Wiedereröffnung von Disney World – Maskenpflicht während Paraden, Feuerwerk wird abgesagt

Es gibt viele neue Regeln. Disney-Mitarbeiter dürfen beispielsweise keine Fotos von Besuchern vor Aschenputtels Schloss machen, da sie die Kameras der Touristen berühren müssen.

Gäste, die wegen des Coronavirus Masken tragen mussten, schlendern im Juni durch den Einkaufs-, Restaurant- und Unterhaltungskomplex Disney Springs in Lake Buena Vista, Florida. Das Magic Kingdom und Animal Kingdom werden am 11. Juli wiedereröffnet.

Gäste, die wegen des Coronavirus Masken tragen mussten, schlendern im Juni durch den Einkaufs-, Restaurant- und Unterhaltungskomplex Disney Springs in Lake Buena Vista, Florida. Das Magic Kingdom und Animal Kingdom werden am 11. Juli wiedereröffnet.

AP

ORLANDO, Florida – Vergessen Sie hautnahe Meet-and-Greet-Sitzungen mit Mickey Mouse oder Donald Duck, wenn die Parks von Walt Disney World wieder geöffnet werden. Es wird keine Feuerwerksshows oder Paraden geben – das würde zu viele Menschen zusammenbringen – und sowohl Besucher als auch Mitarbeiter werden beim Betreten einer Temperaturkontrolle unterzogen.



Trotz eines enormen Anstiegs von Floridians, die in den letzten Wochen positiv auf das neue Coronavirus getestet wurden, werden am Samstag zwei der vier Parks von Disney World wiedereröffnet. Wenn dies der Fall ist, werden Besucher des Magischsten Ortes der Welt neue Regeln vorfinden.

Alle müssen eine Maske tragen und soziale Distanz wahren. Es ist vorerst nicht erlaubt, zwischen den Parks zu hüpfen, und Besucher müssen für den Eintritt reserviert werden. Disney-Mitarbeiter dürfen keine Fotos von Besuchern vor Aschenputtels Schloss machen, da sie die Kameras der Touristen berühren müssen. Es wird keine Live-Shows geben, da die Wiedereröffnung einen Arbeitskampf zwischen Disney World und seinen Schauspielern und Sängern verursacht hat, deren Einladungen zur Rückkehr an die Arbeit wegen der Meinungsverschiedenheit zurückgezogen wurden.

Das ist eine ganz andere Disney World als die, in der Sie im März gearbeitet haben, und das liegt an der Notwendigkeit der Sicherheit, Eric Clinton, Präsident von Unite Here! Local 362, sagte seinen Mitgliedern in einer kürzlichen Facebook-Diskussion.

Die Spitze des neu gestrichenen Cinderella Castle im Magic Kingdom wurde Anfang dieses Monats in Walt Disney World in Lake Buena Vista, Florida, fotografiert.

Die Spitze des neu gestrichenen Cinderella Castle im Magic Kingdom wurde Anfang dieses Monats in Walt Disney World in Lake Buena Vista, Florida, fotografiert.

AP

Magic Kingdom und Animal Kingdom werden am 11. Juli wiedereröffnet. Die anderen beiden Parks von Disney World, Epcot und Disneys Hollywood Studios, werden vier Tage später wieder Gäste begrüßen. Alle Parks wurden Mitte März geschlossen, um die Ausbreitung des Virus zu stoppen. Die Crosstown-Rivalen von Disney World, Universal Orlando und SeaWorld Orlando, wurden ebenfalls im März geschlossen, sind jedoch seit mehreren Wochen wieder geöffnet, nachdem ähnliche Regeln eingeführt wurden, um Mitarbeiter und Kunden vor dem Virus zu schützen.

Ebenfalls diesen Monat starten die NBA und die MLS ihre Saisons in Disney World neu, das über einen riesigen Sportkomplex mit mehreren Spielarenen verfügt.

Disney hat in den letzten zwei Monaten seine Parks rund um den Globus wieder geöffnet. Im Mai eröffnete das Unternehmen Disney Springs, einen Komplex mit Geschäften, Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten in Lake Buena Vista. Nur Disneyland in Kalifornien verzögerte seine Pläne zur Wiedereröffnung Mitte Juli und sagte, es warte auf Richtlinien des Staates.

Die Gewerkschaft, die Schauspieler und Sänger von Disney World vertritt, wünscht sich, dass das Resort in Florida dasselbe tut, bis die Arbeiter regelmäßig getestet werden können. Florida und andere Sunbelt-Staaten haben in letzter Zeit einen Anstieg der Coronavirus-Fälle erlebt, und im Gegensatz zu anderen Disney-Mitarbeitern können die Sänger und Schauspieler bei ihren Auftritten keine Gesichtsmasken tragen.

Am Donnerstag reichte die Actors’ Equity Association eine Arbeitsklage gegen Disney World ein und sagte, ihre Mitglieder seien mit Vergeltungsmaßnahmen konfrontiert, weil sie die Coronavirus-Tests forderten. Die Schauspieler und Sänger wurden zunächst wieder an die Arbeit gerufen, aber diese Einladung wurde letzte Woche zurückgezogen, nachdem die Gewerkschaft laut Actors’ Equity Association ihre Bedenken hinsichtlich des Fehlens von Tests öffentlich gemacht hatte.

Damit die Parks wieder geöffnet werden können, muss die Epidemie mit der Kontaktverfolgung unter Kontrolle sein ... und das ist in Florida nicht der Fall, sagte Brandon Lorenz, ein Sprecher der Actors’ Equity Association. Wir glauben nicht, dass der Arbeitsplatzplan sicher ist. Es birgt Risiken nicht nur für die Arbeiter, sondern auch für die Gäste.

Schilder erinnern die Kunden daran, aufgrund der Coronavirus-Pandemie Masken und andere Protokolle zu tragen, wenn sie am Dienstag, 16.

Schilder erinnern die Kunden daran, aufgrund der Coronavirus-Pandemie Masken und andere Protokolle zu tragen, wenn sie durch den Einkaufs-, Restaurant- und Unterhaltungskomplex von Disney Springs in Lake Buena Vista, Florida, schlendern.

AP-Fotos

Andere Gewerkschaftsführer sind von den neuen Sicherheitsmaßnahmen überzeugt. Clinton, dessen Mitglieder Verwalter, Haushälterinnen und Parkbegrüßer sind, sagte, ein Besuch in Disney World sei jetzt sicherer als der Gang zum Supermarkt.

Werde ich bei der Arbeit sicher sein? Die kurze Antwort darauf lautet: „Ja“, sagte Clinton seinen Mitgliedern.

Feuerwehrleute und Sanitäter der Privatregierung von Disney World erwarten aufgrund der Maskenpflicht mehr hitzebedingte Anrufe von Besuchern.

Mit den Masken und dem Sommer in Florida wird das interessant, sagte Tim Stromsnes, ein Beamter der Reedy Creek Professional Firefighters, Local 2117. Viele Leute sind unsere Hitze und Feuchtigkeit nicht gewohnt.

Der Gouverneur von Florida, Ron DeSantis, sagte Anfang dieser Woche, dass Disney seiner Meinung nach gut auf die Wiedereröffnung vorbereitet ist.

Ich habe keinen Zweifel, dass es eine sichere Umgebung sein wird, sagte DeSantis. Ich bin wirklich beeindruckt von dem, was Universal getan hat, und ich habe mir Disneys Plan angesehen und er ist sehr, sehr gründlich.

Disney-Sprecherin Andrea M. Finger sagte am Mittwoch in einer Erklärung, das Unternehmen gehe vorsichtig und methodisch vor. Sie sagte, sieben Gewerkschaften, die Tausende von Mitarbeitern vertreten, hätten Vereinbarungen zur Rückkehr an den Arbeitsplatz unterzeichnet.

Aufgrund der Teilnehmerbeschränkungen werden neue Ticketverkäufe und Hotelreservierungen vorübergehend ausgesetzt, so dass Personen, die bereits Tickets und Reservierungen haben, erste Abstriche erhalten. Sogar einige, die bereits Vorbehalte hatten, hatten Probleme. Kurz nach dem Shutdown buchten Disney-Fan Lloyd Stevens und sein Partner Andy Rogow für nächste Woche ein Zimmer im Budget-Pop Century Resort. Aber als sie kürzlich anriefen, um dies zu bestätigen, wurde ihnen mitgeteilt, dass die einzige Verfügbarkeit in einem viel teureren Resort besteht.

Wir mussten alles absagen, sagte Stevens. Ich hatte gehofft, Mitte der Woche dort anzukommen und es nicht überfüllt zu haben. Aber da die Fälle sowieso zunehmen, sind wir wohl froh, dass es nicht geklappt hat.

Mitarbeiter von Disney World sind bereits seit mehreren Wochen in den Parks, gehen Hygieneprotokolle durch, um die Ausbreitung des Virus zu stoppen, desinfizieren Handläufe und Konsolen und überprüfen andere Änderungen wie neue Pausenräume, die jetzt nur noch vier Personen gleichzeitig aufnehmen.

Zusätzlich zu einem Thermometer erhielten die Arbeiter drei Gesichtsmasken und einen Gesichtsschutz aus Kunststoff, eine Ausrüstung, die es einigen von ihnen erschwerte, ihre Kollegen zu erkennen, ohne ihre Namensschilder zu überprüfen, sagte Scott Dudas, Mitarbeiter der Hollywood Studios.

In einer Facebook-Diskussion mit Kollegen sagte Dudas, er sei durch die Gesichtsschutzschilde beruhigt, die verwendet werden können, wenn ein Arbeiter in engen Kontakt mit Gästen treten muss, beispielsweise um sicherzustellen, dass Kinder die richtige Körpergröße für Fahrten haben.

Ich denke, aus Sicherheitsaspekten sollte jeder an Bord sein, um sich mit allem wohl zu fühlen, sagte Dudas. Ich fühle mich supersicher.

Danke für's Registrieren!

Überprüfen Sie Ihren Posteingang auf eine Willkommens-E-Mail.

Email Mit der Anmeldung stimmst du unseren Datenschutzerklärung und europäische Benutzer stimmen der Datenübertragungsrichtlinie zu. Abonnieren