South Shore-Zug trifft Abholung in Portage

Der Fahrer hatte Verspätung und versuchte, den Parkplatz des Bahnhofs durch die Nur-Ausfahrts-Spur zu befahren, während die Schranken geschlossen waren, teilte die Polizei mit.

Die Arbeiten an der South Shore Line werden einen zweiten Gleissatz hinzufügen, der sich über eine Länge von etwa 27 Meilen entlang der jetzt eingleisigen Schiene zwischen Gary und Michigan City, Indiana, erstreckt.

Ein Pickup wurde am 31. Mai am Bahnhof Portage/Ogden Dunes in Portage, Indiana, von einem Zug der South Shore Line erfasst.

Portage-Polizei

Ein Pickup wurde am Freitag im Nordwesten von Indiana von einem Zug der South Shore Line erfasst.



Der Zug 112 in Richtung Westen wurde kurz nach 7 Uhr morgens angehalten, nachdem er das Fahrzeug in der Nähe der Station Portage / Ogden Dunes, in der Nähe der Hillcrest Road und des US Highway 12 in Portage, Indiana, getroffen hatte, laut einer Warnung des Northern Indiana Commuter Transportation District.

Der Fahrer des Lastwagens wurde nach Angaben der Polizei von Portage nicht verletzt. Er war offenbar zu spät gekommen und hatte versucht, den Parkplatz des Bahnhofs durch die Nur-Ausfahrts-Spur zu betreten, während die Schranken geschlossen waren.

Die Gefahr für den Schaffner und die Passagiere bei so etwas ist real und beängstigend, schrieb der Polizeichef von Portage, Troy Williams, in einem Beitrag auf der Facebook-Seite der Abteilung. Bitte versuchen Sie das Schicksal nicht und riskieren Sie nicht Ihr Leben und das Leben anderer, weil Sie zu spät dran sind. Es lohnt sich nicht!!!

Der Dienst auf der South Shore Line wurde kurz vor 8.30 Uhr mit Verzögerungen wieder aufgenommen, teilte NICTD mit. Einige Züge fuhren bis zu 75 Minuten hinter dem Fahrplan.

Zugsicherheitserinnerung: Zum Glück wurde der Fahrer des Lastwagens nicht ernsthaft verletzt, aber beim Versuch, in den Süden einzufahren...

Geschrieben von Portage Police Department (Indiana) An Freitag, 31. Mai 2019