühen 1960er Jahren in Dutzenden von Fernsehserien und spielte in Filmen neben Gregory Peck, Anthony Quinn und Salma Hayek.