Underwriters Laboratories: Angestellter, 22, starb an einem medizinischen Notfall

Underwriters Laboratories | Google Maps

Ein 22-jähriger Mann starb am Freitagnachmittag in den Testeinrichtungen eines Unternehmens im nördlichen Vorort Northbrook.

Gegen 13:30 Uhr wurde Matthew Braun, 22, laut einer Erklärung der Polizei von Northbrook in den Underwriters Laboratories, 333 Pfingsten Rd., nicht ansprechbar auf dem Boden aufgefunden.



Braun, der in einem nördlichen Vorort von Lake Villa lebte, wurde in das Glenbrook-Krankenhaus in Glenview gebracht, wo er nach Angaben der Polizei und des Gerichtsmediziners von Cook County um 14.15 Uhr für tot erklärt wurde.

Er sei seit Mai Mitarbeiter bei den Underwriters Laboratories, sagte Unternehmenssprecherin Michelle Press. Das in Northbrook ansässige Unternehmen, das für das Testen und Entwickeln von Produktsicherheitsstandards bekannt ist.

Die Presse sagte, Braun erlitt einen medizinischen Notfall und ein Krankenwagen wurde in die Einrichtung gerufen.

Wir waren am Boden zerstört, als wir von seinem Tod hörten, und unsere Gedanken sind in dieser schweren Zeit bei seiner Familie, sagte sie.

Eine am Samstag durchgeführte Autopsie ergab, dass Braun eines natürlichen Todes gestorben ist, teilte das Büro des Gerichtsmediziners mit. Laut Polizei besteht kein Verdacht auf Foul.