Trump forderte Maxine Waters auf, „vorsichtig zu sein“

Präsident Donald Trump sagt, die Kongressabgeordnete Maxine Waters solle „vorsichtig sein“, nachdem sie die Öffentlichkeit aufgefordert hatte, sich gegen Mitglieder der Regierung „zurückzudrängen“. | AP-Dateifoto

WASHINGTON – Präsident Donald Trump sagt, die Kongressabgeordnete Maxine Waters sollte vorsichtig sein, nachdem sie die Öffentlichkeit aufgefordert hatte, sich gegen Mitglieder der Regierung zu wehren.

Trump kritisierte den kalifornischen Demokraten am Montag in einem Tweet. Der Präsident erneuerte seine Behauptung, er halte Waters für eine Person mit außergewöhnlich niedrigem IQ, und sagte, sie sei zusammen mit der kalifornischen Demokratin Nancy Pelosi das Gesicht der Demokraten geworden. Trump fügte hinzu: Pass auf, was du für Max wünschst!



Waters ist ein lautstarker Trump-Kritiker, der seine Amtsenthebung fordert. Sie sagte den Kundgebungsbesuchern in ihrem Bezirk in Los Angeles am Wochenende, sie sollten die Mitglieder der Trump-Regierung zurückdrängen, wenn sie in der Öffentlichkeit sind, und ihnen sagen, dass sie nicht willkommen sind.

Die Kommentare von Waters waren eine Reaktion auf Trumps Null-Toleranz-Einwanderungspolitik Dies führte dazu, dass Familien an der amerikanisch-mexikanischen Grenze getrennt wurden.