Sportlich genug: Hyundai Elantra GT Sport steigert das Fahrerlebnis

Rasteransicht
  • 2018 Elantra GT 2018 Elantra GT
  • 2018 Elantra GT 2018 Elantra GT
  • 2018 Elantra GT 2018 Elantra GT
  • 2018 Elantra GT 2018 Elantra GT
  • 2018 Elantra GT 2018 Elantra GT
  • 2018 Elantra GT 2018 Elantra GT
  • 2018 Elantra GT 2018 Elantra GT
  • 2018 Elantra GT 2018 Elantra GT
  • 2018 Elantra GT 2018 Elantra GT
  • 2018 Elantra GT 2018 Elantra GT
  • 2018 Elantra GT 2018 Elantra GT
  • 2018 Elantra GT 2018 Elantra GT
  • 2018 Elantra GT 2018 Elantra GT

Seien wir ehrlich, einige Leute sind auf dem Markt für ein einfaches Point-A-to-Point-B-Fahrzeug. Der Hyundai Elantra GT Sport ist kein einfaches Auto. In der Sportausstattung rückt der Elantra in eine andere Kategorie vor: Fahrspaß.

Ich habe einen neuen Elantra GT Sport mit Blitzschuhen bekommen und insgesamt habe ich die Erfahrung genossen.

Neu für 2018



Hyundai stellte den brandneuen Elantra letztes Jahr vor und verpackte den Sport mit einigen lustigen Auto-Goodies, nämlich einem Turbomotor, einem Schaltgetriebe und einer vollständig unabhängigen Mehrlenker-Hinterradaufhängung.

Der Elantra GT Sport hat einige klare, attraktive Linien für eine Limousine, unterscheidet sich jedoch nicht so sehr von einem Standard-Elantra GT oder einem Ford Focus ST. Die Hauptunterschiede sind der dezente Heckspoiler und die Schwellerverbreiterungen, die sportlich wirken, ohne karikaturistisch übertrieben zu wirken. Elantra Sport rollt auf schönen 18-Zoll-Sportfelgen und klebrigen P225/40 R18-Reifen.

Leistung

Mein Testwagen wurde von einem 1,6-Liter-Vierzylinder-Turbomotor mit einer Leistung von 195 lb.-ft angetrieben. des Drehmoments. Eine schöne Überraschung war, dass mein Testwagen mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe ausgestattet war, die bei Kompaktlimousinen stark nachlassen. Hyundai bietet auch eine 7-Gang-Automatik an, die ich nicht getestet habe.

Kabinenkomfort

Das Interieur ist ein schöner Ort, um Geschäfte zu machen, da das Design sportlich orientiert ist. Die beheizbaren Leder-Sportsitze sehen das Teil aus und arbeiten, um Sie zu sichern. Da es sich um einen Kompaktwagen handelt, sind die Rücksitze etwas eng, aber besser als bei den meisten Kompaktwagen der Konkurrenz. Das Layout der Technologie (einschließlich Android Auto/Apple Carplay-Konnektivität) verfügt über ein 4,2-Zoll-TFT-Anzeigendisplay und einen 7-Zoll-Center-Dash-Bildschirm für Audio/Navi/HVAC. Reichweite und Ladepunkte sind ausreichend vorhanden. Insgesamt ist das Armaturenbrett aufgeräumt mit minimaler Unordnung.

Normen

Darüber hinaus verfügt der Elantra über viele schöne Standardfunktionen, darunter Klimaanlage, ein elektrisches Schiebedach, geteilte umklappbare Rücksitze und typische Servofunktionen. Mein erster Eindruck ist, dass der Innenraum gerade für die Preisklasse hochwertig verarbeitet ist.

Der Kofferraum verfügt über 14,4 Kubikfuß flachen Stauraum über einem temporären Platzsparreifen anstelle nur eines Inflator-Kits.

Fahrbarkeit

Der Elantra GT Sport hat in der Stadt eine sanfte Persönlichkeit mit einem gleichmäßig gedämpften Fahrverhalten – nicht zu hart, aber auch nicht „matschig“. Lenkung und Schalthebel funktionieren sehr flüssig, geben aber kein aussagekräftiges Feedback. Die Kehrseite ist jedoch eine sportliche Persönlichkeit, die unter der Oberfläche liegt, aber Sie müssen daran arbeiten, sie zu bekommen.

Nur das Stehen auf dem Pedal ist die einzige Möglichkeit, den 1,6-Liter-Turbomotor aufzuwecken. Wenn ich mit dem Fuß auf dem Boden bleibe, könnte ich das Auto zum Sprinten aus dem Stand bringen oder auf der Autobahn an langsameren Autos vorbeischießen – aber der Motor dreht etwas aus.

Der wahre Schlüssel zum Elantra GT Sport ist das Chassis-Setup und wie es mit verschiedenen Straßenoberflächen/Bedingungen umgeht. Die Aufhängung passte sich an kurze, abgehackte Unebenheiten an, indem sie übermäßiges Aufprallen reduzierte, und auf Asphalt- / Zementoberflächen schien das Auto mehr einzugraben.

Die Fahrt des Elantra ist gut kontrolliert und die steife Karosserie / das steife Chassis ermöglicht es, dass das Auto aggressiv in die Kurven geschleudert wird und sie alle in einem Stück verlassen, ohne übermäßiges Wanken oder Flex.

Sicherheit

Serienmäßige Sicherheits-/Fahrhilfen inklusive: Fahrzeugstabilitätsmanagement (VSM), Elektronische Stabilitätskontrolle (ESC), Traktionskontrolle (TCS), Elektronische Bremskraftverteilung (EBD). Neben EBD bietet Elantra festes Bremsen und ein gutes Pedalgefühl.

Der 2018 Hyundai Elantra GT Sport bietet mehr als ich erwartet hatte. Ich würde mehr Leistung und ein besseres Handbuch bevorzugen, aber die Standardfunktionen in Kombination mit der verfügbaren Leistung, dem Komfort und dem erschwinglichen Preis geben ihm einen Vorteil gegenüber den meisten Konkurrenten in diesem Segment.

Diese Autobewertung wurde recherchiert und verfasst von SteinPro Content Services und der Sun-Times zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt