Trio beschuldigt, Telefone und Tablets aus dem Roselle Verizon Store gestohlen zu haben

Denzel Irons, 22, Leo Edwards, 25, und der 19-jährigen Demyrah Nance werden jeweils eines Einbruchs angeklagt.

Drei Männer werden des Diebstahls aus einem Verizon-Laden angeklagt

Drei Personen sollen am 12. November 2019 in 1440 W. Lake St. in Roselle in einen Verizon-Laden eingebrochen sein.

Google Maps

Drei Personen werden wegen eines Verbrechens angeklagt, nachdem sie am Dienstag in einen Verizon-Laden im nordwestlichen Vorort Roselle eingebrochen sind.



Denzel Irons, 22, Leo Edwards, 25, und der 19-jährigen Demyrah Nance werden nach Angaben der Staatsanwaltschaft des Staates DuPage County jeweils einmal wegen Einbruchs angeklagt.

Irons wurde auch wegen krimineller Sachbeschädigung, Besitz von Einbruchwerkzeugen und Behinderung eines Friedensoffiziers angeklagt, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Irons und Edwards leben in Chicago und sind aus Cook County auf Bewährung.

Gegen 2 Uhr morgens hielt das Trio vor dem Geschäft in der 1440 W. Lake St., und Irons schlug angeblich die Glastür mit einem Hammer ein, teilten die Staatsanwälte mit. Anschließend soll er unter anderem Handys und Tablets gestohlen haben.

Nance soll die Gruppe nach dem Überfall vom Tatort vertrieben haben, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Sie wurden kurze Zeit später von der Parkpolizei Hannover angehalten und in Gewahrsam genommen.

Irons, Edwards und Nance werden im DuPage County Jail mit einer Anleihe von 50.000 US-Dollar, 30.000 US-Dollar bzw. 10.000 US-Dollar festgehalten, teilte die Staatsanwaltschaft mit.

Irons wird am 9. Dezember in Nance am 10. Dezember und Edwards am 11. Dezember vor Gericht gestellt.