Studenten aus dem Nordwesten, Dozenten können die CTA-Buslinie kostenlos nutzen

Die Chicago Transit Authority und die Northwestern University haben am Mittwoch eine Vereinbarung getroffen, die es Studenten und Dozenten ermöglicht, kostenlos mit einem CTA-Bus auf dem Campus zu fahren.

Ab Herbst dieses Jahres wird die Universität den Ryan Field Shuttle durch die Buslinie 201 Central/Ridge des CTA ersetzen, so eine Erklärung der Verkehrsbehörde.

Gemäß der Vereinbarung erstattet die Universität dem CTA die Kosten von 2 USD für diejenigen, die mit einem gültigen Northwestern-Ausweis in den Bus einsteigen. Das Programm gilt vom 1. September bis zum 30. Juni. Die Vereinbarung läuft bis 2020.



Der Service auf der Linie 201 wird zwischen 5 und 20 Uhr angeboten. werktags und zwischen 9 und 19 Uhr Samstags. Der Ryan Field-Shuttle bot kürzere Öffnungszeiten an Wochentagen und keinen Samstagsservice.

Dies kommt nicht nur der Schule, sondern auch den umliegenden Gemeinden zugute, da es einfacher ist, sich mit lokalen Gemeinden und Nachbarschaften zu verbinden und lokale Verkehrsstaus und schädliche Emissionen zu reduzieren, da weniger Busse auf vielen derselben Straßen fahren, CTA-Präsident Dorval Carter Jr . sagte in der Erklärung.

Der CTA rechnet mit rund 600 zusätzlichen Fahrten an Wochentagen entlang der Strecke.

Die bestehende Nr. 201 deckt viel von dem gleichen Gebiet ab wie das alte Ryan Shuttle, das Northwestern unter Vertrag genommen hat, aber mit einem umfangreicheren Service, sagte CTA-Sprecherin Catherine Hosinski.

Anstatt die CTA zu bitten, eine spezielle Route zu erstellen, greift Northwestern einfach auf unsere Routen zu und sagt: 'Wir möchten unseren Studenten kostenlose Fahrten auf einer Route anbieten, die Sie bereits betreiben', sagte Hosinski, sagte Hosinski.

Der Bus Nr. 201 des CTA folgt weitgehend der gleichen Route wie der kostenlose Northwestern-Shuttle. | Karte bereitgestellt